Ultratec LED Wasserkocher WK25 – 2 – Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Ultratec LED Wasserkocher WK25 – 2 – Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Wir mögen vielleicht etwas leicht zu begeistern sein, da unser letzter wasserkocher ca. 15 jahre alt war und einfach weniger zu bieten hatte, aber vom ultratec sind wir einfach überzeugt. Er funktioniert tadellos, kann bei bedarf auch auf geringere temperaturen erhitzen und sieht gut aus. An der verarbeitung ist nichts auszusetzen. Bei den amazon answers habe ich gelesen, dass der wasserkocher von außen extrem heiß werden würde. Das kann ich nicht bestätigen. Er bleibt natürlich nicht kühl, aber man verbrennt sich nicht, wenn man ihn am korpus berührt. Die verschiedenen led beleuchtungen der verschiedenen programme sind ein nettes kleines design gimmick. Nun bleibt nur zu hoffen, dass wir lange freude an dem gerät haben werden.

Habe mir diesen wasserkocher wegen des schlichten design ausgesucht. Das design wird nur etwas von dem klobigen, gummierten griff getrübt, dessen bedienelemente alles andere als wertig aussehen. Ansonsten weiß der wasserkocher vom funktionsumfang und der bedienung zu überzeugen. Das wasser erreicht die 100°c relativ schnell. Die auf das glas angebrachte skala für die füllmenge ist allerdings etwas ungeschickt eingeteilt. Wünschenswert wäre hier noch eine markierung bei 1l gewesen. Oder eine einteilung in 100 oder 200ml schritten. Alles in einem bin ich aber mit dem wasserkocher sehr zufrieden.

  • Super Preis Leistungsverhältnis!
  • Ende durch eine Kleinigkeit
  • Sehr guter Wasserkocher mit Temperatureinstellung, leider nach 2 Jahren und 2 Monaten schon kaputt

Der wasserkocher ist an sich toll. Deckel öffnet sich leicht durch den knopf am deckel. Auch vom design her find ich ihn schick. Die led-lichter sind auch schön anzuschauen, vor allem in der nacht, aber. . Was mich jedoch am allermeisten stört – und davon steht nichts in der produktbeschreibung – das es einen signalton gibt (den man nicht ausschalten kann). ) wenn man den wasserkocher einschaltet (kurzer piepton)2. ) bei jedem drücken zur temperaturwahl (60°c / 70°c / 80°c / 90°c = für die 90°c hab ich also vier kurze signaltöne)3.

Okleines manko der verschluss arbeitet nicht sauber bei unserem model(der deckel öffnet nicht sofort beim ersten drücken , erst bei 2 drücken)und die Öffnung für die frischwasserzufuhr ist etwas klein so das eine reinigung schwer zu bewerkstelligen ist. Auf der plus-seite hat das gerät die einstellungen der verschiedenen temperaturen. Den piepton bei beendet des erhitzens kann man als manko sehen ich sehen ihn aber eher als vorteil an. Preiß-leistung stimmt hier auf jedenfall.

Merkmal der Ultratec LED Wasserkocher WK25 – 2.200 Watt, 1.7 Liter, Edelstahl/Glas Wasserkocher

  • Moderner kabelloser 2.200 Watt Wasserkocher mit Edelstahl Sockel und praktischer 1.7 Liter Glas Füllbehälter aus hitzebeständigem Sicherheitsglas
  • Das zu erhitzende Wasser wird bei Inbetriebnahme mit blauer LED-Innenbeleuchtung optimal in Szene gesetzt
  • Exakte Füllmengen durch Wasserstand-Markierungen – Einfache Handhabung durch 360° Sockel
  • Großzügig, isolierter Griff, halbautomatischer Deckel mit Integriertem Kalkfilter
  • Abschaltautomatik; Kabelfach im Sockelboden, Länge bis ca. 70 cm; waschbarer Kalkfilter

Dieses gerät habe ich schon seit längerem und dauernd in gebrauch. Im widerspruch zu anderen bewertungen muss ich sagen funktioniert dieses gerät 1a. Es hat keine macken, keine fehler und tut, was es tun soll. Die einzelnen stufen für die wassertemperatursteuerung sind sehr toll, man verbrüht sich bei 80° wasser nicht direkt den mund. Ich finde diese abstufungen klasse und würde immer wieder auf soetwas zurückgreifen. Die farbige hinterlegung des wassers durch leds ist ein nettes gimmik und zeigt an, wie heiß das wasser am ende sein soll. Es wechselt also nur die farbe, wenn man die temperatur umstellt. Es zeigt nicht die aktuelle temperatur an. Er ist ebenfalls leicht zu reinigen nur die Öffnung oben könnte etwas größer sein um mit den händen etwas mehr platz zu haben, aber das wäre jammern auf hohem niveau für den preis.

Bis gestern war der ultratec ein zuverlässiger küchengeselle, der jeden morgen teewasser erhitzt hat und auch zwischendurch mal aktiv wurde. Mit anderen worten: er war laufend in gebrauch, pflegeleicht (gelegentliches entkalken) und zeigt rein optisch keine alternserscheinungen – seit september 2015. Heute ist abrupt schluss damit, denn er hat seine wichtigste tätigkeit eingestellt: das aufheizen. Er piepst noch, er leuchtet noch, aber er bleibt kalt. Ich höre schon die stimmen, die da sagen: “ja, was willst du denn nach 3 1/2 jahren?”. Die antwort ist ganz klar: ich will ihn noch einmal 3 1/2 jahre nutzen. Warum jetzt wegwerfen wegen einer mutmaßlichen kleinigkeit, die ich leider nicht finde?echt schade.

Unser erstes modell war leider undicht, aber der austausch hat zügig geklappt. Er zeigt die ist-temperatur an (damit kann ich z. Leitungswasser kontrollieren, wenn ich 37°c für hefe brauche), 2. Man kann auch andere temperaturen einstellen, für z. Er ist recht schnell im aufheizen, 4. Der piepton ist sehr dezent. Nachteile : wenn man nicht wie wir eine schaltbare steckdose dafür hat, ist das display immer an, der griff ist dann zeitweise recht warm. Außerdem spritzt manchmal nach dem einschenken etwas wasser aus dem ausguss, wenn es sprudelnd kocht. Insgesamt sind wir zufrieden.

Ich suchte einen neuen wasserkocher der bestimmte voraussetzungen erfüllt. Schnell, ohne nervige tropfen und ohne kabel im inneren mit der möglichkeit auch das sieb im ausguss reinigen zu können. Ich habe mir die produktbeschreibungen für den ultratec edelstahl wasserkocher genau durchgelesen und war zuerst etwas verschreckt wegen der hinweise auf die möglichkeit der rostbildung. Einige schrieben auch, dass sie das piepen nerven würde. Ich persönlich finde es großartig, wie oft habe ich wasser aufgekocht und es einfach vergessen, dank des hinweises des piepens ist das bisher nicht mehr passiert. Ja, der ton ist relativ laut, jedoch empfinde ich ihn persönlich als wenig störend. Leider bildeten sich bei mir dann doch relativ schnell rostflecken. Ich wendete mich direkt an den hersteller und war erstaunt, dass ich tags drauf (ich hatte abends eine mail versendet) sofort eine rückmeldung bekam, man würde das gerät austauschen. Der versand erfolgte umgehend und ich bekam anstandslos einen neuen kocher, hier kann ich bisher nichts feststellen. Trotz dieser erfahrung oder vielleicht auch gerade deswegen würde ich mich immer wieder für diesen wasserkocher entscheiden, da der service der firma großartig ist (was heutzutage eher selten der fall ist, leider).

Hast du diesen wasserkocher angeklickt und willst wissen wie er ist, dann sag ich dir jetzt als kunde was ich erlebt habe:von außen ist er schick, hat unten 2 led’s die im ring rundum leuchten. Er steht stabil und knarzt nicht beim bewegen. Da ich mineralwasser heiß mache, habe ich keine kalk-spuren. Die tasten oben finde ich gut zu erreichen, auch eine warmhaltefunktion gibt es. Als er mir aber genau nach 2 jahren ausfiel, habe ich mich ziemlich geärgert. Daraufhin habe ich die firma kontaktiert, mir wurde freundlich geantwortet und zu meiner Überraschung habe ich sogar ein ersatzgerät bekommen, so ein service lob ich sehr 🙂 ich finde bei dem preis bekommt man ein mehr als angemessenes produkt und der service ist auch top. Wem also das gepiepe nicht nervt, der bekommt schnell heißes wasser in verschiedener temperatur gekocht.

Eigentlich hätte ich gerne den cuisinart wasserkocher gekauft, war dann bei dem hohen preis doch zu geizig und habe mich für diesen wasserkocher entschieden. Je nachdem welche temperatur man einstellt, ändert sich die farbe. Leider ändert sich die farbe aber nicht beim abkühlen. Das fehlt mir etwas deswegen nur 4 sterne. Fände es ganz gut zu sehen auf welche temperatur sich das wasser bereits abgekühlt hat. Als grüntee-trinker ist das eigentlich schon eine wichtige funktion. Wenn dieser wasserkocher nicht mehr kann, dann wird es wohl doch der cuisinart-wasserkocher.

Das erste hier gekaufte modell ging leider nach 2 wochen kaputt und wollte nicht mehr kochen. Retoure durch amazon ging zunächst verloren, auf nachfrage kam dann bald der ersatz. Dieser kocht nun seit monaten einwandfrei. Nervig ist das piepsen beim einstellen der temperatur oder auch nur beim aufsetzen des wasserkochers auf die station. Doppelwandig gebaut, dadurch bleibt das wasser lange warm (warmhaltefunktion auch vorhanden). Durch das edelstahl kann man sich allerdings die finger am gehäuse verbrennen, sollte man aus versehen nicht das plastik berühren. Schön ist, dass abgesehen von der füllstandsanzeige nichts aus plastik innnen verbaut ist. Ebenfalls praktisch: ausgussfilter und der deckel hält sich durch eine feder von selbst oben. Ob er wirklich genau die temperatur kocht, die draufsteht, habe ich nicht nachgemessen.

Ja der wasserkocher steht leer etwas wackelig auf der grundplatte, was aber bauart und gewichtsbedingt und daher keinen makel darstellt. Da der wasserkocher aus edelstahl ist wird er bauartbedingt natürlich auch außen heiß, da der griff aber gut geformt ist besteht eigentlich nie die gefahr das man sich verbrennt. Das thermometer steht logischerweise bei nichtbenutzug des kochers um die 20 grad, es sei denn man füllt eiskaltes wasser ein und wartet ein wenig 😉 da es natürlich kein geeichtes präzisionsinstrument ist sollte man die anzeige mehr als optisches design element sehen. Ja und auch auf edelstahl bildet sich flugrost an stellen wo man den kalk nicht entfernt, wer sein gerät nicht pflegen möchte sollte daher einen kocher aus plastik kaufen. Ja wasser kocht nun mal über wenn man zuviel einfüllt, auch das dürfte klar sein, es besteht aber m. Nie die gefahr eines elektrischen schlages oder eines kurzschluss da die stromführenden bauteile gut geschützt sind. Ja man kann die elektrischen kontakte am kocher sehen, nur wenn man sie sehen kann können sie keinen strom führen. Das erhitzen von 0,5 l geht relativ schnell. Das neue gerät erst 2-3x auskochen bis der anfangs metallische geruch verschwindet.

Ich war auf der suche nach einem wasserkocher für gemeinschaftliche nutzung im büro, daher sollte es etwas solides und nicht sehr teures sein, unbedingt aus edelstahl (wg. Plastikgeruch bei herkömmlichen modellen) und mit verschiedenen temperatur-modi (wir sind alle teetrinker im büro). Dieser wasserkocher hat mit seinem preis-leistung verhältnis gut überzeugt und nun habe ich ihn seit fast einem halben jahr. Er tut, was es soll, das wasser kocht relativ schnell, er hält das wasser auch warm, sieht optisch gut aus. Ein paar kleinigkeiten kann ich jedoch anmerken:- erwarten sie bitte bei dem preis keine massive qualität. Zuhause habe ich ein anderes modell, dort sind die wände schon um einiges dicker und schießmechanik von dem deckel ist massiver. Der hat aber auch über 100€ mal gekostet. Dieser wasserkocher ist wesentlich leichter gebaut und die legierung vom edelstahl ist (vermutlich) auch eine günstigere. Man hat schnell eine delle hier und da. – für meine verhältnisse ist er etwas laut, was mich persönlich aber nicht stört.

 i bought my first kettle with temp adjustment even before they were in trend, more than 7 years ago, so yes, i could compare. I’ve chosen this one after days of reading, watching and comparing with others. So it’s damned choice with capital letter))well, let get straight to the point. It looks damned good even in daylight)- fast boiling. And good looking)))- convenient buttons on handle. I thought it would not, but it is. – it shows temp inside always, when it’s on base and it’s surprisingly convenient. And it cost you less than 1w (i’ve got watt-meter, so it’s for sure)cons (you all expecting this, yep)):- it’s slow thinking. What do i mean: temp on led grows slower than it really are. The water is boiling and temp is still around 75-80-85 degrees and raising till 95-98.

Gleich vorweg: wer einen anderen wasserkocher kauft ist selber schuld-deckel öffnungs-und schließmechanismus sehr angenehm-deckel geht weit auf, hält in der offen position-ausgießer sehr gut, tropft nicht nach-entkalken geht so super einfach, da sollte es eigentlich einen extrastern geben-kocht sehr schnell-kocht heißer (hört sich blöd an, aber ultratec macht das wasser heißer als mein letzter wasserkocher von philips)-nett anzusehen mit der led beleuchtung-lautstärke beim kochen: ich würde sagen normal (einige haben da was bemängelt)-ja: das edelstahl wird sehr heiß (aber hallo, auch mein druckkochtopf und die schnitzelpfanne werden heiß)bedenkenloser kaufempfehlung.

Der wasserkocher ist ein tolles gerät. Gerade in der kalten jahreszeit, wenn nicht immer nur kochendes wasser erforderlich ist, kann der kocher mit seiner temperatureinstellung punkten. Ich persönlich muss tee nicht immer kochend trinken, bzw. Manche sorten erfordern bestimmte temperaturen, aber das weiß der teetrinker besser als ich. Mit der led beleuchtung (kann man mögen oder auch nicht) ist es abends zudem ein nettes upgrade in der küche. Die bedienung ist kinderleicht und das wasser kocht auch ratzfatz. Aufpassen muss man lediglich beim anfassen, denn das gehäuse wird heißklare kaufempfehlung.

Dieser wasserkocher ist bei unseren kindern sehr beliebt. Nachdem unser alter wasserkocher sich nach vielen treuen jahren verabschiedet hatte, war ich wegen dem höheren preis zunächst vom kauf abgeneigt. Uns war aber wichtig, dass wir verschiedene temperatur-stufen wählen können und sich das gerät bei erreichen der gewünschten temperatur automatisch ausstellt. Das gerät ist sehr leicht zu bedienen. Man kann zwischen 5 verschiedenen temperaturen wählen (60-100 grad) und entsprechend fällt dann auch die led-beleuchtung aus (z. Durch die glaskanne ist dies natürlich doppelt interessant, denn man sieht einerseits das farbspiel und andererseits auch die reaktionen des wassers beim erhitzen. Der wasserkocher ist bei uns ständig in gebrauch und wir sind sehr zufrieden damit. Er lässt sich sehr leicht reinigen, nimmt nicht zu viel platz weg und die füllmenge zum erhitzen beträgt 1,8 liter.

Es erfuellt als wasserkocher seinen zweck, vor allem, wenn man eher eine platzsparende loesung sucht, die auch noch einigermassen gut aussehen soll. Was mit nicht so gefaellt, ist dass er im leeren zustand wackelt. Da denkt man sich, ‘muss das so?. Ist das eine tecnische fehlkonstruktion?’.Aber wenn er voll ist, wackelt nichts und es kocht. Allerdings achtung: nicht ueber die max markierung hinaus fuellen, weil es sonst oben rausspritzt. Und auch beim ausgiessen aufpassen, weil es rechts und links leckt. Insgesamt bin ich aber sehr zufrieden, weil mir das design und die groesse gefallen. Dass das thermometer nicht wirklich funktioniert ist fuer mich auch nur nebensache.

Der wasserkocher tut, was er soll: er erhitzt das wasser zügig und zuverlässig auf die eingestellte temperatur und er ist selbsterklärend. Ja, er piept jedesmal, wenn man den wasserbehälter einsetzt oder entnimmt und wenn man ihn anschaltet, das stört mich jedoch nicht. Jetzt nach 2 jahren und 2 monaten funktioniert er leider von einem tag auf den anderen tag nicht mehr. Wenn ich aber das preis-leistungsverhältnis beachte, ich es immer noch ok. Der doppelt so teure markenwasserkocher mit temperatureinstellung war nach 3 jahren kaputt. Insgesamt würde ich den ultratec wasserkocher also wieder kaufen, da ich diese art wasserkocher für die verschiedenen teesorten sehr schätze.

Besten Ultratec LED Wasserkocher WK25 – 2.200 Watt, 1.7 Liter, Edelstahl/Glas Wasserkocher Einkaufsführer

Summary
Review Date
Reviewed Item
Ultratec LED Wasserkocher WK25 - 2.200 Watt, 1.7 Liter, Edelstahl/Glas Wasserkocher
Rating
1,0 of 5 stars, based on 359 reviews

Ein Gedanke zu „Ultratec LED Wasserkocher WK25 – 2 – Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

  1. Rezension bezieht sich auf : Ultratec LED Wasserkocher WK25 – 2.200 Watt, 1.7 Liter, Edelstahl/Glas Wasserkocher

    Weshalb ich den wasserkocher gekauft hatte: er ist aus edelstahl, nicht plastik, ich kann eine temperaturwahl machen – für grünen tee z. Er ist nicht so schwer, leicht zu bedienen. Und er ist mit rund 35 euro relativ preiswert. Dass er laut piepst, wenn das wasser fertig ist, das ist mir recht, dann vergesse ich es auch nicht. Dass er aber auch piepst, wenn ich den kocher wieder zurück auf die ladestation stelle, dass ist nervig im täglichen gebrauch. 2016 endlich erkannt, dass der “schmutz”, der nicht abging, eindeutig rost ist. Da amazon der verkäufer war, ist die reklamation auch kein problem. Allerdings muss man sich vorher über die hilfe-seite soweit durchklicken, dass man zur kontaktaufnahme kommt und dann per telefon (oder mail) sein anliegen vortragen. Nun bekomme ich morgen den gleichen wasserkocher noch einmal (schicke den rostigen zurück).
    1. Weshalb ich den wasserkocher gekauft hatte: er ist aus edelstahl, nicht plastik, ich kann eine temperaturwahl machen – für grünen tee z. Er ist nicht so schwer, leicht zu bedienen. Und er ist mit rund 35 euro relativ preiswert. Dass er laut piepst, wenn das wasser fertig ist, das ist mir recht, dann vergesse ich es auch nicht. Dass er aber auch piepst, wenn ich den kocher wieder zurück auf die ladestation stelle, dass ist nervig im täglichen gebrauch. 2016 endlich erkannt, dass der “schmutz”, der nicht abging, eindeutig rost ist. Da amazon der verkäufer war, ist die reklamation auch kein problem. Allerdings muss man sich vorher über die hilfe-seite soweit durchklicken, dass man zur kontaktaufnahme kommt und dann per telefon (oder mail) sein anliegen vortragen. Nun bekomme ich morgen den gleichen wasserkocher noch einmal (schicke den rostigen zurück).
      1. Schönen guten tag liebe leser/innen,ich kaufte diesen wasserkocher aus dem grund das ich die temperatur regeln kann. Dies erfolgt auch optisch gut, wurde nicht auf genauigkeit von mir getestet. Nun ist das gerät fast zwei jahre im einsatz, und ich muss erstaunt sagen es läuft noch. Schon nach 3 monaten begann das gerät am auschank an zu rosten ein monat darauf platzte aus unerklärlichen gründen am griff das kunststoff welches auch porös ist, ich vermute billige/ falsche kunststoffwahl. Nun nach 1 1/2 jahren funktioniert der mechanismuss zum öffnen des deckels auch nicht mehr. Fazitdas ding war die kurze dauer schon nerven aufreibend und wird jetzt auch in den müll wandern, nach einer sehr kurzen laufzeit.
  2. Rezension bezieht sich auf : Ultratec LED Wasserkocher WK25 – 2.200 Watt, 1.7 Liter, Edelstahl/Glas Wasserkocher

    Schönen guten tag liebe leser/innen,ich kaufte diesen wasserkocher aus dem grund das ich die temperatur regeln kann. Dies erfolgt auch optisch gut, wurde nicht auf genauigkeit von mir getestet. Nun ist das gerät fast zwei jahre im einsatz, und ich muss erstaunt sagen es läuft noch. Schon nach 3 monaten begann das gerät am auschank an zu rosten ein monat darauf platzte aus unerklärlichen gründen am griff das kunststoff welches auch porös ist, ich vermute billige/ falsche kunststoffwahl. Nun nach 1 1/2 jahren funktioniert der mechanismuss zum öffnen des deckels auch nicht mehr. Fazitdas ding war die kurze dauer schon nerven aufreibend und wird jetzt auch in den müll wandern, nach einer sehr kurzen laufzeit.
  3. Rezension bezieht sich auf : Ultratec LED Wasserkocher WK25 – 2.200 Watt, 1.7 Liter, Edelstahl/Glas Wasserkocher

    Der ultratec wasserkocher macht mit seinem glasbehälter und dem blauen led licht optisch einiges her. Die reinigung des glasbehälters war immer einfach und die verkalkung hielt sich in grenzen. Leider ließ sich bei meinem ersten kocher nach ca. 7 monaten der deckel nicht mehr öffnen. Der deckel war wie verklemmt und das betätigen des druckschalters zum Öffnen des deckels blieb ohne wirkung. Über den amazon service wurde mir anstandslos ein ersatzgerät als garantieleistung geschickt. Leider traten nun beim zweiten gerät nach rund 8 wochen erneut probleme auf. Wurde das wasser auf 100°c erhitzt, der wasserbehälter anschließend abgenommen und anschließend der leere behälter wieder auf die basisstation aufgesetzt startet immer wieder mal aus unergründlichen gründen der heizvorgang. Ein mangel der für mich nun völlig inakzeptabel ist.Der kocher ging wieder zurück an amazon.
    1. Der ultratec wasserkocher macht mit seinem glasbehälter und dem blauen led licht optisch einiges her. Die reinigung des glasbehälters war immer einfach und die verkalkung hielt sich in grenzen. Leider ließ sich bei meinem ersten kocher nach ca. 7 monaten der deckel nicht mehr öffnen. Der deckel war wie verklemmt und das betätigen des druckschalters zum Öffnen des deckels blieb ohne wirkung. Über den amazon service wurde mir anstandslos ein ersatzgerät als garantieleistung geschickt. Leider traten nun beim zweiten gerät nach rund 8 wochen erneut probleme auf. Wurde das wasser auf 100°c erhitzt, der wasserbehälter anschließend abgenommen und anschließend der leere behälter wieder auf die basisstation aufgesetzt startet immer wieder mal aus unergründlichen gründen der heizvorgang. Ein mangel der für mich nun völlig inakzeptabel ist.Der kocher ging wieder zurück an amazon.
      1. Zuerst war ich relativ zufrieden mit dem wasserkocher, obwohl er etwas unpraktisch im handling ist wegen des dicken griffs. Ich habe für eine frau nicht wirklich kleine hände, aber das ding zu greifen ist nicht wirklich einfach. Bereits nach ein paar monate bemerkte ich wasserpfützen auf der abstellfläche, habe mir aber nichts dabei gedacht, da sie nicht groß waren. Inzwischen ist das gerät leider komplett undicht und da das wasser von unten in die elektrik läuft, auch nicht gerade ungefährlich. Werde das gerät zurück geben.
  4. Zuerst war ich relativ zufrieden mit dem wasserkocher, obwohl er etwas unpraktisch im handling ist wegen des dicken griffs. Ich habe für eine frau nicht wirklich kleine hände, aber das ding zu greifen ist nicht wirklich einfach. Bereits nach ein paar monate bemerkte ich wasserpfützen auf der abstellfläche, habe mir aber nichts dabei gedacht, da sie nicht groß waren. Inzwischen ist das gerät leider komplett undicht und da das wasser von unten in die elektrik läuft, auch nicht gerade ungefährlich. Werde das gerät zurück geben.
    1. Sieht schmuck aus mit dem thermometer und in der weiß-schwarz-optik. Das gehäuse ist aus emailliertem metall und wird ganz schön heiß. Also aufpassen, nur den griff zu berühren. Was ganz klar fehlt: eine minimal-/maximal-füllstandmarkierung. Es dauert eine ganze weile, bis das ding nicht mehr beim kochen überschwappte und andererseits aber auch nicht zu wenig wasser heiß war. Und ein sicherheitspunkt: wenn das teil übersprudelt, dann läuft wasser auf den stromführenden fuß und kommt ziemlich dicht an den pflug ran. Die kanne steht auf dem fuß auch ein bisschen wackelig. Pluspunkt: das wasser wird schnell heiß.
  5. Rezension bezieht sich auf : Ultratec LED Wasserkocher WK25 – 2.200 Watt, 1.7 Liter, Edelstahl/Glas Wasserkocher

    Sieht schmuck aus mit dem thermometer und in der weiß-schwarz-optik. Das gehäuse ist aus emailliertem metall und wird ganz schön heiß. Also aufpassen, nur den griff zu berühren. Was ganz klar fehlt: eine minimal-/maximal-füllstandmarkierung. Es dauert eine ganze weile, bis das ding nicht mehr beim kochen überschwappte und andererseits aber auch nicht zu wenig wasser heiß war. Und ein sicherheitspunkt: wenn das teil übersprudelt, dann läuft wasser auf den stromführenden fuß und kommt ziemlich dicht an den pflug ran. Die kanne steht auf dem fuß auch ein bisschen wackelig. Pluspunkt: das wasser wird schnell heiß.
    1. Im betrieb mit schönem blauen licht. Aaaberdeckel springt nicht von alleine auf. Mann muss immer mit dem fingernagel nachhelfen und mittlerweile hilft auch der nicht mehr ganz. Wurde auch schon ausgetauschteinschalter funzte nicht mehr. Ich würde sagen:vergesst esfür 40 € gibt’s wirklich was besseresund wenn es der für 9,99 beim penny ist. Auf gar keinen fall zu empfehlen.
  6. Rezension bezieht sich auf : Ultratec LED Wasserkocher WK25 – 2.200 Watt, 1.7 Liter, Edelstahl/Glas Wasserkocher

    Im betrieb mit schönem blauen licht. Aaaberdeckel springt nicht von alleine auf. Mann muss immer mit dem fingernagel nachhelfen und mittlerweile hilft auch der nicht mehr ganz. Wurde auch schon ausgetauschteinschalter funzte nicht mehr. Ich würde sagen:vergesst esfür 40 € gibt’s wirklich was besseresund wenn es der für 9,99 beim penny ist. Auf gar keinen fall zu empfehlen.
  7. Rezension bezieht sich auf : Ultratec LED Wasserkocher WK25 – 2.200 Watt, 1.7 Liter, Edelstahl/Glas Wasserkocher

    Ein kleiner netter wasserkocher, der ein bisschen instabil auf dem sockel steht. Wäre alles noch gut gewesen, wenn er nun nicht nach 3 monaten anfangen würde, innen zu rosten. Daher definitiv keine empfehlung.
    1. Ein kleiner netter wasserkocher, der ein bisschen instabil auf dem sockel steht. Wäre alles noch gut gewesen, wenn er nun nicht nach 3 monaten anfangen würde, innen zu rosten. Daher definitiv keine empfehlung.
  8. Rezension bezieht sich auf : Ultratec LED Wasserkocher WK25 – 2.200 Watt, 1.7 Liter, Edelstahl/Glas Wasserkocher

    Ich kann mich den schlechten bewertungen nur anschließen. Der kocher fing direkt an zu rosten. Das war noch nicht das schlimme, da es nur am rand war. Aber, kaum aus der garantie oder gewährleistung raus hat er jetzt einfach direkt seinen betrieb eingestellt. Wie bei vielen anderen leuchten zwar noch alle lichter, aber er heizt einfach nicht mehr. Von so einem teil erwarte ich, dass es länger hält. Mein billig wasserkocher auf der arbeit für 5€ im dauerbetrieb hält seit 7 jahren.
    1. Ich kann mich den schlechten bewertungen nur anschließen. Der kocher fing direkt an zu rosten. Das war noch nicht das schlimme, da es nur am rand war. Aber, kaum aus der garantie oder gewährleistung raus hat er jetzt einfach direkt seinen betrieb eingestellt. Wie bei vielen anderen leuchten zwar noch alle lichter, aber er heizt einfach nicht mehr. Von so einem teil erwarte ich, dass es länger hält. Mein billig wasserkocher auf der arbeit für 5€ im dauerbetrieb hält seit 7 jahren.
      1. Dieser wasserkocher hat soeben nach knapp 2 jahren und zwei monaten den geist aufgegeben. Es war ein leises knackgeräusch zu vernehmen und schon ist die sicherung rausgesprungen. Der wasserkocher blieb jedoch tot. Einerseits freue ich mich auf einen neuen wasserkocher, da ich wirklich oft unzufrieden war: wenn er recht voll war ist beim schütten unglaublich viel wasser daneben gelaufen, so dass oft große pfützen wasser auf dem kochfeld und der danebenliegenden arbeitsplatte standen. Darüber hinaus habe ich mir, insbesondere bei größeren mengen wasser, öfter die hand am wasserdampf verbrannt. Beide probleme hatte ich bei meinem früheren und günstigeren modell von cloer nicht. Auf der anderen seite ärgert es mich, nach nur zwei jahren schon wieder einen neuen wasserkocher kaufen zu müssen; mein alter wasserkocher hingegen hat nur die hälfte gekostet und hielt ganze 6 jahre. Das einzig positive ist die einstellung der wassertemperatur. Dies möchte ich bei meinen zukünftigen geräten nicht mehr missen.
  9. Dieser wasserkocher hat soeben nach knapp 2 jahren und zwei monaten den geist aufgegeben. Es war ein leises knackgeräusch zu vernehmen und schon ist die sicherung rausgesprungen. Der wasserkocher blieb jedoch tot. Einerseits freue ich mich auf einen neuen wasserkocher, da ich wirklich oft unzufrieden war: wenn er recht voll war ist beim schütten unglaublich viel wasser daneben gelaufen, so dass oft große pfützen wasser auf dem kochfeld und der danebenliegenden arbeitsplatte standen. Darüber hinaus habe ich mir, insbesondere bei größeren mengen wasser, öfter die hand am wasserdampf verbrannt. Beide probleme hatte ich bei meinem früheren und günstigeren modell von cloer nicht. Auf der anderen seite ärgert es mich, nach nur zwei jahren schon wieder einen neuen wasserkocher kaufen zu müssen; mein alter wasserkocher hingegen hat nur die hälfte gekostet und hielt ganze 6 jahre. Das einzig positive ist die einstellung der wassertemperatur. Dies möchte ich bei meinen zukünftigen geräten nicht mehr missen.
  10. Rezension bezieht sich auf : Ultratec LED Wasserkocher WK25 – 2.200 Watt, 1.7 Liter, Edelstahl/Glas Wasserkocher

    Ich habe das modell in edelstahl, größe 1,7 liter, mit led-display, bunter beleuchtung und wählbaren temperaturstufen bestellt. Leider hat dieses modell meiner meinung nach echte mängel. Füllt man den wasserkocher ganz voll, bis zur maximum-markierung, passiert folgendes (2x getestet): wenn das wasser kocht, rinnt oben heißes wasser heraus, es spritzt aus dem schnabel, spritzt auch seitlich unter dem deckel hervor. Dabei wird auch der deckel heiß, den man dann nur schwer öffnen und schließen kann, ohne sich den finger zu verbrennen. (der deckel besteht aus edelstahl, mit kunststoff am rand und einem kunststoffknopf in der mitte. Zum Öffnen muss man den knopf in der mitte drücken, ohne das heiße metall zu berühren. Zum schließen kann man den deckel nur am kunststoffrand anfassen, sonst kommt man ebenfalls am heißen metall an. ) füllt man den wasserkocher nur halb voll, wackelt und rüttelt er bedenklich hin und her, so etwas habe ich bei wasserkochern noch nie erlebt. Verschärft wird das ganze dadurch, dass das gerät das wasser auch ziemlich lange kochen lässt, ehe es sich abschaltet.
  11. Rezension bezieht sich auf : Ultratec LED Wasserkocher WK25 – 2.200 Watt, 1.7 Liter, Edelstahl/Glas Wasserkocher

    Ich habe das modell in edelstahl, größe 1,7 liter, mit led-display, bunter beleuchtung und wählbaren temperaturstufen bestellt. Leider hat dieses modell meiner meinung nach echte mängel. Füllt man den wasserkocher ganz voll, bis zur maximum-markierung, passiert folgendes (2x getestet): wenn das wasser kocht, rinnt oben heißes wasser heraus, es spritzt aus dem schnabel, spritzt auch seitlich unter dem deckel hervor. Dabei wird auch der deckel heiß, den man dann nur schwer öffnen und schließen kann, ohne sich den finger zu verbrennen. (der deckel besteht aus edelstahl, mit kunststoff am rand und einem kunststoffknopf in der mitte. Zum Öffnen muss man den knopf in der mitte drücken, ohne das heiße metall zu berühren. Zum schließen kann man den deckel nur am kunststoffrand anfassen, sonst kommt man ebenfalls am heißen metall an. ) füllt man den wasserkocher nur halb voll, wackelt und rüttelt er bedenklich hin und her, so etwas habe ich bei wasserkochern noch nie erlebt. Verschärft wird das ganze dadurch, dass das gerät das wasser auch ziemlich lange kochen lässt, ehe es sich abschaltet.
  12. Rezension bezieht sich auf : Ultratec LED Wasserkocher WK25 – 2.200 Watt, 1.7 Liter, Edelstahl/Glas Wasserkocher

    Pluspunkte:+ automatische abschaltung am ende des kochvorganges bzw. Wenn man den wasserkocher von der “platte” nimmt+ großes volumen (1,8l)+ schneller kochvorgang+ kalkfilter+ 360° schwenkbarminuspunkte:- ein- und ausschalter ist sehr leichtgängig, mehrere male habe ich den wasserkocher unbeabsichtigt eingeschaltet- stromkabel sehr kurz- mein wasserkocher ging nach etwa 1 monat zurück, weil sich der halbautomatische klappdeckel nicht mehr zuverlässig öffnen ließ.
    1. Pluspunkte:+ automatische abschaltung am ende des kochvorganges bzw. Wenn man den wasserkocher von der “platte” nimmt+ großes volumen (1,8l)+ schneller kochvorgang+ kalkfilter+ 360° schwenkbarminuspunkte:- ein- und ausschalter ist sehr leichtgängig, mehrere male habe ich den wasserkocher unbeabsichtigt eingeschaltet- stromkabel sehr kurz- mein wasserkocher ging nach etwa 1 monat zurück, weil sich der halbautomatische klappdeckel nicht mehr zuverlässig öffnen ließ.
  13. Rezension bezieht sich auf : Ultratec LED Wasserkocher WK25 – 2.200 Watt, 1.7 Liter, Edelstahl/Glas Wasserkocher

    Verschiedene wärmestufen einwandfrei einstellbar. Der wasserkocher braucht bei kompletter füllung ca 4 minuten und 50 sekunden. Dann sind die 100 grad erreicht und das warnsignal ist nicht zu überhören, klar und deutlich aber nicht laut. Angenehmer und nützlicher zeitgenosse :-)update 21. Und nach etwas über einem jahr zieht dieser zeitgenosse in den generalstreik. . Nur noch bunte beleuchtung, aber nix mehr mit warmem wasser.
  14. Rezension bezieht sich auf : Ultratec LED Wasserkocher WK25 – 2.200 Watt, 1.7 Liter, Edelstahl/Glas Wasserkocher

    Verschiedene wärmestufen einwandfrei einstellbar. Der wasserkocher braucht bei kompletter füllung ca 4 minuten und 50 sekunden. Dann sind die 100 grad erreicht und das warnsignal ist nicht zu überhören, klar und deutlich aber nicht laut. Angenehmer und nützlicher zeitgenosse :-)update 21. Und nach etwas über einem jahr zieht dieser zeitgenosse in den generalstreik. . Nur noch bunte beleuchtung, aber nix mehr mit warmem wasser.
  15. Rezension bezieht sich auf : Ultratec LED Wasserkocher WK25 – 2.200 Watt, 1.7 Liter, Edelstahl/Glas Wasserkocher

    So ist der wasserkocher super nur das der deckel nach 6 monaten abgeht und der kunststoff für die halterung bricht ist mangelhaft.
  16. Rezension bezieht sich auf : Ultratec LED Wasserkocher WK25 – 2.200 Watt, 1.7 Liter, Edelstahl/Glas Wasserkocher

    So ist der wasserkocher super nur das der deckel nach 6 monaten abgeht und der kunststoff für die halterung bricht ist mangelhaft.

Die Kommentare sind geschloßen.

Die Kommentare sind geschloßen.