Rommelsbacher TA 1400 2in1 Teekocher und Wasserkocher : Toll, aber leider kein Kalksieb

Rommelsbacher TA 1400 2in1 Teekocher und Wasserkocher : Toll, aber leider kein Kalksieb

Geraet sind schick aus, ist gut verarbeitet und funktioniert gut. Tee ist sehr komfortabel zubereitet. Im beleuchteten display ist ein kunststoff-span eingeschlossen, knapp halb so gross wie fingernagel. Schoenheitsfehler, habe mich entschieden, das geraet trotzdem zu behalten. Hat man mal ein falsches programm gewählt und der kocher heizt bereits das wasser auf, kann das nicht mehr geaendert werden, ein schwachpunkt in der bedienung. Man kann lediglich das programm abbrechen, und dann faengt das geraet von vorn an. Kann man das nicht besser machen, kleine aber nuetzliche software-aenderung?.

Ich habe diesen wasserkocher nur zur heißwasserbereitung für trinkwasser gekauft. Tee wird bei uns traditionell gebrüht. Dieser wasserkocher hat nur die nötigsten edelstahlflächen und keine plastikteile, die mit wasser in berührung kommen. Die befüllung durch die Öffnung mit dem kleinen deckel ist super. Der große deckel schützt den oberen rand der kanne ausgezeichnet vor beschädigung. Die elektronische steuerung funktioniert sehr gut, wenn man es einmal begriffen hat, klappt es ausgezeichnet. Was in anderen rezesionen über den zu aufregenden piepser geschrieben steht, kann ich nicht nachvollziehen, er informiert sehr dezentalles in allem ein sehr gutes gerät, dass seinen preis wert ist.

ROMMELSBACHER TA 1400 2in1 Teekocher und Wasserkocher (1,2 l, Teekanne aus original Schott DURAN Glas, 6 Programme, individuelle Temperaturwahl, Warmhaltefunktion, Edelstahl-Teesieb) Edelstahl/Glas

  • PRÄZISE, HOCHWERTIG, SCHICK: Dekorative Glaskanne aus Schott DURAN Glas mit 1,2 Liter und LCD-Display
  • 6 VORINSTALLIERTE PROGRAMME: Herbal (Früchte-/Kräutertee), Black (schwarzer Tee), Oolong (asiatischer Tee), White (weißer Tee), Green (grüner Tee), Heat up (erhitzen), individuelle (Um-)Programmierung möglich
  • INDIVIDUELLE TEMPERATUR- UND ZEITWAHL: Temperatur in 5er Schritten von 50°-100°C, Zeit in 30sec Schritten von 0,5-10min
  • SCHNELLSTART-FUNKTION: Mit einem Knopfdruck Wasser schnell und effizient zum Kochen bringen
  • WARMHALTEFUNKTION: Bis zu 30 Minuten warmhalten, ideal für große Teemengen

Icht eher so einen teekocher gekauft habe?. Ich wusste nicht dass der unterschied so gross ist. Wir haben unsere lust am teetrinken neu entdeckt. Von schwarztees, grüntees über roibusch zu kräutertees.

ROMMELSBACHER TA 1400 2in1 Teekocher und Wasserkocher (1,2 l, Teekanne aus original Schott DURAN Glas, 6 Programme, individuelle Temperaturwahl, Warmhaltefunktion, Edelstahl-Teesieb) Edelstahl/Glas : Funktioniert tadellos, einfach zu bedienen, gut zu reinigen, die verwendeten materialien sind ebenfalls gut. Stromverbrauch ist ok, auch im standby. Der tee wird sehr gut, die verschiedenen programme haben sinn. Von einem anderem kunden wird ein plastikspan erwähnt. So einen habe ich auch im display. Vielleicht 2 millimeter lang, fast wie eine schwarze augenwimper – dennoch habe ich das gerät nicht zurückgeschickt, da mir der aufwand dafür dann doch zu groß wäre. Und die funktion des teeautomaten wird durch den plastikspan nicht behindert. Aber :qualitätskontrolle des herstellers schwach. Auch der händler sollte man nachschauen, wie es so mit seiner lagerware aussieht. In verschiedenen intervallen. Das kann nerven und niemand wird sich diese intervalle merken. Einmal piepen würde absolut reichen. Wenn mein pc mal streikt kann das mainboard beim start auch vor sich hin piepen, in intervallen. Wenn so was mal vorkam musste ich immer googeln, was die einzelnen piep töne zu bedeuten hatten.

Sieht sehr gut aus und macht insgesamt einen qualitativ hochwertigen eindruck. Funktioniert sehr gut:- trotz der nur 1400w leistung schneller als meine bisherigen wasserkocher, die 2200w hatten- mein bisher mit abstand leisester wasserkochereinziger kritikpunkt: bei erreichen der gewünschten temperatur ertönt 5-6 mal ein relativ lauter piepton.

Ich benütze den rommelsbacher teekocher täglich, mind. Er ist handlich, leicht zu reinigen und erst noch schön.

Ich habe ein paar tage lang recherchiert, welcher teekocher für mich der beste ist. Erst bin ich bei der gastroback hängen geblieben, habe dann aber gelesen, dass bei einigen die kanne kaputt ging und man sich für den ersatz den teekocher fast noch mal hätte kaufen können. Dann sah ich die rezensionen zu diesem teekocher. Vor allem die zwei negativen und wie der hersteller darauf reagiert hat. Das hat mich beeindruckt und mir das gefühl gegeben, dass der hersteller ein echtes interesse hat, dass man mit dem produkt zufrieden ist. Das war der ausschlaggebende grund für den kauf. Ich habe nun den teekocher in betrieb und bin extrem zufrieden. Die verarbeitung ist sehr gut und die bedienung leicht. Der tee schmeckt hervorragend und hat keinen störenden beigeschmack von der kanne.

Ich habe den rommelsbacher teekocher vor kurzem für zuhause erworben. Ich trinke vornehmlich grünen chinesischen (longjing) und japanischen (sencha) tee. Da ich auf der arbeit den (wesentlich teureren) teekocher von gastroback im gebrauch habe, kann ich die beiden miteinander vergleichen und möchte meine erfahrungen hier weitergeben. Beide geräte lassen sich für alle teesorten verwenden und bieten voreinstellungen bezüglich wassertemperatur und ziehzeit für verschiedene teesorten. Bei beiden geräten lassen sich darüber hinaus die wassertemperatur und die ziehzeit manuell nach eigenen wünschen einstellen. Beide kocher haben eine empfohlene wassermenge von 1,2 litern und können natürlich auch als reine wasserkocher benutzt werden. Hier enden jedoch die gemeinsamkeiten:während beim gastroback der korb mit dem tee nach erreichen der eingestellten wassertemperatur automatisch in das heiße wasser runterfährt und nach dem ende der ziehzeit auch automatisch wieder hochfährt, muss man den teekorb beim rommelsbacher nach erreichen der temperatur manuell einsetzen und den timer, der die ziehzeit überwacht, manuell auslösen. Auffällig dabei sind die vielen penetranten piepsgeräusche, die der kocher bei der zubereitung des tees von sich gibt: er piepst, wenn das wasser heiß ist, wenn der korb eingesetzt und der timer gestartet wird, wenn die eingestellte zeit erreicht ist und wenn die warmhaltezeit vorüber ist. Der kocher von gastroback hingegen meldet sich nur einmal, um zu signalisieren, dass der tee fertig ist und getrunken werden kann. Was mich persönlich an dem gerät von rommelsbacher aber noch mehr stört als die ständige piepserei, ist der meines erachtens viel zu kleine durchmesser des teekorbs.

Das design des ta 1400 ist sehr ansprechend, er passt in wirklich jede einrichtung. Besonders hervorzuheben ist, dass die betriebsrelevanten teile entweder aus edelstahl oder glas bestehen und plastik nur in sehr geringem maße verarbeitet wurde. Das lässt hoffen, dass nicht durch verflüchtigung des weichmachers im plastik sehr bald der betrieb unmöglich wird, weil die entsprechenden plastikteile einfach brechen. Mit der maximalmenge von 1,2l wasser ist der kocher für “normale” getränkemengen völlig ausreichend dimensioniert. Einfüllen des wassers, verschließen des gefäßes – mit oder ohne teefilter – ist kein problem. Dadurch, dass der deckel abnehmbar ist, ist die Öffnung groß genug, um nach gebrauch den kocher reinigen zu können, ohne mit der hand in einer zu engen einfüllöffnung stecken zu bleiben. Die beiliegende bedienungsanleitung ist zwar gut verständlich geschrieben, doch die bedienung an sich etwas unorthodox, was auch die anleitung nicht ändern kann. Das weiß man beim hersteller offensichtlich auch, heißt es doch auf der rückseite der anleitung: ” sehr geehrter kunde, ca. 95% aller reklamationen sind leider auf bedienungsfehler zurück zu führen und könnten ohne probleme behoben werden, wenn sie sich tlefonisch mit unserer für sie eingerichteten service-telefonnummer in verbindung setzen. Wir bitten sie daher, bevor sie ihr gerät an ihren händler zurückgeben, diese telefonnummer anzuwählen.

Eigentlich suchten wir nach einer teekanne und stießen dann per zufall auf teemaschinen. Mehr aus optischen gründen haben wir uns für die rommelsbacher entschieden. Sie hat alle unsere erwartungen übertroffen. Etwas vorgewarnt durch andere rezensionen, habe ich mir erstmal die gebrauchsanleitung genau durchgelesen. Keine sorge: wenn man das tut, ist alles superleicht. Das besondere: während der ziehzeit wird das wasser noch ein- bis zweimal aufgesprudelt. Das ist nicht nur schön anzusehen, sondern wirkt sich auch positiv auf den geschmack des tees aus. Wir haben schon immer gern tee getrunken, aber noch nie so viel wie in den wochen, seit wir den teezubereiter haben.

Wir sind sehr zufrieden, die handhabung ist sehr einfach, der tee schmeckt. Die kanne sieht noch dazu sehr schick aus, so dass sie auch so auf den tisch gestellt werden kann.

Optisch ansprechend, funktioniert gut. Etwas nervige pieptöne, teekochen ist ja etwas beruhigendes und bei dem kocher piept es desöfteren. Trinke jetzt wesentlich mehr tee, da er immer warm und zubereitet im büro steht, das ist ein sehr positiver aspekt.Ich finde auch die programmwahl sehr angenehm, unterscheidet zwischen verschiedenen sorten und adequaten zubereitungszeiten und temperaturen, das ist sehr praktisch.

Solide verarbeiteter wasserkocher aus glas und edelstahl. Der gesundheit zuliebe habe ich diesen gewählt. Die temperatur ist über ein menü mit preset-tasten einstellbar.

Der teekocher besticht zuallererst einmal durch seine schöne optik, die glaskanne stellt man sogar gerne auf den tisch. Alle teile sind sehr hochwertige materialien und funktionieren einwandfrei. Der teeeinsatz ist ein exakt passendes sieb, der deckel hält jedoch auch gut, wenn das sieb nicht eingesetzt ist. Das sieb selbst könnte ein wenig länger sein, wenn nur wenig wasser in der kanne ist, ist der tee nur sehr wenig mit wasser bedeckt. Die bedienung ist tatsächlich gewöhnungsbedürftig, die könnte etwas intuitiver sein, ist aber nach ein paar mal kochen routine. Den einen punkt abzug gibt es für die kurze warmhaltedauer, 1/2 stunde ist zumindest bei für mir eine ganze kanne tee zu wenig.

Ich habe dem rommelsbacher teekocher geschenkt bekommen und bin darüber so glücklich, dass ich auch eine rezension schreiben wollte. Optisch ist das gerät meiner meinung nach sehr stark und hat mir tatsächlich auch schon einige komplimente von besuchern eingebracht. Da in unserem haushalt wirklich viel tee getrunken wird, ist der teekocher nun seit oktober mehrmals täglich im einsatz und zeigt bisher keinerlei schwächen. Die funktionen für die verschiedenen teesorten finde ich super und es klappt auch gut. Beachtet werden muss allerdings der gesunde menschenverstand. Wer zum beispiel schwarzen tee über nacht in der kanne lässt, muss damit rechnen das die reinigung aufwändiger wird, hier hat rommelsbacher noch kein wundermaterial erfinden könnnen. Das hier oft erwähnte piepen macht mein gerät nicht?. Es piept nur einmal, das ist zwar recht laut, aber daher auch nicht zu überhören (wie oft mir schon das wasser wieder kalt wurde bei meinem alten wasserkocher, weil ich es einfach wieder vergessen habe. Also denke ich, dass die firma dieses problem wohl aufgrund der nachfrage danach behoben hat.

Hatte mir erst ein gerät angeschaut, welches das doppelte kostet. Jetzt bin ich froh, dass ich mich für dieses gerät entschieden habe. Erstens ist die verarbeitung (z. Der griff) erheblich hochwertiger und stabiler. Die konstruktion ist gut durchdacht. Teile, die man berühren muss, z. Das teesieb nach dem ziehen herauszunehmen, sind aus einem nichtleitenden material gefertigt, so dass man sich nicht verbrennen kann. Die bedienung ist einfach und übersichtlich.

Also ich kann den tekkocher nur empfehlen. Er sieht sehr gut aus – super verarbeitet. Er ist sehr leicht zu bedienen, ist sehr leise beim aufbrühenund der tee den ich damit zubereitet habe ist super – voll im geschmack. Würde ihn jederzeit wieder kaufen.

Der tee schmeckt viel weicher. Preis ist absolut ok, für diesen teeautomaten. Bin echt zufrieden mit meinem kauf.

Summary
Review Date
Reviewed Item
ROMMELSBACHER TA 1400 2in1 Teekocher und Wasserkocher (1,2 l, Teekanne aus original Schott DURAN Glas, 6 Programme, individuelle Temperaturwahl, Warmhaltefunktion, Edelstahl-Teesieb) Edelstahl/Glas
Rating
5,0 of 5 stars, based on 23 reviews

Ein Gedanke zu „Rommelsbacher TA 1400 2in1 Teekocher und Wasserkocher : Toll, aber leider kein Kalksieb

  1. Rezension bezieht sich auf : ROMMELSBACHER TA 1400 2in1 Teekocher und Wasserkocher (1,2 l, Teekanne aus original Schott DURAN Glas, 6 Programme, individuelle Temperaturwahl, Warmhaltefunktion, Edelstahl-Teesieb) Edelstahl/Glas

    Der wasserkocher ist super, leider hat er kein kalksieb am ausgussnoch besser wäre es zudem, wenn es keinen wasser-plastikkontakt geben würde.
  2. Rezension bezieht sich auf : ROMMELSBACHER TA 1400 2in1 Teekocher und Wasserkocher (1,2 l, Teekanne aus original Schott DURAN Glas, 6 Programme, individuelle Temperaturwahl, Warmhaltefunktion, Edelstahl-Teesieb) Edelstahl/Glas

    Der wasserkocher ist super, leider hat er kein kalksieb am ausgussnoch besser wäre es zudem, wenn es keinen wasser-plastikkontakt geben würde.

Die Kommentare sind geschloßen.

Die Kommentare sind geschloßen.