Teesa TSA1510 Wasserkocher 1, Guter Wasserkocher in schöner Qualität

Teesa TSA1510 Wasserkocher 1, Guter Wasserkocher in schöner Qualität

Die größe des gerätes ist mit 1,8 ltr spitze, der kochvorgang ist schnell und mit beleuchtung schön an zu sehen. Leider ein stern abzug das gerät verkalkt sehr schnell, und das sieht durch das glas nicht gut aus.

Stinkt nicht nach chemie, lässt sich gut reinigen, alles in allem sehr solides gerät mit guten preis – leistungsverhältnisdas fassungsvermögen ist auch von vorteil.

Man sieht durch das glas natürlich sehr rasch die kalkablagerungen am boden des kochers. Deshalb würde ich ihn nicht wieder kaufen.

Key Spezifikationen für Teesa TSA1510 Wasserkocher 1,8 L Metallic:

  • Kabelloser Wasserkocher mit 1,8 Liter Fassungsvermögen und 360° Gerätefuß
  • Gebürsteter, rostfreier Stahl mit Borsilikatglas-Gehäuseelementen, langlebig und schmutzabweisend
  • Eingebautes, flaches und sehr stilles Heizelement
  • Automatische Abschaltung und Trockengehschutz
  • Zeit für das Wasseraufkochen 250 ml Wasser = 46 Sekunden
  • Blaue Beleuchtung bei Betrieb
  • Herausnehmbarer Filter (x2)

Kommentare von Käufern

“guter Wasserkocher, Funktioniert, aber, Guter Wasserkocher in schöner Qualität”

Ich habe mir vor 3 monaten den wasserkocher bestellt und ich freue mich dass ich diesen gekauft habe. Er sieht stylisch aus, hat nicht nach chemie/ plastik gestunken. Nur eben nach “neu”,wie es bei neuen produkten so üblich ist. Habe ihn vor gebrauch 2* komplett gefüllt und aufkochen lassen und dann hatte sich es auch schon. Bisher habe ist er mehrmals tgl im gebrauch und bisher funktioniert er tadellos. Toll ist auch dass er ein ersatzsieb hat. Das preis-leistungsverhältnis ist unschlagbarich würde ihn mir nochmal kaufen.

Die optik des wasserkochers gefällt mir sehr. Er sieht für den preis auch sehr hochwertig aus. Das wasser kocht ziemlich schnell und das fassvermögen ist mehr als ausreichend. Warum das in der beschreibung steht, weiß ich nicht. Stört mich rein gar nicht, da ich tatsächlich auch keinen kabellosen gesucht habe, aber sollte man darauf wert legen, ist dieser für einen nicht der richtige. Teesa TSA1510 Wasserkocher 1,8 L Metallic Bewertungen

Wir haben den wasserkocher auf grund von bewertungen gewählt und wurden nicht enttäuscht. Der wasserkocher funktioniert gut, er wird täglich mehrmals genutzt. Seit august ohne beanstandungen. Er schaltet sicher automatisch ab, allerdings nicht beim abheben von der kontaktplatte. Die blaue beleuchtung sieht nicht nur schön aus, sondern ist somit auch als einschaltkontrolle erforderlich. Um den wasserbehälter vollständig zu entleeren, muss man ihn fast vollständig umdrehen. Hier gibt es aus konstruktiven gründen eine innenliegende kante zwischen glasbehälter und dem oberteil mit dem ausgießer.

Sehr schönes design und dazu noch funktionell einwandfrei. Die bedienung ist selbst erklärend und simpel. Abschaltautomatik funktioniert einwandfrei.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Teesa TSA1510 Wasserkocher 1,8 L Metallic
Rating
4,0 of 5 stars, based on 10 reviews

Ein Gedanke zu „Teesa TSA1510 Wasserkocher 1, Guter Wasserkocher in schöner Qualität

  1. Was mir an diesem kocher nicht gefallen hat, ist das der deckel nicht im rechten winkel aufgeht. Dadurch ist das wasser einfüllen etwas unbequem, da man das gefäß schräg unter den wasserhahn halten muß. Dadurch das der deckel nicht im winkel von 90 grad aufgeht, kann nur eine kinderhand in den kocher hinein um ihn von innen mit einem lappen auszuwischen. Da es sich um glas handelt, sieht man natürlich sofort kalkablagerungen in dem gerät. Mir ist ein rätsel warum man beim hersteller nicht so etwas simples wie wasser einfüllen ausprobiert. Andererseits scheint es die anderen käufer ja nicht gestört zu haben.
    1. Was mir an diesem kocher nicht gefallen hat, ist das der deckel nicht im rechten winkel aufgeht. Dadurch ist das wasser einfüllen etwas unbequem, da man das gefäß schräg unter den wasserhahn halten muß. Dadurch das der deckel nicht im winkel von 90 grad aufgeht, kann nur eine kinderhand in den kocher hinein um ihn von innen mit einem lappen auszuwischen. Da es sich um glas handelt, sieht man natürlich sofort kalkablagerungen in dem gerät. Mir ist ein rätsel warum man beim hersteller nicht so etwas simples wie wasser einfüllen ausprobiert. Andererseits scheint es die anderen käufer ja nicht gestört zu haben.

Die Kommentare sind geschloßen.

Die Kommentare sind geschloßen.