Unold 18320 Blitzkocher : gelungener kleiner Wasserkocher ohne markante Schwächen

Unold 18320 Blitzkocher : gelungener kleiner Wasserkocher ohne markante Schwächen

Der wasserkocher ist super schnell – beim alten konnte ich in ruhe meine frühsportübungen absolvieren – jetzt habe ich praktisch keine wartezeiten mehr. Die exakte füllmenge je nach kanne muss man erst durch probieren bestimmen.

Sehr schickes gerät, liegt gut in der hand, tropft wirklich nicht beim gießen und das wasser kocht superschnell. Einziges manko: blöder aufkleber mitten auf dem kocher, den ich mühselig abpulen musste. Hört mal, unold, wisst ihr nicht, dass es schon aufkleber gibt, die man rückstandsfrei abziehen kann???.

Unold 18320 Blitzkocher, weiß

  • Volumen 1,0 Liter
  • Wärmeisolierter,doppelwandiger Behälter
  • 360°drehbare Kontaktverbindung
  • Deckel mit Sicherheitsverriegelung
  • Große Behälteröffnung zur leichten Reinigung
  • Gewicht: ca. 0,79 kg
  • Leistung: 1.850-2.200 W, 220-240 V~, 50 Hz

Ich hatte vor einigen jahren schon mal einen wasserkocher von unold, der lange gehalten hat. Deshalb wollte ich wieder einen von dieser firma kaufen und habe es bisher nicht bereut. Im nu ist das wasser heiß, und dass er innen vollständig mit edelstahl ausgekleidet ist, sich vollständig zum reinigen öffnen lässt und vor allen dingen nicht seltsam nach kunststoff riecht wie manche geräte, gefällt mir. Die farbe weiß sieht außerdem schick aus und passt gut zu meinem kaffeegeschirr auf der kaffeetafel.

Unold 18320 Blitzkocher, weiß : Sieht hübsch aus, hat eine prima mittlere größe, die heizphase erscheint mir sehr schnell im vergleich zu unserem alten (25 jahre) alten wasserkocher. Ein wenig laut, aber die abschaltautomatik funktioniert zuverlässig. Der einzige minuspunkt ist das feste, nicht herausnehmbare kalksieb, das beim letzten schluck wasser doch erhebliche mengen kalkstückchen durch lässt, da es sehr grobmaschig ist.

Habe mit diesen wasserkocher für mein büro gekauft. Das gerät sieht toll aus ist meines erachtens bestens verarbeitet und tut was es verspricht.

Für den preis kann ich leider nur 3 sterne geben. Sieht leider nicht so wertig aus, wie auf dem bild.

Ein preiswerter wasserkocher, der mal nicht so groß ist. Mir gefällt das design, auch wenn es nicht gerade aufregend ist. Nach knapp 2 jahren begann er, nicht mehr selbstständig abzuschalten, werde mir den gleichen wieder kaufen.

Ich finde den wasserkocher, den ich jetzt seit drei wochen habe absolut klasse. Ich wohne alleine und wollte einen wasserkocher haben, der auch kleine mengen kochen kann, z. Und das tut er und zwar merkbar schnellzweites kriterium war dass er sauber ausgießt. Mit dem ausgießer aus edelstahl und somit einer feinen kante tut er das auch. Er ist von außen aus mattem plastik: er wird nicht heiß und man sieht keine fingerabdrücke wie bei geräten aus edelstahl. Die Öffnung ist groß, reinigen ist kein problem. Von innen ist er aus edelstahl, also es übergehen keine chemischen stoffe ins kochwasser. In ausnahmefällen wann ich mal die maximale füllmenge brauche, hätte ich die markierung gern deutlicher und sichtbarer. Für mich ist es aber nicht wichtig, weil ich wie gesagt meistens nur kleine mengen brauche die ich gleich mit einem becher abfülle. Klare kaufempfehlung für 1-2 personen-haushalt.

Man sollte ja meinen, dass ein so vergleichsweise simples haushaltsgerät wie ein wasserkocher (wk) eine leicht lösbare ingenieursaufgabe sei. Dieser kleine 1l-kocher zeigt, dass man auch mal etwas richtig machen kann:- kein wasserstandrohr (füllhöhenkontrolle von außen)wer, bitte, braucht bei einem wk (noch dazu einem mit nur 1l fassungsvermögen) eine füllstandkontrolle??. (und übrigens wird ja seit längerem bei *allen* modellen das kleine rote schwimmer-kügelchen, das einen auch ohne habicht-visus den wasserstand erkennen lässt, eingespart. ) so ein ding wird auf sicht befüllt – und gut. Und zum befüllen _auf sicht_ ist ein- weit öffnender deckel und große Öffnungnatürlich besonders komfortabel- deckelriegel ist einfach ein federhaken im deckelkörper – also *nicht* ein knöpfchen am griff, wo eine vergleichsweise aufwendige mechanik nötig ist. – das gefäß ist oben ohne jegliche bördelung oder anderweitige randgestaltung, sodass eine reinigung perfekt möglich ist und die kalk- und siff-ecken und falten auf ein minimum reduziert sind. So noch nirgends sonst gesehen- die weiße verkleidung aus plastik tut, wofür sie vorgesehen ist: verbrühungsgefahr mindern (. Und nebenbei natürlich auch den inhalt länger warm halten).

Der wasserkocher sieht hochwertiger aus als andere modelle in der gleichen preisklasse und hat eine sehr gute qualität. Es ist in der tat ein blitzkocher den das wasser erhitzt sich extrem schnell. Für mich ist er ideal, da ich einzelne tassen tee oder kaffee aufgieße und während ich die milch aus dem kühlschrank nehme ist das wasser in kleiner menge schon gekocht, in sekundenschnelle. Der kocher ist also für alle haushalte geeignet, die kleine mengen unter 1 liter aufkochen. Der kocher hat keine einhandöffnung wie mein bisheriges modell aber ich fülle das wasser einfach über den ausgießer ein. Wasserstandsanzeiger ist ebenfalls nicht vorhanden aber ich benötige auch dies nicht da ich im gefühl habe, wieviel wasser ich für 1-2 tassen benötige. Das gerät ist leicht aber nicht zu leicht und steht stabil auf der station. Innen komplett aus metall, leicht zu reinigen da die Öffnung sich weit öffnen lässt. Ich habe lange gesucht, weil ich kein billiges plastikmodell wollte.

Die ware kam gut verpackt hier an vor weihnachten. Das gerät macht einen wertigen eindruck, ist sehr gut verarbeitet. Die haptik ist auch sehr gut. Selbst mit vollem wassertank steht das gerät sicher auf meiner arbeitsplatte. Die antirutschfüße machen hier auch ihrem namen volle ehre. Man kann das volle gerät auf dem sockel drehen, dieser bleibt sicher stehen. Das ist nicht immer selbstverständlich mit anderen geräten. Der unold ist leise, bringt 1l wasser zum kochen in 3mn und 12s. Ich habe dieses gerät mit 1l gewählt weil mir die größeren wasserkocher mit 1,7l zu schwer und unhandlich sind. Ich frage mich warum gerade 1,7l?.

Sieht sehr schön aus (kann man sogar am kaffeetisch verwenden), ist leicht zu reinigen (kalk) und ist schneller als mein anderer wasserkocher. Außerdem kann man sich nicht am topf verbrennen: die schöne weiße verkleidung hält sehr gut die hitze ab.

Einer der wenigen kleinen kocher, die trotzdem hohe heizleistung haben und das wasser schnell erwärmen. Durch die glatten flächen (keine offene heizspirale) leicht zu reinigen.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Unold 18320 Blitzkocher, weiß
Rating
5,0 of 5 stars, based on 16 reviews

Ein Gedanke zu „Unold 18320 Blitzkocher : gelungener kleiner Wasserkocher ohne markante Schwächen

  1. Rezension bezieht sich auf : Unold 18320 Blitzkocher, weiß

    Ich habe gesucht ein kleines wasserkocher ohne plastik. Innen verkleidungs des wasserkochers ist fast ganz aus edelstahl nur die dampfleitung zum automatischen auschaltung des kochendes wasser ist aus plastik. Die äussere verkleidung ist aus kunstoff und das ist gut als isolierung. Leider der wasserkocher schaltet bei kleineren wassermenge ca 0,25l nicht automatisch ab. Als ich danach schauen wollte wieso, ist die heiße brühe aus dem deckel nach außen gelaufen und meine finger verbrannt. So was geht gar nicht, deshalb geht er zurück.
    1. Ich habe gesucht ein kleines wasserkocher ohne plastik. Innen verkleidungs des wasserkochers ist fast ganz aus edelstahl nur die dampfleitung zum automatischen auschaltung des kochendes wasser ist aus plastik. Die äussere verkleidung ist aus kunstoff und das ist gut als isolierung. Leider der wasserkocher schaltet bei kleineren wassermenge ca 0,25l nicht automatisch ab. Als ich danach schauen wollte wieso, ist die heiße brühe aus dem deckel nach außen gelaufen und meine finger verbrannt. So was geht gar nicht, deshalb geht er zurück.
      1. Wieder gerät vom gleichen hersteller gewählt, da schon vorgänger etliche jahre seinen job ohne probleme erledigte. Schade, dass man nicht mehr einhändig den deckel aufklappen lassen kann. Den entsprechenden schalter haben sie abgeschafft. Aber sonst alles wie gewohnt prima. Wasser kocht schnell und gerät nimmt nicht viel platz weg, für kleine haushalte optimal.
  2. Wieder gerät vom gleichen hersteller gewählt, da schon vorgänger etliche jahre seinen job ohne probleme erledigte. Schade, dass man nicht mehr einhändig den deckel aufklappen lassen kann. Den entsprechenden schalter haben sie abgeschafft. Aber sonst alles wie gewohnt prima. Wasser kocht schnell und gerät nimmt nicht viel platz weg, für kleine haushalte optimal.
    1. Habe den unold wasserkocher gekauft, da er nicht zu groß ist, gut aussieht und auch der innendeckel aus edelstahl ist. Außerdem habe ichmich von den hier abgegebenen guten bewertungen beeindrucken lassen. Er funktioniert einwandfrei und bringt das wasser schnell zumkochen. Und jetzt kommts, das wasser ist erhitzt und ich öffne den deckel des wk: da schlägt mir ein gestank nach miesem plastik und metall entgegen. Dachte mir, vielleicht ist das nur beim erstenmal kochen der fall, wiederholte den kochvorgang noch 4-5 mal, das ergebnis bleibt das gleiche:den gestank hat nicht nur der topf an sich, sondern auch das erhitzte wasser. Stellen sie sich mal vor, sie haben besuch, und sie macheneinen tee mit diesem wasserim übrigen gibt es einige sorten an edelstahl, für kochtöpfe sollte es v2a sein, wer weiß, welches material hier genau verwendet wurde,hergestellt in china, genaueres nachprüfen ob deutsche normen eingehalten werden ist nicht möglich. Mein vorheriger wasserkocher, noch made in germany, hat weder plastik- noch metallgeruch von sich gegeben. Dieses china-produkt geht zurück, ich kann es aus hygienischen gründen beim besten willen nicht empfehlen. Nachtrag:zwischen kocher-boden und innenwänden ist eine dichtung aus kunststoff, ich bin mit einem küchentuch genau auf diesedichtung drübergefahren, und es ging von diesem material (welches?) schwarz runter.
      1. Habe den unold wasserkocher gekauft, da er nicht zu groß ist, gut aussieht und auch der innendeckel aus edelstahl ist. Außerdem habe ichmich von den hier abgegebenen guten bewertungen beeindrucken lassen. Er funktioniert einwandfrei und bringt das wasser schnell zumkochen. Und jetzt kommts, das wasser ist erhitzt und ich öffne den deckel des wk: da schlägt mir ein gestank nach miesem plastik und metall entgegen. Dachte mir, vielleicht ist das nur beim erstenmal kochen der fall, wiederholte den kochvorgang noch 4-5 mal, das ergebnis bleibt das gleiche:den gestank hat nicht nur der topf an sich, sondern auch das erhitzte wasser. Stellen sie sich mal vor, sie haben besuch, und sie macheneinen tee mit diesem wasserim übrigen gibt es einige sorten an edelstahl, für kochtöpfe sollte es v2a sein, wer weiß, welches material hier genau verwendet wurde,hergestellt in china, genaueres nachprüfen ob deutsche normen eingehalten werden ist nicht möglich. Mein vorheriger wasserkocher, noch made in germany, hat weder plastik- noch metallgeruch von sich gegeben. Dieses china-produkt geht zurück, ich kann es aus hygienischen gründen beim besten willen nicht empfehlen. Nachtrag:zwischen kocher-boden und innenwänden ist eine dichtung aus kunststoff, ich bin mit einem küchentuch genau auf diesedichtung drübergefahren, und es ging von diesem material (welches?) schwarz runter.

Die Kommentare sind geschloßen.

Die Kommentare sind geschloßen.