Rosenstein & Söhne Wasserkocher Retro: XXL-Edelstahl-Wasserkocher WSK-200 : Solide Verarbeitung und Leistung

Rosenstein & Söhne Wasserkocher Retro: XXL-Edelstahl-Wasserkocher WSK-200 : Solide Verarbeitung und Leistung

Eigentlich ist es nur ein wasserkocher, mhhh ein monstergerät. Geil fanden wir das design und natürlich die menge von wasser welche man auf einmal heiß macht. Die form ist mehr als nur gelungen, erinnert mich an alte zeiten, nur dass dieser hochgezogen ist, einfach zeitlos. ————————————————————pro: +3,8 liter wasserdesignmacht fast keine geräuschestabilfür seine größe leicht————————————————————contra:-für mich könnte das edelstahl etwas dicker sein————————————————————neutral:0keine füllstandsanzeige von außen, wers braucht, verkalkt eh und schaut scheiße ausnicht der schnellste, bei der menge wasser aber verständlichum wasser aufzufüllen muss man den griff seitlich kippen um den deckel zu öffnen, um wasser aufzufüllen müsste man diesen mit beiden händen festhalten und das wasser vorher schon fließen lassen. Aber: ich mach das nicht, ich fülle das riesenvieh über den rüssel, geht wunderbar wenn man kein riesenschinken als wasserhahn hat, meine frau tut das selbe. ————————————————————wer braucht soviel wasser?. Nun ja, wir haben 3 thermoskannen und 2 kannen mit sieb für tee. Das reicht dann für ganzen tag an heißem wasser, muss ja net kochendheiß sein. Würde diesen wieder kaufen und empfehle weiter.

Ich nutze drei dieser geräte für verschiedene zwecke im dauereinsatz:teezubereitung für gruppen. Zwei bis drei kannen können auf einmal zubereitet werden. Wärmflaschen: zwei wärmflaschen auf einmal vollund für umweltschonendes erwärmen von kleinmengen spül- oder putzwasser. Die konstruktion ist sehr durchdacht. Der henkel lässt sich umlegen, damit ist ein einfaches befüllen möglich. Auch kann man den kocher gut tragen und das schütten geht einfach und leicht. Die tülle hat eine optimale form und tropft nicht. Für 3,5 liter kochendes wasser braucht man je nach starttemperatur zischen 6 und 13 minuten. Im inneren befindet sich eine füllhöhenmarkierung, wenn diese nicht optimal eingehalten wird, läuft beim kochen wasser durch den griff auf den boden und in die elektrik. Dieses problem tritt bei ordnungsgemäßer anwendung nicht auf.

Ich habe diesen artikel für den gastrobereich gekauft da es wir schnell mal viel heißes wasser brauchen. Der artikel kam in einer angemessenen verpackung und wurde vor der ersten inbetriebnahme, wie in der deutschsprachigen bedienungsanleitung empfohlen, gereinigt. Positiv:- 3,8 l fassungsvermögen zeit: bei kaltem wasser ca. 10-15 minuten- ausguss tropft nicht- klappbarer griff (leider etwas zu knapp bemessen) so kann man auch den wasserkocher in die spüle stellen und problemlos befüllen- 360° drehbar kein kabel am gehäuse- leicht zu reinigende oberfläche- automatisches abschalten wenn das wasser kocht- fester stand am bodennegativ:- scharfkantiger decke und einfüllöffnung- wird von außen zu heiß. Verbrennungsgefahr- kein sichtfenster und maximal anzeige im inneren könnte etwas größer seinfazit: wer keine ganz kleinen kinder im haus hat ist mit diesem wasserkocher sehr gut bedient. Ich hätte allerdings gerne einen größeren klappbaren griff zu schätzen gewusst da dies doch etwas zu kurz kam.

Der wasserkocher ist echt riesieg, für seine größe braucht er etwas mehr zeit zum kochen. Die öffnung zum wasserfüllen hat eine gute größe. Der hänkel ist beweglich muss man beim befülken runter knicken. Es ist ein gigant unter den wasserkochern.

  • Warmes Wasser 3,8l
  • Schön Groß jedoch kleine Abzüge
  • 3,8 L in Max 14 Minuten,

Rosenstein & Söhne Wasserkocher Retro: XXL-Edelstahl-Wasserkocher WSK-200.mx, 3,8 Liter (Flötenkessel-Wasserkocher)

  • Ideal für die Großfamilie • Stylisches Retro-Design • 360° frei drehbar, kabellos
  • Kabelloser Edelstahl-Wasserkocher, Volumen: 3,8 Liter • Einfaches Befüllen: Griff zu einer Seite um 90° klappbar, abnehmbarer Deckel • Leistung: 1.850 – 2.200 Watt
  • Verdecktes Heizelement • Griff aus isolierendem Kunststoff • Stromversorgung der Station: 230 V (Kabellänge: 60 cm)
  • Kessel auf der Station um 360° frei drehbar • Ein-/Aus-Schalter, Kontroll-Leuchte • Maße (Ø x H): 22,5 x 30 cm, wiegt 1,1 kg
  • Edelstahl-Wasserkocher inkl. deutscher Anleitung. Elektro-Wasserkocher Retro – Außerdem relevant oder passend zu: Wasserhahn, Kocher, Wasser, Tee

Super größe für größere wassermengen, 3 lieter passen rein. Das wasser bleibt auch länger warm oder heiß, da er aus edelstahl ist.

Ein schöner wasserkocher, der sich dekorativ in der küche einfügt. Mit über 3,5 l füllvolumen definitiv für die großfamilie geeignet. Da er jedoch an der außenwand sehr heiß wird und außerdem gefüllt auch recht schwer ist, nicht für kinder geeignet.

Wir haben diesen kocher für den gastrobetrieb gekauft aufgrund der größe. 11min um3,7 l kaltes wasser zum kochen zu bringen, das ist ok, aber schneller wäre mir lieber. Das einzige manko wäre das es kein sichtfenster gibt wieviel wasser noch drin ist, d. H jedesmal den deckel abmachen und nachschauen. Sonst ist das gerät sehr modern und auch zu gebrauchen.

Der wasserkocher braucht bei 10 grad kaltem wasser und 3,8 liter füllung ziemlich genau 12,5 minuten. Diese leistung finde ich ganz passabel. Allerdings sind fast alle wasserkocher mit “heizplatte” und 2200w leistung ähnlich im wirkungsgrad. Die verarbeitung ist für die preisklasse auf jeden fall in ordnung. Einzig negativ fällt auf, dass man beim ausgießen des behälters heißer wasserdampf die hand am henkel erreicht.

Der wasserkocher von rosenstein & söhne, mit einem fassungsvermögen von 3,8 litern, ist super und sieht zudem einfach toll aus.

Er sieht sehr gut aus und vor allem es passt soviel wasser rein einfach klasse nur zu empfehlen.

Guter wasserkessel, das füllvermögen ist genial. Dabei nimmt er weniger platz ein, als ich befürchtet hatte. Aufheizzeit ist der wassermenge angemessen.

Ich habe diesen 3,8l wasserkocher gekauft da mein durchlauferhitzer im bad im winter zu schwach ist um das badewasser so zu erwärmen wie ich es gerne hätte. 2 füllungen dieses wasserkochers zugießen und die wanne wird herrlich heiß. Natürlich auch für sämtlich andere zwecke gut zu gebrauchen. Optisch hat er mich sofort überzeugt, finde ihn sehr edel und stylish, schön silber glänzend und mit einem vintage-touch. Die handhabung ist denkbar einfach und selbsterklärend. Innen eine art metalllippe um den maximalen füllstand anzuzeigen. Der ausgießer hat eine art metallsieb/löcher drin, so kann man gezielter und langsamer gießen. Für eine komplette füllung braucht er ca. 10-11 minuten, schaltet sich dann automatisch ab. Verarbeitung hat mich auch überzeugt.

Würde ich jederzeit wieder kaufen??ich kann mir endlich die wärmflasche machen und das wasser reicht noch für tee/cappuccino☺️. Ich finde es vom design her sehr schön, es ist leiser als mein letzter wasserkocher und es tropft beim eingießen nicht. Da es aus edelstahl ist, sieht man zwar (üblicherweise, wenn man nicht nur am griff hält) fingerabdrücke usw. , aber das ist jedem ja schon vor dem kauf bewusst. Ich bin froh es gekauft zu haben und würde es wieder kaufen ??.

Ist sehr leicht,das ist sehr vorteilhaft wenn er voll befüllt ist. Dann ist er nicht zu schwer zum einschenken. Das einzige was negativ ist das er keine sichtbare wasserstandsanzeige hat. Der wasserkocher ist nur zu empfehlen.

Funktioniert wie es soll, das einzige problem ist das wasser ausschenken ist etwas schwer und geht zu langsam. Es ist also nichts für schwächere oder ältere personen.

Es ist in ordnung, preis-qualität. Der griff es ist nicht so gut, der plastik zieht billig aus.

Der wasserkocher hat ein tolles design. Der abknickbare griff ist eine tolle idee, sehr praktisch. Beim ausgießen plemmpert der wasserkocher nciht. War erstaunt über das schnelle kochen bei den 3,8 l, das hat nicht länger wie 10 minuten gedauert. Begeistert war ich auch das der wasserkocher nicht so “laut” ist beim aufkochen des wassers, das hat mich bei meinem letzten wasserkocher sehr gestört. Das einzige was nicht so schön ist, das dr wasserkocher von aussen heiß wird, bei kinder im haushalt sollte man hier aufpassen. Leider hat man dieses problem bei vielen wasserkochern. Ich finde das es ein sehr gutes preis- leistungsverhältnis ist.

Der wasserkocher hat eine ausreichend große standfläche. Die befüllung ist durch das abschwenken des griffs sehr einfach. Die füllmenge benötigt ca. Der kessel ist ein gebrauchsgegenstand, aus meiner sicht nicht besonders stylisch. Er funktioniert und kippelt nicht. Die abschaltung funktioniert zuverlässig.

Gute qualitäthaben ihn gleich ausprobiert wasser kocht sehr schnell trotz seiner größees schwappt beim auskippen auch nichts vorbei wie bei manch anderen wasserkochern wo man mehr neben der tasse hat als in der tasse.

Endlich bei großen teemengen ( über die Üblichen 1,7 liter) alles auf einmal aufbrühen. Die zeit bis das wasser kocht könnte etwas schneller sein und bei voller füllmenge etwas unhandlich beim ausschenken.

Wir nutzen den kocher auf der arbeit täglich in 3-schichtbetrieb. Nach 2 monaten funktioniert das teil immer noch wunderbar.

Der wasserkocher fasst 3,8 liter und macht eine gute figur. Durch das solide edelstahl-design passt er normalerweise überall hin. Das wasser hat er schnell auf temperatur und schaltet auch, bis jetzt, beim erreichen des siedepunktes ab, damit nichts überhitzt. Die qualität und technik überzeugt, sodass ich eine klare kaufempfehlung geben kann.

Wir haben uns für diesen großen wasserkocher entschieden, damit wir ihn im seminarraum nutzen und möglichst allen unseren teilnehmern stehts heißes wasser für tee und kaffee anbieten können. In verbindung mit einem 5l thermoskannen-spender eine perfektes duo. Es erinnert an die klassischen wasserkocher, die pfeifen. Das tut er zwar nicht, aber trotzdem sehr praktisch, das wir 3l auf einmal haben, statt 2-3x wasser zu kochen, um das gleiche rauszubekommen.

Zum camping in skandinavien, um wärmflaschen für unsere kinder im (dach-) zelt zu befüllen,haben wir uns für diesen großen elektro-kocher entschieden. Wir finden ihn sehr klassisch formschön. Der klappbare griff veringert die gepäckmaße. Es gibt wohl keine alternative, als diesen großen elektrokocher.

Es geht verhältnismäßig schnell für so viel wasser. Wir benutzen ihn schon ein jahr lang und er ist täglich in gebrauch. Er funktioniert immernoch reibungslos.

Habe nach einem wasserkocher mit viel volumen gesucht und bin auf dieses hier gestoßen. Es wurde für ein pausenraum mit ca. Keine der mitarbeiterinnen muss erneut wasser kochen um ihre pause mit heißem getränk zu geniessen. Es entspricht genau meiner vorstellung. Kann es nur weiter empfehlen.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Rosenstein & Söhne Wasserkocher Retro: XXL-Edelstahl-Wasserkocher WSK-200.mx, 3,8 Liter (Flötenkessel-Wasserkocher)
Rating
1,0 of 5 stars, based on 41 reviews

Ein Gedanke zu „Rosenstein & Söhne Wasserkocher Retro: XXL-Edelstahl-Wasserkocher WSK-200 : Solide Verarbeitung und Leistung

  1. Rezension bezieht sich auf : Rosenstein & Söhne Wasserkocher Retro: XXL-Edelstahl-Wasserkocher WSK-200.mx, 3,8 Liter (Flötenkessel-Wasserkocher)

    Der kocher ist sehr gut ich hoffe sehr dass er lange hält. Die lieferung ging auch schnell ich bin zufrieden. Ein kleines manko man kann nicht sehen wie voll er ist.
    1. Der kocher ist sehr gut ich hoffe sehr dass er lange hält. Die lieferung ging auch schnell ich bin zufrieden. Ein kleines manko man kann nicht sehen wie voll er ist.
      1. Grundsätzlich war das gerät nicht schlecht, aber nach ziemlich genau einem jahr war es defekt, keinerlei funktion mehr. Der versuch, das gerät zur reparatur einzusenden, scheitert. Die firma „pearl“ als lieferant verweist stur darauf, man müsse das amazon-rücksendezentrum nutzen wegen fba. So weit so klar, nur dass das amazon-rücksendezentrum nach einem jahr nicht mehr funktioniert, weil es nur 30 tage nach kauf nutzbar ist. Wir haben das gerät dann frei direkt an „pearl“ geschickt mit der bitte um kostenvoranschlag. Nach 3 wochen kam das gerät unrepariert zurück mit dem lapidaren hinweis, man müsse das amazon-rücksendezentrum nutzensämtliche versuche, mit pearl per mail zu kommunizieren, werden mit standardmails abgeschmettert. Fazit: billigqualität, die nun in den schrottcontainer wandert und die erkenntnis, dass wir künftig um produkte „rosenstein & söhne“ bzw. Von „pearl“ einen ganz großen bogen machen werden, da „pearl“ in unseren augen eine der kundenunfreundlichsten firmen ist, die wir kennen. Nachtrag april 2018: es rief dann doch noch jemand von pearl an und nannte uns einen ansprechpartner bei amazon; darüber erhielten wir dann einen rücksendeschein und auch den betrag gutgeschrieben – das ist natürlich gut. Aber auf grund der geschilderten umstände bleibe ich bei dem einen “mindeststern”.
  2. Grundsätzlich war das gerät nicht schlecht, aber nach ziemlich genau einem jahr war es defekt, keinerlei funktion mehr. Der versuch, das gerät zur reparatur einzusenden, scheitert. Die firma „pearl“ als lieferant verweist stur darauf, man müsse das amazon-rücksendezentrum nutzen wegen fba. So weit so klar, nur dass das amazon-rücksendezentrum nach einem jahr nicht mehr funktioniert, weil es nur 30 tage nach kauf nutzbar ist. Wir haben das gerät dann frei direkt an „pearl“ geschickt mit der bitte um kostenvoranschlag. Nach 3 wochen kam das gerät unrepariert zurück mit dem lapidaren hinweis, man müsse das amazon-rücksendezentrum nutzensämtliche versuche, mit pearl per mail zu kommunizieren, werden mit standardmails abgeschmettert. Fazit: billigqualität, die nun in den schrottcontainer wandert und die erkenntnis, dass wir künftig um produkte „rosenstein & söhne“ bzw. Von „pearl“ einen ganz großen bogen machen werden, da „pearl“ in unseren augen eine der kundenunfreundlichsten firmen ist, die wir kennen. Nachtrag april 2018: es rief dann doch noch jemand von pearl an und nannte uns einen ansprechpartner bei amazon; darüber erhielten wir dann einen rücksendeschein und auch den betrag gutgeschrieben – das ist natürlich gut. Aber auf grund der geschilderten umstände bleibe ich bei dem einen “mindeststern”.
    1. Anfang oktober 2017 gekauft und danach im täglichen einsatz. Nach jetzt 3 monaten ist der kocher an der pfalz am boden undicht. Ständig steht wasser in der pfalz und auf der bodenplatte des kochers (hier sind auch die elektrokontakte). Je nach füllstand im kocher tritt mehr oder weniger wasser aus. An der pfalz sind schon erhebliche kalakablagerungen außen am wasserkocher, obwohl dort eigentlich sonst gar kein wasser hin kommt. Einfach unterirdische qualität.
  3. Rezension bezieht sich auf : Rosenstein & Söhne Wasserkocher Retro: XXL-Edelstahl-Wasserkocher WSK-200.mx, 3,8 Liter (Flötenkessel-Wasserkocher)

    Anfang oktober 2017 gekauft und danach im täglichen einsatz. Nach jetzt 3 monaten ist der kocher an der pfalz am boden undicht. Ständig steht wasser in der pfalz und auf der bodenplatte des kochers (hier sind auch die elektrokontakte). Je nach füllstand im kocher tritt mehr oder weniger wasser aus. An der pfalz sind schon erhebliche kalakablagerungen außen am wasserkocher, obwohl dort eigentlich sonst gar kein wasser hin kommt. Einfach unterirdische qualität.
    1. Da wir im stall kein warmwasser haben, habe ich mir diesen wasserkocher gekauft. Denn im winter ist es für pferd und mensch nicht lustig mit kaltwasser zu hantieren. Und für mehrere personen tee kochen ist auch kein problem. Werde mir diesen kocher auch für zuhause zulegen 🙂 daumen hoch.
  4. Rezension bezieht sich auf : Rosenstein & Söhne Wasserkocher Retro: XXL-Edelstahl-Wasserkocher WSK-200.mx, 3,8 Liter (Flötenkessel-Wasserkocher)

    Da wir im stall kein warmwasser haben, habe ich mir diesen wasserkocher gekauft. Denn im winter ist es für pferd und mensch nicht lustig mit kaltwasser zu hantieren. Und für mehrere personen tee kochen ist auch kein problem. Werde mir diesen kocher auch für zuhause zulegen 🙂 daumen hoch.
  5. Rezension bezieht sich auf : Rosenstein & Söhne Wasserkocher Retro: XXL-Edelstahl-Wasserkocher WSK-200.mx, 3,8 Liter (Flötenkessel-Wasserkocher)

    Da es recht schwer ist einen wasserkochen mit solch einem fassungsvermögen zu bekommen war unsere auswahl recht begrenzt. Das produkt kam schnell und ordentlich verpackt durch das versandhaus “pearls”. Das wasser kocht verhältnismäßig schnell ca. 3minuten ist ordentlich heiß. Was nicht so gut ist, ist der haltegriff, der die befüllung mit wasser etwas erschwert. Wenn das wasser heiß ist und der dampf aufsteigt kann man sich recht schnell verbrennen. Hier ist einfach achtung gefragt. Ansosnten kann ich ihn guten gewissens weiterempfehlen.
  6. Rezension bezieht sich auf : Rosenstein & Söhne Wasserkocher Retro: XXL-Edelstahl-Wasserkocher WSK-200.mx, 3,8 Liter (Flötenkessel-Wasserkocher)

    Da es recht schwer ist einen wasserkochen mit solch einem fassungsvermögen zu bekommen war unsere auswahl recht begrenzt. Das produkt kam schnell und ordentlich verpackt durch das versandhaus “pearls”. Das wasser kocht verhältnismäßig schnell ca. 3minuten ist ordentlich heiß. Was nicht so gut ist, ist der haltegriff, der die befüllung mit wasser etwas erschwert. Wenn das wasser heiß ist und der dampf aufsteigt kann man sich recht schnell verbrennen. Hier ist einfach achtung gefragt. Ansosnten kann ich ihn guten gewissens weiterempfehlen.
  7. Rezension bezieht sich auf : Rosenstein & Söhne Wasserkocher Retro: XXL-Edelstahl-Wasserkocher WSK-200.mx, 3,8 Liter (Flötenkessel-Wasserkocher)

    Der wasserkocher ist das was ich lange gesucht habe. Wenn man vor der arbeit kaffee, tee und auch noch thermoskannen zu füllen hat gibt es nichts besseres. Man braucht nur einmal ansetzen und hat alles erledigt. Man darf allerdings nicht vergessen den henkel hochzuklappen, der wird sonst sehr heiß.
    1. Der wasserkocher ist das was ich lange gesucht habe. Wenn man vor der arbeit kaffee, tee und auch noch thermoskannen zu füllen hat gibt es nichts besseres. Man braucht nur einmal ansetzen und hat alles erledigt. Man darf allerdings nicht vergessen den henkel hochzuklappen, der wird sonst sehr heiß.
  8. Rezension bezieht sich auf : Rosenstein & Söhne Wasserkocher Retro: XXL-Edelstahl-Wasserkocher WSK-200.mx, 3,8 Liter (Flötenkessel-Wasserkocher)

    Endlich mal etwas für die große familie. Er läßt sich sehr einfach befüllen und auch reinigen. Volumen und der stil einfach super.
  9. Rezension bezieht sich auf : Rosenstein & Söhne Wasserkocher Retro: XXL-Edelstahl-Wasserkocher WSK-200.mx, 3,8 Liter (Flötenkessel-Wasserkocher)

    Endlich mal etwas für die große familie. Er läßt sich sehr einfach befüllen und auch reinigen. Volumen und der stil einfach super.
  10. Rezension bezieht sich auf : Rosenstein & Söhne Wasserkocher Retro: XXL-Edelstahl-Wasserkocher WSK-200.mx, 3,8 Liter (Flötenkessel-Wasserkocher)

    Endlich mal ein wasserkocher mit großem fassungsvermögen und edel sieht er auch noch aus. Für die grosse familie echt super, endlich nicht mehr den wasserkocher mehrmals füllen.
  11. Rezension bezieht sich auf : Rosenstein & Söhne Wasserkocher Retro: XXL-Edelstahl-Wasserkocher WSK-200.mx, 3,8 Liter (Flötenkessel-Wasserkocher)

    Endlich mal ein wasserkocher mit großem fassungsvermögen und edel sieht er auch noch aus. Für die grosse familie echt super, endlich nicht mehr den wasserkocher mehrmals füllen.
  12. Rezension bezieht sich auf : Rosenstein & Söhne Wasserkocher Retro: XXL-Edelstahl-Wasserkocher WSK-200.mx, 3,8 Liter (Flötenkessel-Wasserkocher)

    Insgesamt ist der wasserkocher eher unpraktisch. Das befüllen fällt nicht gerade leicht. Am lästigsten jedoch ist, dass er ab und zu die hauptsicherung des stromnetzes herausspringen lässt. Wenn wasser auf den kontakt der bodenplatte kommt, scheint es einen kurzschluss zu geben. Keine ahnung, ob das ein fehler nur meines gerätes war oder ob es sich um einen konstruktionsfehler handelt. Jedenfalls ist es kaum möglich, die bodenplatte immer gänzlich wasserfrei zu halten. Gerade wenn man bedenkt, wie umständlich der wasserkocher zu befüllen ist. Es tropft immer wasser vom frisch befüllten kocher darauf.
    1. Insgesamt ist der wasserkocher eher unpraktisch. Das befüllen fällt nicht gerade leicht. Am lästigsten jedoch ist, dass er ab und zu die hauptsicherung des stromnetzes herausspringen lässt. Wenn wasser auf den kontakt der bodenplatte kommt, scheint es einen kurzschluss zu geben. Keine ahnung, ob das ein fehler nur meines gerätes war oder ob es sich um einen konstruktionsfehler handelt. Jedenfalls ist es kaum möglich, die bodenplatte immer gänzlich wasserfrei zu halten. Gerade wenn man bedenkt, wie umständlich der wasserkocher zu befüllen ist. Es tropft immer wasser vom frisch befüllten kocher darauf.
  13. Rezension bezieht sich auf : Rosenstein & Söhne Wasserkocher Retro: XXL-Edelstahl-Wasserkocher WSK-200.mx, 3,8 Liter (Flötenkessel-Wasserkocher)

    Wenn man sehr heißes wasser benötigt und eben eine größere menge dann ist dieser wasserkocher nur zu empfehlenimmer wieder.
  14. Rezension bezieht sich auf : Rosenstein & Söhne Wasserkocher Retro: XXL-Edelstahl-Wasserkocher WSK-200.mx, 3,8 Liter (Flötenkessel-Wasserkocher)

    Wenn man sehr heißes wasser benötigt und eben eine größere menge dann ist dieser wasserkocher nur zu empfehlenimmer wieder.
    1. Die außenwand wird sehr heiß beim kochen, hab mich sogar daran verbrannt. Aber für großfamilien ist es ne gute sache, man nimmt den wasserkocher vom griff und nicht von der wand. Mir war der dennoch zu groß.
  15. Rezension bezieht sich auf : Rosenstein & Söhne Wasserkocher Retro: XXL-Edelstahl-Wasserkocher WSK-200.mx, 3,8 Liter (Flötenkessel-Wasserkocher)

    Die außenwand wird sehr heiß beim kochen, hab mich sogar daran verbrannt. Aber für großfamilien ist es ne gute sache, man nimmt den wasserkocher vom griff und nicht von der wand. Mir war der dennoch zu groß.
    1. Eines vorne weg: es gibt kaum wasserkocher, wo der hersteller einfach mal auf dieses verfluchte plastik verzichten möchte. Selbst in hochpreisigen segmenten darf man lange suchen. Auch diesmal wurden wir leider enttäuscht. Es sollte verboten werden artikel als edelstahl-wasserkocher zu betiteln, wo plastik zumindest im kochraum dabei istzu diesem wasserkocher lässt sich kurz und knapp folgendes berichten:positiv:- großvolumig- kocht sehr zügigneutral:- wasser einzufüllen ist nicht so bequem, gerade wegen dem gekippten griff- große wassermengen lassen sich schwer einhändig ausgießen, weil das gewicht nach unten zieht, aber, da der boden nicht heiß wird, kann mit zweiter hand gestützt nachgeholfen werdennegativ:- es wurde irgendein elastischer stoff verwendet, um den innenboden (zwischen kochraum und heizelementen) an den korpus zu kleben und damit die heizelemente darunter vor eindringendem wasser zu schützen. Und dieser unbekannte stoff kommt mit dem kochenden wasser in kontakt. – die leider aus plastik bestehenden henkel ragen mit ihren beiden enden in den kochraum hinein. Der maximaleinfüllanzeiger ist mit plastik. – der deckelgriff ist etwas zu zierlich geraten, was es unhandlich macht (siehe foto, mit den fingerspitzen gegriffen)- der wasserkocher weist adhoc mindestens einen gefährlichen produktionsmangel auf. Der deckel hat eine scharfe, abstehende spitze (siehe foto). Da das ein geschenk zum unbedenklichen wasserkochen hätte werden sollen, müssen wir nun unter hochdruck weitersuchen und dieses produkt wieder zurücksenden.
      1. Eines vorne weg: es gibt kaum wasserkocher, wo der hersteller einfach mal auf dieses verfluchte plastik verzichten möchte. Selbst in hochpreisigen segmenten darf man lange suchen. Auch diesmal wurden wir leider enttäuscht. Es sollte verboten werden artikel als edelstahl-wasserkocher zu betiteln, wo plastik zumindest im kochraum dabei istzu diesem wasserkocher lässt sich kurz und knapp folgendes berichten:positiv:- großvolumig- kocht sehr zügigneutral:- wasser einzufüllen ist nicht so bequem, gerade wegen dem gekippten griff- große wassermengen lassen sich schwer einhändig ausgießen, weil das gewicht nach unten zieht, aber, da der boden nicht heiß wird, kann mit zweiter hand gestützt nachgeholfen werdennegativ:- es wurde irgendein elastischer stoff verwendet, um den innenboden (zwischen kochraum und heizelementen) an den korpus zu kleben und damit die heizelemente darunter vor eindringendem wasser zu schützen. Und dieser unbekannte stoff kommt mit dem kochenden wasser in kontakt. – die leider aus plastik bestehenden henkel ragen mit ihren beiden enden in den kochraum hinein. Der maximaleinfüllanzeiger ist mit plastik. – der deckelgriff ist etwas zu zierlich geraten, was es unhandlich macht (siehe foto, mit den fingerspitzen gegriffen)- der wasserkocher weist adhoc mindestens einen gefährlichen produktionsmangel auf. Der deckel hat eine scharfe, abstehende spitze (siehe foto). Da das ein geschenk zum unbedenklichen wasserkochen hätte werden sollen, müssen wir nun unter hochdruck weitersuchen und dieses produkt wieder zurücksenden.

Die Kommentare sind geschloßen.

Die Kommentare sind geschloßen.