Severin WK 3369 Wasserkocher – Einfach nur praktisch

Severin WK 3369 Wasserkocher – Einfach nur praktisch

Es ging mir darum, einen möglichst günstigen und soliden wasserkocher zu kaufen, und das ist dieser hier. (ein kleines, wackeliges kunststoffteil hätte ich sicher billiger bekommen können, keine frage. ) als vorteil sehe ich unbedingt, daß er keinen freiliegenden heizstab hat, der dann nur verkalkt und gereinigt werden muß; das reinigen bei diesem finde ich angenehmer, vielleicht auch hygienischer. Auch die leistung ist gut, denn das wasser kommt schnell zum kochen, auch bei großen mengen. Beim befüllen fehlt einem zunächst das sichtfenster für die wassermenge – ich koche nämlich für meinen tee z. Genau die menge, die ich benötige – aber man gewöhnt sich auch an die meßskala innen im kocher. Ein großes manko für mich ist die sogenannte temperaturwahleinstellung, da ich nicht immer kochendes wasser haben will: sie scheint mir noch sehr verbesserungsbedürftig, d. Das ist natürlich bei einem kocher für ca. 70€ mit exakter temperaturvorwahl, wie ich ihn vorher hatte, etwas anderes – da macht sich dann wohl doch der preis bemerkbar.

Bin soweit zufrieden mit dem wasserkocher. Nur was den temperaturregler betrifft, hab ich inzwischen das gefühl das es sich hier um einen schlechten scherz handelt. Nach mehrmaligen versuchen das wasser nur zu erhitzen anstatt zu kochen, hab ich aufgegeben. Entweder war es hinterher nur eine lauwarme brühe oder es hat trotzdem gekocht. Anscheinend ist es nicht möglich den regler so einzustellen das er entweder das eine oder andere tut. So gesehen – kochen ist top, erhitzen ist flop. Demnach wird dieser kocher den ansprüchen aromaverwöhnter instant-kaffee-junkies wohl kaum gerecht werden (verständlicherweise). Ansonsten tut er eben das was er soll.

Ich habe mich bewusst für einen wasserkocher mit reinem edelstahlkessel entschieden. Die auswahl bei diesen modellen ist inzwischen sehr gering. Die populäre wasserstandsanzeige, mit viel plastik und gummidichtungen. Ich möchte mir nicht vorstellen, was aus den kunststoffen vom kochenden wasser gelöst und aufgenommen wird. Auch die kanten die dabei auftreten finde ich nicht gerade hygienisch. Bei diesem modell ist außer dem deckel nichts aus kunststoff was primär mit dem wasser in berührung kommt. Also mich beruhigt das sehr. Der temperaturregler funktioniert nur bedingt. Hier sind die Spezifikationen für die Severin WK 3369 Wasserkocher:

  • Hochwertiges Edelstahl-Gehäuse
  • Einstellbarer Temperaturregler zur gewünschten Anpassung der Temperatur
  • Klappbarer Deckel mit großer Öffnung, leicht zu reinigen
  • Kapazität: ca.1,5 l
  • Durch Edelstahlplatte verdecktes Heizelement

Hatte einen wasserkocher gesucht der weder einen aus plasik bestehender wasserbehählter besitzt noch eine transparente füllstandsanzeige die idr auch aus plastik besteht und bin mit diesen hier glücklich geworden. Den wasserstand kann man an makierungen auf der innenseite des kochers ablesen.

Der wasserkocher ist seh gut verarbeitet und erwärmt das wasser sehr schnell. Einziger nachteil ist der deckel, der durch die feder automatisch zu geht. Dadurch muss man beim einfüllen von wasser immer dabei bleiben, da der deckel sonst runter gedrückt wird. Außerdem schließt der deckel mit der zeit nicht mehr komplett mit dem wasserkocher ab. Er steht ca einen milimeter vom wasserkocher ab. Liegt wahrscheinlich daran, dass die feder mit der zeit ausleihert oder ähnliches. Dies ändert jedoch nichts daran, dass der wasserkocher super funktioniert. Würde ich mir wieder kaufen.

Kommentare von Käufern :

  • Wasserkocher mit Mängeln
  • Guter Kocher aber mit Schwächen
  • Ohne Schnickschnack – hält ewig

Ein kocher der mir jetzt schon seit drei jahren und vermutlich noch für viele weitere treu und täglich seinen dienst leistet. Kein schnickschnack, wie ihn viele andere kocher haben (beleuchtet, glas. ), aber stabil, gut zu reinigen, angenehmes handling. Zur temperaturvorwahl kann ich nicht viel sagen, da ich sie so gut wie nie benutze – mein grüntee-wasser kühlt halt eine weile ab vor dem aufgießen. Regelmäßig entkalken ist natürlich wichtig. Besten Severin WK 3369 Wasserkocher (1800 Watt, 1,5 Liter, Temperaturregler) Edelstahl gebürstet schwarz

Dass mit der wasserregelung ist tatsächlich alles außer genau, wußte ich aber schon (s. Mir geht es darum, dass das wasser nicht immer kochen muss, wenn ich es nicht brauche und nicht dabei bin, das klappt einigermaßen. Der wasserkocher ist einfach und dadurch ziemlich schön; kein plastik im kontakt mit dem wasser, finde ich gut. Das kocht auch wirklich sehr schnell. Die Öffnung (mit dem daumen) ist ein bisschen schwierig. Uns stört es nicht so viel, aber wahrscheinlich nicht praktisch für ältere menschen oder für menschen, die nicht gut greifen können (arthrose o.

Der wasserkocher bietet ein gutes preis-leistungsverhältnis, denn er tut was man ihm aufträgt: er kocht wasser. Die temeraturregelung kann man getrost vergessen, die steht bei uns immer total auf maximum, es macht aber auch keinen unterschied, wenn man den regler verstellt. Leider mag ihn unser kalkhaltiges wasser auch sehr gerne, die gebürstete edelstahloberfläche im inneren bietet den perfekten raum für kalkablagerungen, aber das sind wir auch von anderen wasserkochern so gewohnt. Trotzdem können wir den wasserkocher empfehlen.

Nachdem mein alter wasserkocher endgültig schrottreif war, habe ich mich nach einigen Überlegungen für den „1,5 l wasserkocher mit 1800 w leistung aus edelstahl von severin“ entschieden. Die lieferung erfolgte zügig und die ware kam unbeschädigt bei mir ander stabile produktkarton enthält den 2-teiligen kocher (kessel und sockel mit netzkabel) sowie eine mehrsprachige und leicht verständliche bedienungsanleitung. Deckel und sockel beträgt ca. 22 cm, der durchmesser 15 cm. Das gehäuse ist aus edelstahl, der deckel und der wärmeisolierte griff aus kunststoff. Das heizelement ist durch eine edelstahlplatte geschützt, der wasserkocher ist abnehmbar. Der on / off schalter befindet sich unter dem griff. Der temperaturregler sowie die kontrollleuchte seitlich an der verkleidung des heizelements. Eine skala für die temperatur gibt es jedoch nicht, innen befindet sich eine wasserstandsanzeige min und max), diese fehlt aber leider außen.

Seit nunmehr drei monaten bin ich im besitz dieses wasserkochers von severin. Nachdem mein alter wasserkocher undicht wurde und die abschaltautomatik endgültig ihren dienst quittiert hatte, habe ich mich nach einiger recherche für diesen wasserkocher entschieden. Insgesamt bin ich recht zufrieden mit der leistung und den eigenschaften des geräts. ==== energieverbrauch und kochzeitdauer ====mithilfe zweier zuverlässiger energiekostenmessgeräte habe ich den energieverbrauch gemessen. Statt der angegebenen 1800 watt wurden von beiden messgeräten jeweils “nur” 1605 watt gemessen. Inwiefern die fehlende heizleitung von 195 watt die zeitdauer zum wasserkochen reduzieren würde, kann ich leider nicht sagen. Bei einer maximalfüllung von 1,5 litern und etwa 10 °c kaltem wasser braucht der kocher etwa 5 minuten und 30 sekunden bis zur abschaltung. Dabei werden 0,14 kwh verbraucht. ==== eigenschaften ====bei einer füllung von unter 1,5 litern schaltet der kocher einige sekunden später ab als bei voller füllung. Dies ist technisch bedingt durch die abschaltautomatik, die mithilfe eines bimetallschalters seitlich am kochbehälter in der kunststoffleiste realisiert ist.

Dieser kocher hat einen soliden edelstahlkorpus. Man muss hier nicht befürchten, dass schadstoffe aus der plastik-gefäßwand austreten. Die heizschlange liegt unter dem boden und nicht offen im gefäß. Bei Überhitzung gibt es eine zuverlässige schnellabschaltung. Die temperatureinstellung per thermostat macht es möglich, dass man das wasser nur kurz aufkochen lässt. Es dauert – anders als bei vielen kochern ohne thermostat – keine stromfressenden sekunden, bis das gerät sich von selbst ausschaltet. Alles in allem: absolute kaufempfehlung.

Ich habe den wasserkocher erst seit einer woche, aber fasse hier schon mal meinen bisherigen eindruck zusammen:+ wasser kocht auch bei maximaler befüllung nicht über+ austretener dampf gelangt nicht in die nähe der zugreifenden hand+ der wasserbehälter (seitenwand und boden) ist aus einem stück ->die rundung erleichtert die reinigung+ der temperaturregler zeigt durch beleuchtung an, ob das wasser bereits die gewünschte temperatur hat (zumindest ungefähr)- die abschaltautomatik funktioniert insofern, dass der kocher immer bei gewünschter temperatur aufhört zu kochen. Allerdings springt der hebel bei meinem gerät nur in die off-position, wenn das wasser sprudelnd gekocht hat, auch bei maximaler befüllung und dem erreichen der gewünschten temperatur (bis einschließlich 96°c hab ich getestet). Der kocher startet, nach dem abkühlen des wassers unter die eingestellte temperatur, wieder die erhitzung. Man muss also immer daran denken, den kocher manuell auszumachen, da das gerät sonst im dauerlauf startet. – der temperaturregler ist wie schon beschrieben recht ungenau. Etwas 1/3 der anzeige entspricht 100°c (bei maximaler befüllung). Braucht man eine bestimmte wassertemperatur, kommt man um ein externes thermometer wohl nicht herum und muss sich an den gewünschten wert herantasten. – man kann den deckel zum befüllen/reinigen nicht offen stehen lassentrotz der mängel werde ich den kocher behalten. Mal sehen, was ich in einem jahr darüber denke.

Wir haben den wasserkocher nun seit über einem jahr in gebrauch. Hier mein fazit in kurzform:vorteile:- ganz aus edelstahl, daher gut zu reinigen u. Entkalken- mit thermostat- preisgünstignachteile- deckel nur mit viel kraft per daumen offen zu halten, um wasser einzufüllen oder zu reinigen- ausguß sehr eng, so daß häufig wasser seitlich heraustrielt- sehr laut (habe aber noch keinen ‘leisen’ wasserkocher gesehen bzw. Gehört)- thermostat fast nicht zu gebrauchen, da abhängig von der wassermenge.

Ein preiswertes,einfaches, schlicht und praktisch designtes gerät, das genau das macht, was es soll. Ich bin froh, dass es einen hersteller gibt, der sich auf die genannten tugenden konzentriert und unnützen plastikmist weglässt. Ich wollte gern einen wasserkocher, der einen behälter mit glattem boden hat und nicht diese blöden heizspiralen im becher, wodurch das gerät wesentlich besser zu reinigen und zu entkalken ist als andere produkte. Wichtig war mir auch, dass so wenig wie möglich kunststoff verbaut ist und auch hier hat severin für meinen geschmack die genau richtige kombination gefunden, denn dass der deckel aus kunststoff und nicht aus metall ist, ist schon praktischer. Das gerät funktioniert hervorragend, macht angemessen schnell heisses wasser und schaltet automatisch ab, wenns kocht. Den temperaturregler brauchte ich bisher nicht, da ich immer nur teewasser erhitze und deshalb steht der regler immer auf volle lotte. Danke severin und bleibt bitte bei eurer linie.

Man braucht beide hände, weil beim Öffnen des deckels viel zu viel kraft eingesetzt werden muss. Oder macht es wie ich: nimmt die feder und verkleinert sie, aber auch da noch recht starker widerstand.

Der wasserkocher ist gegenüber den bisherigen relativ laut. Hat aber den vorteil, dass man es genau hört, wenn er das wasser zum kochen gebracht hat. Er ist sehr kompakt und ich könnte mir vorstellen, dass sich jemand mit wenig daumenkraft beim Öffnen des deckels etwas schwer tut. Ich habe es meiner enkelin mit 10 jahren versuchen lassen und die hatte probleme dabei.

Ich habe den kocher nun seit genau 4 jahren mehrmals täglich in betrieb. Er funktioniert wie am ersten tag und sieht auch noch so aus. Kaufgrund war damals der metalltopf aus edelstahl – ohne schnickschnack, ganz einfach zu reinigen ( wird einfach mit stahlschwamm ausgewaschen )er ist immer sauber. Was die temperatureinstellung angeht, da gibt es wohl mängel – ich habe ihn ausschließlich zum wasserkochen auf höchster stufe in betrieb, da funktioniert alles – auch das abschalten einwandfrei. Der einzige mangel ist der nicht abnehmbare deckel, den muß man bei der reinigung immer aufgeklappt halten, aber daran habe ich mich gewöhnt. Ich hatte damals sehr lange nach so einem kocher ohne einsatz für wasserstand oder irgendeinen schnickschnack, der beim auswischen stört oder gar eine undichte stelle erzeugen kanngesucht,. Dass man kabelfrei mit dem gerät hantiert ist auch sehr praktisch, ich hoffe er hält noch sehr lange. Würden ihn für meine zwecke immer wieder kaufen.

Wollte einen kocher, der nur aus edelstahl ist, denn aus plastik und silikon lösen sich viele ungesunde stoffe (speziell durch wärme). 1 jahr fast täglich in betrieb, funktioniert superqualität top. Außerdem kann man die temperatur einstellen. Ich brühe meinen kräuter-tee mit ca 70 grad, weils schonender ist.

Das wasser wird sehr schnell gekocht 2. Der kocher hat einen geschlossenen edelstahltopf ohne irgendeinen kunststoffanteil, der sich im wasser befindet. Der regulierknopf für die temperatur hält nicht was er verspricht: auch bei einer niedrigen einstellung kocht das wasser meistens ganz auf. Der deckel ist aufgrund einer starken feder anstrengend zu handhaben – nichts für ältere menschen mit schwachen händen.

Der wasserkocher erfüllt seine pflicht. Leider braucht er trotz 1800 watt erheblich länger als mein alter kocher, ein 15 jahre altes gerät von tchibo, dass undicht wurde und somit entsorgt werden musste. Dennoch kann ich den severin kocher empfehlen. Er lässt sich sehr einfach reinigen, auch von außen und der schnabel tropft kein bisschen. Nicht mal wenn man absichtlich versuchen würde das gerät beim ausschenken zum tropfen zu bringen, würde das gelingen. Auch die tatsache, dass das wasser nur mit edelstahl in berührung kommt und nicht mit plastik gefällt mir sehr. Der standfuß ist durchdacht, der kontakt-kegel (da wo der strom raus kommt) recht hoch und somit sicher. Insgesamt empfehlenswert, ich würde ihn wieder kaufen.

Gut verarbeiteter, leicht bedienbarer wasserkocher. Ist einfach zu reinigen und ein gutes modell für den alltagsgebrauch. Der deckel ist fest verarbeitet und nicht abnehmbar. Einen punkt abzug für den nicht ganz einwandfreien kontakt zwischen kocher und station. Schon nach wenigen malen benutzung fiel auf, dass der wassekocher manchmal beim einschalten nicht reagierte und man ihn ein bis zweimal von der station heben und neu aufsetzen muss.

Nach dem unser alter wasserkocher sehr verschliessen aussah wollten wir einen neuen. Wir sucht einen mit grosser Öffnung damit man es leicht reinigen, auswischen kannebenen inhalt ohne heizdrähte, nur einen glatten inhalt wie ein edestahl topfstellt sich herauss das es richtig schwer war sowas zu finden :(. Alle waren mit unsinnigem zeug gefühlt mit enegen öffunugen damit man bloch keine hand reinbeommt um mal auswischn zu können. Dieser hat genau das was wir suchten und zudem noch temperatur regelung, diese benutzen wir eigendlich nicht scheint aber zu funktionieren. Nachdem wir sehr lange gesucht haben sind wir auf den richtigen gestossen.

Ich habe mich für diesen wasserkocher entschieden, da ich nach einem günstigen, optisch schlichtem kocher mit temperaturregulierung gesucht habe. Die ersten zwei eigenschaften wurden mit zufriedenheit erfüllt. Es ist ein nicht zu großes, schlichtes gerät das soweit als wasserkocher auch vernünftig funktioniert. Die temperaturregulierung jedoch ist einfach absolut unzuverlässig und ist keine ernstzunehmende funktion die den kauf beeinflussen sollte. Sehr häufig habe ich den regler auf ca halb 1 gestellt in der hoffnung, damit eine temperatur irgendwo zwischen 50 und 70 grad zu erreichen. Das es nicht sehr genau geht, dass erwartet man bei dieser form der regulierung gar nicht und das ist ja auch an sich okay. Aber leider bringt der kocher da wasser auf dieser stellung manchmal zum kochen und manchmal eben nicht. Es scheint eine glückssache zu sein. Auf diese funktion sollte man sich einfach nicht verlassen, dann bleibt der rest ein vernünftiger kocher. Ein kalk filter/sieb wäre natürlich auch noch schön gewesen.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Severin WK 3369 Wasserkocher (1800 Watt, 1,5 Liter, Temperaturregler) Edelstahl gebürstet schwarz
Rating
3,0 of 5 stars, based on 159 reviews

Ein Gedanke zu „Severin WK 3369 Wasserkocher – Einfach nur praktisch

  1. Rezension bezieht sich auf : Severin WK 3369 Wasserkocher (1800 Watt, 1,5 Liter, Temperaturregler) Edelstahl gebürstet schwarz

    Starke kochleistung, allerdings macht sie optisch nicht viel her. Brauchbar, würde ich mir allerdings nicht erneut kaufen. Wenn es rein um die funktionen geht, so erfüllt sie jedoch ihren zweck.
  2. Rezension bezieht sich auf : Severin WK 3369 Wasserkocher (1800 Watt, 1,5 Liter, Temperaturregler) Edelstahl gebürstet schwarz

    Starke kochleistung, allerdings macht sie optisch nicht viel her. Brauchbar, würde ich mir allerdings nicht erneut kaufen. Wenn es rein um die funktionen geht, so erfüllt sie jedoch ihren zweck.
    1. Die wahre ist einband frei, funktion und handhabung ist ok, funktion ab der erste moment. Ich kann die wahre weiter empfehlen ohne bedenken.
      1. Die wahre ist einband frei, funktion und handhabung ist ok, funktion ab der erste moment. Ich kann die wahre weiter empfehlen ohne bedenken.
  3. Klasse wasserkocher den man auch prima zum aufwärmen von z. Kaffe nutzen kann und harmoniert optisch mit anderen severin produkten.
    1. Klasse wasserkocher den man auch prima zum aufwärmen von z. Kaffe nutzen kann und harmoniert optisch mit anderen severin produkten.
  4. Rezension bezieht sich auf : Severin WK 3369 Wasserkocher (1800 Watt, 1,5 Liter, Temperaturregler) Edelstahl gebürstet schwarz

    Der wasserkocher ist gut und zuverlässig. Der einzige grund warum ein stern fehlt ist, dass er furchtbar heiß auch außen wird. Es sollten keine anderen kabel oder körperteile dran sein.
    1. Der wasserkocher ist gut und zuverlässig. Der einzige grund warum ein stern fehlt ist, dass er furchtbar heiß auch außen wird. Es sollten keine anderen kabel oder körperteile dran sein.
      1. Das neue sieb ist sinnlos und der edelstahlbehälter lässt sich durch die angepunktete halterung schlecht reinigen. Eine verschlechterung zum alten modell.
  5. Das neue sieb ist sinnlos und der edelstahlbehälter lässt sich durch die angepunktete halterung schlecht reinigen. Eine verschlechterung zum alten modell.
    1. Produkt selbst ist ganz gut aber kleinigkeiten sollten noch verbessert werden. Man kann den deckel zum befüllen/reinigen nicht offen stehen lassen, das ist meiner meinung größte manko.
  6. Rezension bezieht sich auf : Severin WK 3369 Wasserkocher (1800 Watt, 1,5 Liter, Temperaturregler) Edelstahl gebürstet schwarz

    Produkt selbst ist ganz gut aber kleinigkeiten sollten noch verbessert werden. Man kann den deckel zum befüllen/reinigen nicht offen stehen lassen, das ist meiner meinung größte manko.
    1. Seit august 2013 im (fast) täglichen dienst zeigt er sich störungsfrei und zuverlässig. Dass er, wenn viel wasser drin ist, beim ausgießen ein wenig kleckert, ist nicht dramatisch – weggewischt und gut. Einmal monatlich wird er mit essig oder zitronensäure entkalkt.
  7. Rezension bezieht sich auf : Severin WK 3369 Wasserkocher (1800 Watt, 1,5 Liter, Temperaturregler) Edelstahl gebürstet schwarz

    Seit august 2013 im (fast) täglichen dienst zeigt er sich störungsfrei und zuverlässig. Dass er, wenn viel wasser drin ist, beim ausgießen ein wenig kleckert, ist nicht dramatisch – weggewischt und gut. Einmal monatlich wird er mit essig oder zitronensäure entkalkt.
  8. Rezension bezieht sich auf : Severin WK 3369 Wasserkocher (1800 Watt, 1,5 Liter, Temperaturregler) Edelstahl gebürstet schwarz

    Beim letzten großereignis (fest in blockhütte) hat doch tatsächlich irgendein fussgänger meinen geliebten wasserkocher samt bereitgestelltem stromkontakt mitgehen lassen. Sperrmüll war eine woche eher. Ich habe mir jedenfalls 1 woche darauf genau den gleichen noch einmal gekauft. Mit der großen geraden ausgußfläche ohne zusätzliche dreckschleudern (kalksiebe) und dem leicht sauber zu haltenden innenraum kommt kein noch so durchgestyltes, ampelbeleuchtetes retroding mit. Hygiene und funktionalität pur.
    1. Beim letzten großereignis (fest in blockhütte) hat doch tatsächlich irgendein fussgänger meinen geliebten wasserkocher samt bereitgestelltem stromkontakt mitgehen lassen. Sperrmüll war eine woche eher. Ich habe mir jedenfalls 1 woche darauf genau den gleichen noch einmal gekauft. Mit der großen geraden ausgußfläche ohne zusätzliche dreckschleudern (kalksiebe) und dem leicht sauber zu haltenden innenraum kommt kein noch so durchgestyltes, ampelbeleuchtetes retroding mit. Hygiene und funktionalität pur.
  9. Rezension bezieht sich auf : Severin WK 3369 Wasserkocher (1800 Watt, 1,5 Liter, Temperaturregler) Edelstahl gebürstet schwarz

    Unser vorheriges gerät ging kaputt also musste schnell ein neues her. Ein temperaturregler sollte aufjedenfall dabei sein und aus edelstahl damit das entkalken auch schnell mit ner bürste zwischendurch klappte. Bei den niedrigen einstellungen wird die temperatur immer wieder erwärmt und bei höheren schaltet sich das gerät dann erst ab. Man muss das wissen, denn sonst läuft das teil bei niedriger temperatur immer weiter wenn niemand das wasser nach dem aufkochen nimmt. Für uns eine richtige wahl. Verarbeitung ist gut und super im alltag, wenn dieses gerät nun auch die nächsten 8-10 jahre hält, dann wär alles top.
    1. Unser vorheriges gerät ging kaputt also musste schnell ein neues her. Ein temperaturregler sollte aufjedenfall dabei sein und aus edelstahl damit das entkalken auch schnell mit ner bürste zwischendurch klappte. Bei den niedrigen einstellungen wird die temperatur immer wieder erwärmt und bei höheren schaltet sich das gerät dann erst ab. Man muss das wissen, denn sonst läuft das teil bei niedriger temperatur immer weiter wenn niemand das wasser nach dem aufkochen nimmt. Für uns eine richtige wahl. Verarbeitung ist gut und super im alltag, wenn dieses gerät nun auch die nächsten 8-10 jahre hält, dann wär alles top.
      1. Minimum-markierung (wasserstand) fehlt. Markierung für den wasserstand ungünstig platziert; schlecht ablesbar. Deckel lässt sich zu schwer öffnen. Deckel bleibt nicht offen; man kann den wasserkocher nicht ausreichend belüften und restfeuchte bleibt lange erhalten.
  10. Rezension bezieht sich auf : Severin WK 3369 Wasserkocher (1800 Watt, 1,5 Liter, Temperaturregler) Edelstahl gebürstet schwarz

    Minimum-markierung (wasserstand) fehlt. Markierung für den wasserstand ungünstig platziert; schlecht ablesbar. Deckel lässt sich zu schwer öffnen. Deckel bleibt nicht offen; man kann den wasserkocher nicht ausreichend belüften und restfeuchte bleibt lange erhalten.
    1. Stand jetzt keine rostflecken und probleme beim ausgießen. Bis auf den deckel ist der wasserkocher komplett aus edelstahl.
  11. Rezension bezieht sich auf : Severin WK 3369 Wasserkocher (1800 Watt, 1,5 Liter, Temperaturregler) Edelstahl gebürstet schwarz

    Stand jetzt keine rostflecken und probleme beim ausgießen. Bis auf den deckel ist der wasserkocher komplett aus edelstahl.
  12. Rezension bezieht sich auf : Severin WK 3369 Wasserkocher (1800 Watt, 1,5 Liter, Temperaturregler) Edelstahl gebürstet schwarz

    Ideal zum glühweinkochen, einfache bedienung und abschaltautomatik. Einfaches reinigen und macht durch das edelstahl echt was her. Würde ich jederzeit weiter empfehlen.
    1. Ideal zum glühweinkochen, einfache bedienung und abschaltautomatik. Einfaches reinigen und macht durch das edelstahl echt was her. Würde ich jederzeit weiter empfehlen.
      1. Gutes produkt, funktioniert einwandfrei. Aufpassen, wenn das wasser doch nicht gebraucht wird: der kocher bleibt an. Kann zu heissen wochenenden führen.
  13. Rezension bezieht sich auf : Severin WK 3369 Wasserkocher (1800 Watt, 1,5 Liter, Temperaturregler) Edelstahl gebürstet schwarz

    Gutes produkt, funktioniert einwandfrei. Aufpassen, wenn das wasser doch nicht gebraucht wird: der kocher bleibt an. Kann zu heissen wochenenden führen.
  14. Rezension bezieht sich auf : Severin WK 3369 Wasserkocher (1800 Watt, 1,5 Liter, Temperaturregler) Edelstahl gebürstet schwarz

    Nachdem ich zeit in recherchen zu wasserkochern investiert hatte, bin ich zum schluss gekommen, doch wieder diesen severin wasserkocher zu kaufen. Das design ist nicht revolutionär aber schlicht und ansehnlich. Andere wasserkocher haben ein glasgefäss, wo sich dann täglich der kalk ablagert und unschön aussieht. Dieser wasserkocher ist einfach funktional und tut das was er tun soll. Ob er dass nun schneller oder etwas langsamer tut als andere kann ich nicht beurteilen. Aber ich möchte ja auch keine weltmeisterschaft im schnell-wasserkochen gewinnen. Für mich ist die zeit absolut ausreichend. Die einstellungsmöglichkeit ist ein nettes ‘nice-to-have’. Der letzte wasserkocher gleicher bauart hat uns 7 jahr sehr gut gedient. Nachdem aber beim aufkochen mehrmals wasser in der verbindungsstelle war (über die jahre) hat der alte nun seinen dienst eingestellt.
    1. Nachdem ich zeit in recherchen zu wasserkochern investiert hatte, bin ich zum schluss gekommen, doch wieder diesen severin wasserkocher zu kaufen. Das design ist nicht revolutionär aber schlicht und ansehnlich. Andere wasserkocher haben ein glasgefäss, wo sich dann täglich der kalk ablagert und unschön aussieht. Dieser wasserkocher ist einfach funktional und tut das was er tun soll. Ob er dass nun schneller oder etwas langsamer tut als andere kann ich nicht beurteilen. Aber ich möchte ja auch keine weltmeisterschaft im schnell-wasserkochen gewinnen. Für mich ist die zeit absolut ausreichend. Die einstellungsmöglichkeit ist ein nettes ‘nice-to-have’. Der letzte wasserkocher gleicher bauart hat uns 7 jahr sehr gut gedient. Nachdem aber beim aufkochen mehrmals wasser in der verbindungsstelle war (über die jahre) hat der alte nun seinen dienst eingestellt.
  15. Rezension bezieht sich auf : Severin WK 3369 Wasserkocher (1800 Watt, 1,5 Liter, Temperaturregler) Edelstahl gebürstet schwarz

    Vor allem das preis-leistungsverhältnis und die tatsache, dass kochwasser mit keinem kunststoff beim kochen in berührung kommt. Niedrigere temperatur kann man auch gut einstellen. Bei uns wird die funktion mit der niedrigeren temperatur meistens nur für wärmflasche benutzt und wurde nie besonderes auf die genauigkeit der temp geachtet – wir sind mehr als zufrieden.
    1. Vor allem das preis-leistungsverhältnis und die tatsache, dass kochwasser mit keinem kunststoff beim kochen in berührung kommt. Niedrigere temperatur kann man auch gut einstellen. Bei uns wird die funktion mit der niedrigeren temperatur meistens nur für wärmflasche benutzt und wurde nie besonderes auf die genauigkeit der temp geachtet – wir sind mehr als zufrieden.
      1. Deckel etwas schwer gängig, hat aber auch vorteile wenn kinder im haus sind. Ansonsten habe ich den kocher mit einem großen becher kaffe wasser befüllt, für cappuccino pulver, und er schaltet auf der kleinsten thermostat einstellung gerade bei der richtigen temeratur ab. Leistung völlig ausreichend.
  16. Deckel etwas schwer gängig, hat aber auch vorteile wenn kinder im haus sind. Ansonsten habe ich den kocher mit einem großen becher kaffe wasser befüllt, für cappuccino pulver, und er schaltet auf der kleinsten thermostat einstellung gerade bei der richtigen temeratur ab. Leistung völlig ausreichend.
    1. Habe mir viele wasserkocher angeschaut und mich für diesen entschieden, da er kaum teile aus plastik hat. Bisher habe ich das nicht bereut. Funktioniert gut und ist pflegeleicht. Preis-/leistungsverhältnis stimmt.
      1. Habe mir viele wasserkocher angeschaut und mich für diesen entschieden, da er kaum teile aus plastik hat. Bisher habe ich das nicht bereut. Funktioniert gut und ist pflegeleicht. Preis-/leistungsverhältnis stimmt.
  17. Soweit ich es nach nur etwa einer woche gebrauch beurteilen kann, ist der wasserkocher spitze. Ich habe ihn gekauft, weil der behälter abgesehen vom denkel rein aus edelstahl (ohne kunststoff) ist und er koch das wasser sehr schnell und funktioniert einwandfrei.
  18. Rezension bezieht sich auf : Severin WK 3369 Wasserkocher (1800 Watt, 1,5 Liter, Temperaturregler) Edelstahl gebürstet schwarz

    Soweit ich es nach nur etwa einer woche gebrauch beurteilen kann, ist der wasserkocher spitze. Ich habe ihn gekauft, weil der behälter abgesehen vom denkel rein aus edelstahl (ohne kunststoff) ist und er koch das wasser sehr schnell und funktioniert einwandfrei.
  19. Rezension bezieht sich auf : Severin WK 3369 Wasserkocher (1800 Watt, 1,5 Liter, Temperaturregler) Edelstahl gebürstet schwarz

    Generell war ich die letzten jahre sehr zufrieden mit diesem wasserkocher. Doch jetzt nach 3 jahren stellt sich der wasserkocher plötzlich nicht mehr von selber ab, wenn er kocht. Er kocht und kocht und kocht, bis er irgendwann komplett übersprudelt und alles unter wasser setzt. Beim ersten mal dachte ich es sei mein fehler, da ich ihn eventuell zu voll gemacht hatte oder so. Aber es ist egal wie voll man den wasserkocher macht, er stellt sich einfach nicht mehr ab.
  20. Rezension bezieht sich auf : Severin WK 3369 Wasserkocher (1800 Watt, 1,5 Liter, Temperaturregler) Edelstahl gebürstet schwarz

    Generell war ich die letzten jahre sehr zufrieden mit diesem wasserkocher. Doch jetzt nach 3 jahren stellt sich der wasserkocher plötzlich nicht mehr von selber ab, wenn er kocht. Er kocht und kocht und kocht, bis er irgendwann komplett übersprudelt und alles unter wasser setzt. Beim ersten mal dachte ich es sei mein fehler, da ich ihn eventuell zu voll gemacht hatte oder so. Aber es ist egal wie voll man den wasserkocher macht, er stellt sich einfach nicht mehr ab.
  21. Rezension bezieht sich auf : Severin WK 3369 Wasserkocher (1800 Watt, 1,5 Liter, Temperaturregler) Edelstahl gebürstet schwarz

    + edelstahbehälter ohne plastik+ alltagstauglich+ robust+ tropft nicht nach beim abgiesen, alles sauber+ schnell genug heiß bei 1800 watt+ wasserdampf durchdringt nicht den deckel das man sich verbrennen kann+ federbelasteder deckel, da kann nix verklemmen+/- federkraft des deckels für mich super, freundin findet es schwer:-)- skalierung/graduierung nur innen auf der seite des griffs, somit nicht so komfortabel zum ablesen- temperaturregler mit abschaltfunktion arbeitet nicht gleichmäßig hängt von der menge wasser ab die man hinein gibt. Je mehr dest so besser je weniger dest so schlechter.
  22. Rezension bezieht sich auf : Severin WK 3369 Wasserkocher (1800 Watt, 1,5 Liter, Temperaturregler) Edelstahl gebürstet schwarz

    + edelstahbehälter ohne plastik+ alltagstauglich+ robust+ tropft nicht nach beim abgiesen, alles sauber+ schnell genug heiß bei 1800 watt+ wasserdampf durchdringt nicht den deckel das man sich verbrennen kann+ federbelasteder deckel, da kann nix verklemmen+/- federkraft des deckels für mich super, freundin findet es schwer:-)- skalierung/graduierung nur innen auf der seite des griffs, somit nicht so komfortabel zum ablesen- temperaturregler mit abschaltfunktion arbeitet nicht gleichmäßig hängt von der menge wasser ab die man hinein gibt. Je mehr dest so besser je weniger dest so schlechter.

Die Kommentare sind geschloßen.

Die Kommentare sind geschloßen.