Philips HD9340/00 Viva Collection Glaswasserkocher hochwertiges Schott Duran Glas – Eyecatcher mit kleineren Schwächen

Philips HD9340/00 Viva Collection Glaswasserkocher hochwertiges Schott Duran Glas – Eyecatcher mit kleineren Schwächen

Der philips h9340 ist sicherlich kein günstiger wasserkocher, wenn man jedoch kein plastikgerät haben möchte, wird man schnell feststellen, dass man schnell in dieser preisklasse ankommt. Selbst unser alter volledelstahl wasserkocher war kaum günstiger. Philips setzt beim hd9340 auf einen glaswasserbehälter, was natürlich optisch schön aussieht. Allerdings sollte man insbesondere bei hartem wasser aber an den erforderlichen entkalkungs-/reinigungsaufwand denken, damit die schöne optik erhalten bleibt. Das eigentliche gehäuse besteht aus matt weißem kunststoff, welches von einigen wenigen grauen kunststoffteilen (deckel und knopf) unterbrochen wird. Ausgießer und oberer gehäuseteil sind aus edelstahl ausgeführt. Der dunkelgraue standfuss beinhaltet eine kabelaufwicklung, um das gut 70 cm lange anschlusskabel bei bedarf zu verstecken. Der einschalter befindet sich unterhalb des griffes und ist im betrieb rot beleuchtet. Es ist das einzige bauteil, dessen halbtransparente optik einen billigen eindruck hinterlässt, nicht zuletzt, weil die led durchscheint. Ansonsten ist die verarbeitung aller materialien gut und das material hat eine gute haptik.

Dieser wasserkocher von philips kann man jedem weiter empfehlen. Optik ist ansichtssache , aber ein großer pluspunkt ist das die füllöffnung sehr groß ist und der deckel öffnet sich komplett senkrecht. Außerdem kocht das wasser sehr schnell auf, halbvoll ist das wasser in 2:15 min.

  • Schönes Gerät ABER
  • Na ja, nicht alles Überlegt!
  • Einfacher Wasserkocher

Nach dem vergleich mehrerer wasserkocher habe ich mich für diesen philips wasserkocher entschieden, unter anderem, da er mit dem testurteil gut abgeschnitten hatte. Vorher hatte ich einen (hochwertigen) edelstahl-wasserkocher und nun wollte ich eine edelstahl/glas-kombination, bei dem man das wasser kochen sieht. Schon beim auspacken fand ich die aufmachung sehr ansprechend, er hat ein kleines rotes licht beim einschalten, das wasser kocht sehr schnell und leise (der vorhergehende war extrem laut). Das weiße plastik stört mich nicht, denn es paßt gut in meine weiße küche (das plastik war bei vielen anderen rezensionen beanstandet worden). Insgesamt liegt der wasserkocher schwer, aber griffig in der hand, der ausgießer ist groß genug und tropft nicht. Da wir kaum kalk im wasser haben, bleibt hoffentlich das glas auch lange so schön ansehnlich. Wie der philips sich auf dauer bewährt, kann ich nach ein paar tagen noch nicht beurteilen, aber optik und handhabung finde ich super .

Alle technischen funktionen super. Der medizinisch-ökologische vorteil “glas” wird durch die sichtbarkeit von kalkbelägen relativiert – wer auf optik wert legt, sollte ein undurchsichtiges kannenmaterial wählen, oder muss häufiger entkalken.

Merkmal der Philips HD9340/00 Viva Collection Glaswasserkocher hochwertiges Schott Duran Glas, 2200 W, 1.5 L

  • Robuster Körper aus Schott Duran Glas & Edelstahl
  • Kabellose 360°-Pirouettenbasis für komfortables Anheben und Abstellen.
  • Einfach zu lesende, außenliegende Wasserstandsanzeige, dank der Ein-Tassen-Anzeige kochen Sie nur so viel Wasser wie nötig
  • Mit Kontrollanzeige, die bei eingeschaltetem Wasserkocher leuchtet
  • Klappdeckel mit Entriegelungstaste zum einfachen Füllen und Reinigen
  • Anti-Kalk-Filter für sauberes Wasser, flaches Heizelement für schnelles Kochen und einfache Reinigung
  • Lieferumfang: Wasserkocher, Pirouettenbasis

Wen überrascht es noch: auch philips lässt kostengünstig in china produzieren. Nur das schott-duran-glas ist laut angabe in deutschland gefertigt. – doch gern der reihe nach und im einzelnen:der wasserkocher kommt nahezu geruchsneutral ordentlich verpackt mit anleitung daher. Einmal auskochen genügt, um danach regulär benutzt zu werden. Das aussehen ist nicht so gut wie auf den abbildungen. Die verarbeitung des wasserkochers im allgemeinen ist allenfalls im mittelfeld einzuordnen. Die pirouettenbasis wirkt sogar billig. Der weiße kunststoffgriff wird schnell an der naht schmutzig. Zumindest bei meinem exemplar sieht das glas aus wie zusammengesetzt, als ob es nicht aus einem stück wäre, horizontal streifig – nicht einfach zu beschreiben, macht den eindruck von b-ware. Ich kann es schwerlich glauben. Zudem ist die skala nicht korrekt: die 1 l markierung entspricht tatsächlich 950 ml. Das mag nicht schlimm sein, stört aber bei dem ausgerufenen preis. Der schalter wird mit einer roten led beleuchtet – nicht jedoch das glas, wie es bei vielen anderen glaswasserkochern gängig ist. Das betriebsgeräusch geht völlig in ordnung, große dampfschwaden treten nicht aus.

Mit diesem wasserkocher bekommt man ein solides gerät, das vor allem durch das design in glas und metall heraussticht. Die heizleistung von 2200 watt bewegt sich im guten mittelfeld. Preislich befindet sich der kocher dafür schon in gehobenen gefilden und ist nach meiner ansicht nur dann zu 100% empfehlenswert, wenn man unbedingt einen kocher aus glas haben möchte. Denn, das will ich als hobbykoch und freund jeglicher hochwertiger küchenausstattung unumwunden zugeben: das design aus dem großen glasbehälter mit der metallkappe sieht einfach klasse aus und macht in der küche richtig was her. Statt des weißen kunststoffs, der in wirklichkeit weniger glänzt als auf dem produktbild, hätte ich mir nur entweder schwarzen kunststoff oder auch metall gewünscht. Damit wäre der kocher das perfekte designstück, so ist er nur ein sehr gutes. Mit der leistung von 2200 watt wird die maximalmenge wasser in etwas mehr als fünf minuten heiß. Das ist ein guter standardwert, schneller geht es dann nur mit noch mit einem gerät mit mehr leistung. Sehr gut konstruiert ist auch die tülle des kochers. Selbst bei schwungvollem ausgießen kleckert oder spritzt nichts und das wasser lässt in einem gleichmäßigem strahl ausgießen.

Wenn man den kocher zwei, dreimal beim ausgießen kippt, fließt auch fasst alles heißes wasser heraus. Die restlichen tropfen, und auch der wasserdampf innen am glas,verdunsten, wenn man den deckel nach dem ausgießen offen lässt.

Wir waren auf der suche nach einem wasserkocher aus glas oder edelstahl, bei dem das wasser möglichst nicht mit plastik oder silikon in verbindung kommt. Dieser kocher viel in die engere auswahl, hat aber leider doch einen silikon-dichtungsring auf dem boden des kochers (verbindung zwischen glasbehälter und edelstahlboden) und beim ausgießen fließt das wasser durch ein plastiksieb. Was aber mehr zur entscheidung gegen diesen wassekocher führte, ist die tatsache, dass immer ein kleiner rest wasser im kocher bleibt, egal wie sehr man sich bemüht es auszugießen. Ich glaube das liegt daran, dass die obere edelstahlkappe auf höhe des Übergangs in den glasbehälter eine kante hat, hinter der immer ein kleines bisschen wasser “hängenbleibt”. Ansonsten ist er aber sehr schick uns zierlich mit seinem 1,5l-fassungsvermögen.

Der wasserkocher sieht wirklich toll aus – es ist beeindruckend zuzugucken, wie das wasser zu kochen beginnt, aber ich habe leider einige für mich gravierende nachteile ausgemacht. Wir leben in einer gegend mit sehr kalkhaltigem wasser, was bedeutet, dass ich den wasserkocher relativ häufig reinige und entkalke. Leider geht das bei diesem gerät nicht so gut wie bei unserem alten wasserkocher. Gerade im deckelbereich komme ich nicht überall ran und es haben sich jetzt schon unschöne kalkablagerungen gebildet. Auch die kabelaufwicklung ist nicht gerade optimal und etwas umständlich. Aber das stört mich fast noch am wenigsten. Was ich im vergleich zu unserem alten wasserkocher am überraschendsten finde, ist die lange heizdauer. Ich habe die geräte mal parallel wasser kochen lassen und der philips hat fast doppelt so lange für die gleiche wassermenge gebrauchtdas design ist sehr schön und die verarbeitung ist auch gut – ich habe keine sicherheitsmängel o. Entdecken können, die ein anderer wasserkocher nicht auch hätte.

Hallo der philips hd9340 wasserkocher gefällt mir sehr gut. Er ist der erste wasserkocher den ich kenne , bei dem man das wasser wirklich kochen sehen kann. Auch die alu-teile sehen edel aus und das weiße plastik ist eben weißes plastik. Die Öffnung zum wassereinfüllen geht einfach per knopfdruck auf und sie bietet genug platz , um bequem wasser hineinfüllen zu können. Der kalkfilter sitzt sicher und er läßt sich zum reinigen problemlos entnehmen. Das wasser wird sehr flott gekocht und dann schaltet der philips sofort von selbst ab. Solange leuchtet eine kleine rote led im schalter. Die wasserfüllhöhe ist sehr gut ablesbar auf das glas aufgedruckt und sie gibt 250 ml schritte an. Der ausguß des hd9340 ist auch super , da tropft oder trielt nichts. Und der griff läßt sich sicher greifen. Da auch noch der stecker angenehm lang ist : klare empfehlung .

Bin sehr begeistert von form, farbe, qualität, Ästhetik. Das besondere highlight: endlich kein nachtopfen nach dem ausgießen. Sehr handlich bei der größe und nicht zu schwer.

Dies ist ein schöner einfacher wasserkocher. Ersieht gut aus, dass ist aber auch schon alles. Hier stimmt einfach das preis-leistungsverhältnis nicht. Wenn ich ihn mit anderen produkten vergleiche, dürfte er nicht mehr als 40,00€ kosten.

Das glas des wasserkochers macht einen hochwertigen eindruck. Preiswerter wirkt daher leider immer wieder weißes oder schwarzes plastik. Bei näherer betrachtung sieht dieses oft billig aus. Da hätte man sich etwas anderes einfallen lassen können. Im gesamtbild jedoch sieht der wasserkocher edel aus und wird zum eyecatcher in der küche. Die maximale füllhöhe beträgt 1,5 liter bzw. Sowohl füllhöhe in litern als auch in tassen ist auf der kanne abgebildet, sodass man nicht so viel wasser verschwenden muss. Obwohl der glasbehälter logischerweise sehr heiß ist, wird wohl niemand – hoffentlich – auf die idee kommen die kanne dort anzufassen. Dieser ist ergonomisch geformt und liegt damit gut in der hand. Das kabel hat eine länge von 75 zentimetern und ist damit mehr als ausreichend. Ich weiß nicht, wer bei einem wasserkocher eine automatische aufwicklung erwartet. Diese muss naturgemäß per hand aufgerollt werden. Ein wasserkocher ist kein staubsauger und so lang ist das kabel nicht als dass man nicht 75 zentimeter aufwickeln könnte.

Grandísima calidad, cuerpo de cristal y tapa de acero inoxidable. El resto es de plástico, una pena para el precio original que tiene. Con filtro antical y con la posibilidad de calentar para una sola taza, lo cual es muy útil y algo que no ofrecen otros. Sin olores desagradables de los que se queja la gente en otras marcas, y muy rápido para calentar el agua. Muy buena compra, con precio de oferta.

Moderner und stylischer wasserkocher, der das wasser sehr schnell zum kochen bringt. Durch die wölbung des oberen randes gelingt es aber nicht, das restwasser vollständig zu entleeren. Das ist für mich das einzige kleine manko.

Der wasserkocher sieht toll aus und erhitzt das wasser sehr flott. Jedoch das ausgießen macht nicht wirklich spaß. Durch den aufgesetzten oberen teil des geräts läuft das wasser in den rand und nicht komplett aus der kanne. Das teil richtig zu leeren ist fast unmöglich. Nächstes mal wieder ein billigeres teil, das reicht vollkommen.

Ich habe im laufe der jahrzehnte schon etliche wasserkocher (überwiegend teure markengeräte) in gebrauch gehabt. Die einen mit umständlicher handhabung, die anderen laut und langsam, wieder andere nicht gerade optische schönheiten. . Aber der glas-wasserkocher von philips viva collection ist bei weitem bislang der beste. Einige der bislang erwähnten kritikpunkte treffen auf mein exemplar überhaupt nicht zu bzw. Kurz zusammengefasst die für mich entscheidenen pluspunkte des hd93400/00:’ optisch besticht er für mein ästhetisch gut geschultes auge mit schlichter eleganz, da glas und edelstahl überwiegen und die weißen kunststoffelemente nicht billig aussehen’ ultrapraktisch der knopf am griff zum aufklappen des deckels = leichtes befüllen, Öffnung groß genug, um mit geschirrtuch von frauenhand abgewischt zu werden (was aber nicht sein muss, siehe unten)’ endlich ein glas-wasserkocher: ein material, was keine schadstoffe an das wasser abgeben kann (im gegensatz zu kunststoffkochern)’ im aufheizvorgang flüsterleise, kurz vor dem kochen immer noch leiser als mein parallel angeschalteter grundig-wasserkocher’. Der philips brauchte für 1 liter kaltes wasser genau 2:11 minuten, der grundig simultan 3:05 min. = 1 minute schneller bei gleicher wattzahl’der sockel ist wie bei allen bisherigen 360°-kochern aus leichtem kunststoff – aber das stört auch nicht, weil der kocher obendrauf für die nötige schwere sorgt. ‘ das aufgewickelte kabel ist komplett abgewickelt 75 cm bis zum stecker, völlig ausreichend. Der sockel steht auch gerade, wenn man darauf achtet, das kabel durch die vorgesehene aussparung im sockel nach außen zu leiten’ die rote betriebsleuchte am ein-/ausschalter zeigt auf einen blick, dass er “arbeitet”. Zuverlässige abschaltautomatik beim kochen. ‘ füllstandsmengenanzeige dank glas gut von außen lesbar, die angabe in tassengröße macht durchaus sinn, auch die zusätzliche angabe von 1 l, 1,5 l bei größeren mengen benötigten wassers. Natürlich wird der behälter und der edelstahlring heiß beim aufkochen – aber das dürfte für erwachsene doch kein problem darstellen, den wasserkocher nur am griff anzufassen. Und kinder sollten – egal wie dieser gearbeitet ist – überhaupt nicht daran kommen können.So haben wir es immer gehalten; denn selbst in einem plastikwasserkocher brühendheißes wasser hat für mich nichts in kinderhänden zu suchen.

Dank des amazon vine programms und der firma philips durfte ich diesen wasserkocher testen. Das glas-design ist etwas besonderes, das ich bisher bei noch keinem anderen wasserkocher gesehen habe. Dadurch hebt der philips-wasserkocher sich von den herkömmlichen geräten ab. – der deckel ist per knopfdruck zu öffnen. – die wasserstandanzeige ist gut ablesbar- im ausschütter ist ein kleines herausnehmbares sieb. – der schalter ist schön groß und leuchtet, wenn der wasserkocher in betrieb ist. – mit 2200 watt bringt man das wasser schnell zum kochen. – die geräuschkulisse ist ganz normal, nicht laut, aber auch nicht leise. – dank des großen griffes hat man den wasserkocher sicher in der hand. – das wasser lässt sich ohne zu tropfen ausschütten.

Ich habe ihn nur gekauft da ihn Ökotest mit gut getestet hat. Aber er stinkt wirklich sehr lange nach plastik und ist wirklich made in china (was ich normaler weise immer gleich umtausche). Da aber andere wasserkocher noch schlechter abgeschnitten haben – haben wir uns entschieden diesen zu behalten. Es ist aber kein super-top-produkt.

So jetzt warum zwei sterne abzug: das wasser kann man nicht richtig ausgießen, weil der rand so entwickelt wurde, dass das wasser im oberen rand bleibt. Glas wird schnell kalkig, mit der hand kommt man nicht in den behälter, also schlecht zum reinigen. Für diesen hohen preis würde ich diesen nicht mehr kaufen.

Guter effizienter wasserkocher, allerdings stört der deckel. Die Öffnung ist zu klein, man kommt nicht bequem mit der hand rein, um kalk komplett weg zu putzen. Außerdem kann man nie das ganze wasser ausgießen, im deckelrand bleibt immer was zurück.

Heute möchte ich den glaswasserkocher “hd9340/00” der viva collection aus dem hause philips vorstellen. Der wasserkocher macht direkt auf den ersten blick einen guten eindruck: ein sehr schönes design aus schott duran glas, edelstahl und weißem kunststoff. Das gewicht des kochers beträgt leer knapp 950 g und ist damit auch voll befüllt gut zu händeln. Der einschalter ist aus durchsichtigem plastik und wird während des aufheizens rot beleuchtet, was ein hübsches extra ist. Zudem ist der schalter stabil und gut verarbeitet: auf der arbeit hatten wir vor zwei wochen das problem, dass bei einem anderen wasserkocher der schalter beim betätigen abgebrochen ist, was bei dem modell sicher nicht passieren kann. Das gerät ist für bis zu 1,5 liter ausgelegt, für welche es auch eine skalierung gibt. Die wasserstandanzeige ist toll, da sie wirklich sehr gut sichtbar ist: bei vielen wasserkochern die ich kenne, ist die skalierung leider direkt unter dem griff, was natürlich nicht sehr praktikabel ist. Das wasserkochen geht für 2200 watt schnell. Zu hause in meiner küche nutze ich ein konkurrenzprodukt mit 3000 watt: dieses bringt das wasser zwar schneller zum kochen, aber dafür ist es auch lauter. Für mich immer ein muss bei wasserkochern: das kabel ist an einer basisstation befestigt, so dass man die wasserkanne bequem frei bewegen kann und die heizspirale liegt verdeckt im inneren der kanne. Besten Philips HD9340/00 Viva Collection Glaswasserkocher hochwertiges Schott Duran Glas, 2200 W, 1.5 L Einkaufsführer

Summary
Review Date
Reviewed Item
Philips HD9340/00 Viva Collection Glaswasserkocher hochwertiges Schott Duran Glas, 2200 W, 1.5 L
Rating
5,0 of 5 stars, based on 103 reviews

Ein Gedanke zu „Philips HD9340/00 Viva Collection Glaswasserkocher hochwertiges Schott Duran Glas – Eyecatcher mit kleineren Schwächen

  1. Rezension bezieht sich auf : Philips HD9340/00 Viva Collection Glaswasserkocher hochwertiges Schott Duran Glas, 2200 W, 1.5 L

    Doch, die Öffnung könnte einbisschen größer sein. Die hand kommt nicht rein, und das braucht man zum waschen den kocher.
  2. Rezension bezieht sich auf : Philips HD9340/00 Viva Collection Glaswasserkocher hochwertiges Schott Duran Glas, 2200 W, 1.5 L

    Doch, die Öffnung könnte einbisschen größer sein. Die hand kommt nicht rein, und das braucht man zum waschen den kocher.
  3. Rezension bezieht sich auf : Philips HD9340/00 Viva Collection Glaswasserkocher hochwertiges Schott Duran Glas, 2200 W, 1.5 L

    Der wasserkocher sieht schön aus, vor allem der glaskorpus wirkt gut. Der weiße plastikgriff wirkt dagegen eher billig und wuchtig, was den wertigen eindruck des gerätes etwas schmälert. Für 60+ €hätte es schon etwas wertiger sein können. Ein piepton beim fertigen aufkochen hätte mir auch gut gefallen.
  4. Rezension bezieht sich auf : Philips HD9340/00 Viva Collection Glaswasserkocher hochwertiges Schott Duran Glas, 2200 W, 1.5 L

    Der wasserkocher sieht schön aus, vor allem der glaskorpus wirkt gut. Der weiße plastikgriff wirkt dagegen eher billig und wuchtig, was den wertigen eindruck des gerätes etwas schmälert. Für 60+ €hätte es schon etwas wertiger sein können. Ein piepton beim fertigen aufkochen hätte mir auch gut gefallen.
    1. Der erste eindruck beim auspacken war zunächst ein bißchen enttäschend. Das weiße plastik wirkt billig. Habe den wasserkoch dann aber intensiv getestet und muss sagen, dass man merkt das es kein billigwasserkocher ist. Er steht sehr stabil auf der stromplatte. Der deckel ist ebenfalls sehr stabil. Was einwenig stört (ist aber bei jedem wasserkocher so) ist die kondenswasserbildung im inneren. Lasse den deckel nach dem kochen einfach eine weile offen, so bleibt das glas schön klar und es bildet sich kein kondenswasser.
      1. Der erste eindruck beim auspacken war zunächst ein bißchen enttäschend. Das weiße plastik wirkt billig. Habe den wasserkoch dann aber intensiv getestet und muss sagen, dass man merkt das es kein billigwasserkocher ist. Er steht sehr stabil auf der stromplatte. Der deckel ist ebenfalls sehr stabil. Was einwenig stört (ist aber bei jedem wasserkocher so) ist die kondenswasserbildung im inneren. Lasse den deckel nach dem kochen einfach eine weile offen, so bleibt das glas schön klar und es bildet sich kein kondenswasser.
  5. Glücklicherweise habe ich den wasserkocher im expressangebot erstanden, für den regulären preis von eur 69,–, hätte ich ihn umgehend retourniert. Eigentlich ist er auch den günstigeren preis von 49,– eur nicht wert, da wir ihn aber dringend benötigten, behalten wir ihn vorerst. Klar, er sieht gut aus, das design ist ansprechend, er ist auch sehr gut verarbeitet, die abdeckklappe öffnet gedämpft, dass schott glas ist besonders beständig und er ist meiner meinung auch etwas leiser als unser altes modell. Aber das verwendete kunststoffmaterial fühlt sich einfach nur billig an, sowohl die dockingstation als auch das gehäuse selbst. Die haptik fühlt sich nach einem no name-gerät an und selbst die fühlen sich noch wertiger an.
    1. Glücklicherweise habe ich den wasserkocher im expressangebot erstanden, für den regulären preis von eur 69,–, hätte ich ihn umgehend retourniert. Eigentlich ist er auch den günstigeren preis von 49,– eur nicht wert, da wir ihn aber dringend benötigten, behalten wir ihn vorerst. Klar, er sieht gut aus, das design ist ansprechend, er ist auch sehr gut verarbeitet, die abdeckklappe öffnet gedämpft, dass schott glas ist besonders beständig und er ist meiner meinung auch etwas leiser als unser altes modell. Aber das verwendete kunststoffmaterial fühlt sich einfach nur billig an, sowohl die dockingstation als auch das gehäuse selbst. Die haptik fühlt sich nach einem no name-gerät an und selbst die fühlen sich noch wertiger an.
  6. Rezension bezieht sich auf : Philips HD9340/00 Viva Collection Glaswasserkocher hochwertiges Schott Duran Glas, 2200 W, 1.5 L

    Nach längerer recherche bin ich bei diesem wasserkocher gelandet- weil ich unbedingt einen mit ein bisschen glas und edelstahl wollte, einen, der mehr als nur ein tässchen warm machen kann, einen, dem man beim kochen zusehen kann, einen, der schwer in der hand liegt und solide machart verspricht, einen, der sich irgendwie von innen reinigen lässt (mit schmalen händen) und einen, der nicht tropft, kleckert, ausläuft oder andere unarten entwickelt. Und siehe da: er macht, was er soll.
  7. Rezension bezieht sich auf : Philips HD9340/00 Viva Collection Glaswasserkocher hochwertiges Schott Duran Glas, 2200 W, 1.5 L

    Nach längerer recherche bin ich bei diesem wasserkocher gelandet- weil ich unbedingt einen mit ein bisschen glas und edelstahl wollte, einen, der mehr als nur ein tässchen warm machen kann, einen, dem man beim kochen zusehen kann, einen, der schwer in der hand liegt und solide machart verspricht, einen, der sich irgendwie von innen reinigen lässt (mit schmalen händen) und einen, der nicht tropft, kleckert, ausläuft oder andere unarten entwickelt. Und siehe da: er macht, was er soll.
    1. Sehr schöner wasserkocher von philips. Das design hebt den kocher über die standardware von 20-40 euro. Ich kann die negativen kritiken bezüglich der kleinen deckelöffnung nicht nachvollziehen. Klar, da komme ich nicht mit der hand zum “reinigen” rein, aber wozu auch?wenn ich nach dem ausgießen den deckel öffne, verdunstet der rest ganz schnell. Zugegebenermaßen verwende ich den kocher nur mit gefiltertem wasser, aber selbst bei sehr kalkhaltigem wasser reicht m. Eine reinigung ab und zu mit essigessenz aus. Der kocher ist halt nicht zum erwärmen von suppe gedacht.
      1. Sehr schöner wasserkocher von philips. Das design hebt den kocher über die standardware von 20-40 euro. Ich kann die negativen kritiken bezüglich der kleinen deckelöffnung nicht nachvollziehen. Klar, da komme ich nicht mit der hand zum “reinigen” rein, aber wozu auch?wenn ich nach dem ausgießen den deckel öffne, verdunstet der rest ganz schnell. Zugegebenermaßen verwende ich den kocher nur mit gefiltertem wasser, aber selbst bei sehr kalkhaltigem wasser reicht m. Eine reinigung ab und zu mit essigessenz aus. Der kocher ist halt nicht zum erwärmen von suppe gedacht.
  8. The package was delivered safely which was important for me this was international shipping for me. The item looks very nice with minimum amount of plastics (the lid is plastic). Does the job of boiling water effectively.
  9. Rezension bezieht sich auf : Philips HD9340/00 Viva Collection Glaswasserkocher hochwertiges Schott Duran Glas, 2200 W, 1.5 L

    The package was delivered safely which was important for me this was international shipping for me. The item looks very nice with minimum amount of plastics (the lid is plastic). Does the job of boiling water effectively.
  10. Rezension bezieht sich auf : Philips HD9340/00 Viva Collection Glaswasserkocher hochwertiges Schott Duran Glas, 2200 W, 1.5 L

    Die Öffnung zwecks innenreinigung ist relativ klein. Handgröße 9 geht gerade noch. Das eingefüllte wasser ist nicht 100%ig berührungsfrei mit kleinen kunstoffteilen bzw. Dichtungsring heizplatte-glaskörper.
    1. Die Öffnung zwecks innenreinigung ist relativ klein. Handgröße 9 geht gerade noch. Das eingefüllte wasser ist nicht 100%ig berührungsfrei mit kleinen kunstoffteilen bzw. Dichtungsring heizplatte-glaskörper.
      1. Der wasserkocher von philips ist so ziemlich der schönste den ich je hatte. Bisher hatte ich immer recht billige aus plastik, der philips besteht jedoch zum größten teil aus edelstahl und schott-glas und macht in der küche wirklich etwas her. Einmal mit wasser befüllt dauert es etwa 4 minuten bis es kocht und beim ausgießen geht kein tropfen daneben. Etwas besser fände ich, wenn die messanzeige anstatt tassen milliliter anzeigen würde. So oder so ein tolles produkt.
  11. Der wasserkocher von philips ist so ziemlich der schönste den ich je hatte. Bisher hatte ich immer recht billige aus plastik, der philips besteht jedoch zum größten teil aus edelstahl und schott-glas und macht in der küche wirklich etwas her. Einmal mit wasser befüllt dauert es etwa 4 minuten bis es kocht und beim ausgießen geht kein tropfen daneben. Etwas besser fände ich, wenn die messanzeige anstatt tassen milliliter anzeigen würde. So oder so ein tolles produkt.
  12. Rezension bezieht sich auf : Philips HD9340/00 Viva Collection Glaswasserkocher hochwertiges Schott Duran Glas, 2200 W, 1.5 L

    Es gibt geräte, die dafür sorgen, dass die eigene küche schick wirkt – und dieser wasserkocher von philips gehört auf jeden fall dazu. Eigentlich handelt es sich hier wirklich “nur” um einen ganz normalen wasserkocher, mit dem unterschied, dass der körper aus relativ dickem schott glas gefertigt ist. Das gerät wird auf eine “docking station” gestellt, so dass es selber kabellos daher kommt. Das finde ich ganz praktisch, weil ich nicht immer alle tassen direkt um den wasserkocher aufstelle. Man kann 1,5 liter auf einmal erhitzen. Das ist eine ordentliche menge. Sehr gut gefällt mir auch, dass es einen filter gibt, der verhindert, dass beim ausgießen kalk in die z. Und ebenfalls super ist, dass das wasser sich gut ausgießen lässt und nichts tropft.
  13. Rezension bezieht sich auf : Philips HD9340/00 Viva Collection Glaswasserkocher hochwertiges Schott Duran Glas, 2200 W, 1.5 L

    Es gibt geräte, die dafür sorgen, dass die eigene küche schick wirkt – und dieser wasserkocher von philips gehört auf jeden fall dazu. Eigentlich handelt es sich hier wirklich “nur” um einen ganz normalen wasserkocher, mit dem unterschied, dass der körper aus relativ dickem schott glas gefertigt ist. Das gerät wird auf eine “docking station” gestellt, so dass es selber kabellos daher kommt. Das finde ich ganz praktisch, weil ich nicht immer alle tassen direkt um den wasserkocher aufstelle. Man kann 1,5 liter auf einmal erhitzen. Das ist eine ordentliche menge. Sehr gut gefällt mir auch, dass es einen filter gibt, der verhindert, dass beim ausgießen kalk in die z. Und ebenfalls super ist, dass das wasser sich gut ausgießen lässt und nichts tropft.
    1. Optisch macht der wasserkocker wirklich etwas her. Dickes festes glas durch das man das wasser beim kochen sehen kann. Die restliche verarbeitung des kochers ist gut, obgleich der glaszylinder sicher der edelste und hochwertigste bestandteil des kochers darstellt. Allerdings setzt sich bei kalkhaltigem wasser der kalk leicht am glas ab, was dann optisch nicht mehr so gut aussieht. Wasser aus einem wasserfiltersystem wie brita zu nutzen. Unser wasser ist glücklicherweise sehr weich, weshalb dieses problem nicht auftaucht. Das gerät liegt gut in der hand. Die kunstoffkomponenten hinterlassen einen wertigen eindruck. Lediglich der einschalter macht, wie auch schon andere rezensenten festgestellt haben, einen etwas billigen eindruck. Mit 1,5 liter fassungsvermögen lässt sich auch wasser z. Für grosse teekannen aufkochen. Als wirklich gelungen kann der große ausguss bezeichnet werden, mit dem man das erhitzte wasser ohne daneben zu tropfen umfüllen kann. Der deckel öffnet sich auf knopfdruck und schwingt soft nach oben.
      1. Optisch macht der wasserkocker wirklich etwas her. Dickes festes glas durch das man das wasser beim kochen sehen kann. Die restliche verarbeitung des kochers ist gut, obgleich der glaszylinder sicher der edelste und hochwertigste bestandteil des kochers darstellt. Allerdings setzt sich bei kalkhaltigem wasser der kalk leicht am glas ab, was dann optisch nicht mehr so gut aussieht. Wasser aus einem wasserfiltersystem wie brita zu nutzen. Unser wasser ist glücklicherweise sehr weich, weshalb dieses problem nicht auftaucht. Das gerät liegt gut in der hand. Die kunstoffkomponenten hinterlassen einen wertigen eindruck. Lediglich der einschalter macht, wie auch schon andere rezensenten festgestellt haben, einen etwas billigen eindruck. Mit 1,5 liter fassungsvermögen lässt sich auch wasser z. Für grosse teekannen aufkochen. Als wirklich gelungen kann der große ausguss bezeichnet werden, mit dem man das erhitzte wasser ohne daneben zu tropfen umfüllen kann. Der deckel öffnet sich auf knopfdruck und schwingt soft nach oben.
  14. Rezension bezieht sich auf : Philips HD9340/00 Viva Collection Glaswasserkocher hochwertiges Schott Duran Glas, 2200 W, 1.5 L

    1,5 liter ist das maximalvolumen, diese menge wasser bringt man mit diesem wasserkocher in 4,5 minuten zum kochen. Ich finde es ist recht schnell. Die optik und verarbeitung lassen keine wünsche offen. Sehr praktisch ist ein kleiner hebel, mit dem sich die kappe öffnen lässt um den wasserkocher zu befüllen. Für sehr wichtig halte ich auch, dass das wasser beim umfüllen nicht tropft. Dank edelstahlteilen (beim vorgänger was es kunststoff) erwarte ich, dass es auch so bleibt. Mein fazit: ein sehr gelungenes produkt von philips, welches seinen zweck bestens erfüllt.
  15. Rezension bezieht sich auf : Philips HD9340/00 Viva Collection Glaswasserkocher hochwertiges Schott Duran Glas, 2200 W, 1.5 L

    1,5 liter ist das maximalvolumen, diese menge wasser bringt man mit diesem wasserkocher in 4,5 minuten zum kochen. Ich finde es ist recht schnell. Die optik und verarbeitung lassen keine wünsche offen. Sehr praktisch ist ein kleiner hebel, mit dem sich die kappe öffnen lässt um den wasserkocher zu befüllen. Für sehr wichtig halte ich auch, dass das wasser beim umfüllen nicht tropft. Dank edelstahlteilen (beim vorgänger was es kunststoff) erwarte ich, dass es auch so bleibt. Mein fazit: ein sehr gelungenes produkt von philips, welches seinen zweck bestens erfüllt.
    1. . Wunderschöner materialmix aus glas und edelstahl. 200 watt leistung nicht ganz so schnell wie andere mit höherer leistung. Aber das sollte durchaus reichen. 250 millilliter wasser eingefüllt und los gehts. . Mehr gibts nicht zu sagen, der wasserkocher ist sehr gut verarbeitet, erfüllt seinen dienst ohne probleme und kostet so rund 70 euro. Nicht gerade billig aber formschön.
  16. Rezension bezieht sich auf : Philips HD9340/00 Viva Collection Glaswasserkocher hochwertiges Schott Duran Glas, 2200 W, 1.5 L

    . Wunderschöner materialmix aus glas und edelstahl. 200 watt leistung nicht ganz so schnell wie andere mit höherer leistung. Aber das sollte durchaus reichen. 250 millilliter wasser eingefüllt und los gehts. . Mehr gibts nicht zu sagen, der wasserkocher ist sehr gut verarbeitet, erfüllt seinen dienst ohne probleme und kostet so rund 70 euro. Nicht gerade billig aber formschön.
  17. Rezension bezieht sich auf : Philips HD9340/00 Viva Collection Glaswasserkocher hochwertiges Schott Duran Glas, 2200 W, 1.5 L

    Da ich super mit dem wasserkocher zufrieden bin. Ich habe eine weiße küche und er ist so schön, ich lasse ihn immer auf der arbeitsplatte stehen, da er so nett anzuschauen ist. Ich gebe zu, dass war es, was mich am meisten dazu verleitet hat, ihn zu bestellen. Aber auch die geschwindigkeit, mit der das wasser gekocht wird, finde ich sehr zufriedenstellendl. Ebenfalls die verarbeitung gefällt mir. Ich finde ihn – im gegensatz zu dem ein oder anderen – sehr gut und wertig verarbeitet. Ich kann den griff problemlos anfassen, ohne mir die finger zu verbrennen. Einzige mankos meinerseits – und daher einen stern abzug – die wassermengenangabe ist nicht in 100 ml schritten, dass finde ich nicht so gut, da manchmal genau 1200 ml oder ähnliches gebraucht werden und ich dann schätzen muss. Und das kabel ist sehr kurz. Ich stelle den wasserkocher immer auf mein kochfeld während des kochvorganges ( wegen des wasserdampfes unter den hängeschränken) und da wird es mit dem kabel knapp.
  18. Rezension bezieht sich auf : Philips HD9340/00 Viva Collection Glaswasserkocher hochwertiges Schott Duran Glas, 2200 W, 1.5 L

    Da ich super mit dem wasserkocher zufrieden bin. Ich habe eine weiße küche und er ist so schön, ich lasse ihn immer auf der arbeitsplatte stehen, da er so nett anzuschauen ist. Ich gebe zu, dass war es, was mich am meisten dazu verleitet hat, ihn zu bestellen. Aber auch die geschwindigkeit, mit der das wasser gekocht wird, finde ich sehr zufriedenstellendl. Ebenfalls die verarbeitung gefällt mir. Ich finde ihn – im gegensatz zu dem ein oder anderen – sehr gut und wertig verarbeitet. Ich kann den griff problemlos anfassen, ohne mir die finger zu verbrennen. Einzige mankos meinerseits – und daher einen stern abzug – die wassermengenangabe ist nicht in 100 ml schritten, dass finde ich nicht so gut, da manchmal genau 1200 ml oder ähnliches gebraucht werden und ich dann schätzen muss. Und das kabel ist sehr kurz. Ich stelle den wasserkocher immer auf mein kochfeld während des kochvorganges ( wegen des wasserdampfes unter den hängeschränken) und da wird es mit dem kabel knapp.
    1. Der philips hd9340 viva wasserkocher ist schon optisch ein absoluter hingucker in jeder küche, denn die kombination aus robustem schott glass und edelstahl macht wirklich was her. Es ist schon cool, dass man dem wasser jetzt auch von außen zuschauen kann, wenn es kocht. Der philips kann bis zu 1,5 l wasser aufnehmen. Für diese menge braucht er ungefähr 4 minuten, um sie zum kochen zu bringen. Danach schaltet sich das gerät automatisch ab. Die wasserstandsanzeige in liter oder in tassen ist bequem vom gerät abzulesen. So ist es auch möglich, die wassermenge tassengenau zu dosieren. Selbst 1 tasse ist möglich. Das gerät besitzt einen beleuchteten ein- und ausschalter und bietet außerdem einen anti-kalkfilter aus kunststoff, der bei bedarf an den ausgießer angeklemmt werden kann. 70cm lange netzkabel lässt sich bequem unter der bodenplatte, auf der das gerät sicher steht und erhitzt wird, aufwickeln. Der deckel des geräts springt auf knopfdruck über einen federmechanismus auf und bleibt in dieser position, bis er von hand wieder geschlossen wird. Ganz abnehmen lässt sich der deckel allerdings nicht, was beim säubern der wasserkochers schon etwas hinderlich sein kann. Gerade in gegenden mit sehr hartem wasser sollte beachtet werden, dass die glaskanne des kochers schon ein wenig intensivere pflege braucht, will man die tolle glasoptik nicht durch kalkablagerungen verschandeln. Alles in allem erhält man mit dem philips hd9340 viva einen tollen wasserkocher, der in haptik und optik voll im trend liegt, allerdings auch seinen preis hat.
      1. Der philips hd9340 viva wasserkocher ist schon optisch ein absoluter hingucker in jeder küche, denn die kombination aus robustem schott glass und edelstahl macht wirklich was her. Es ist schon cool, dass man dem wasser jetzt auch von außen zuschauen kann, wenn es kocht. Der philips kann bis zu 1,5 l wasser aufnehmen. Für diese menge braucht er ungefähr 4 minuten, um sie zum kochen zu bringen. Danach schaltet sich das gerät automatisch ab. Die wasserstandsanzeige in liter oder in tassen ist bequem vom gerät abzulesen. So ist es auch möglich, die wassermenge tassengenau zu dosieren. Selbst 1 tasse ist möglich. Das gerät besitzt einen beleuchteten ein- und ausschalter und bietet außerdem einen anti-kalkfilter aus kunststoff, der bei bedarf an den ausgießer angeklemmt werden kann. 70cm lange netzkabel lässt sich bequem unter der bodenplatte, auf der das gerät sicher steht und erhitzt wird, aufwickeln. Der deckel des geräts springt auf knopfdruck über einen federmechanismus auf und bleibt in dieser position, bis er von hand wieder geschlossen wird. Ganz abnehmen lässt sich der deckel allerdings nicht, was beim säubern der wasserkochers schon etwas hinderlich sein kann. Gerade in gegenden mit sehr hartem wasser sollte beachtet werden, dass die glaskanne des kochers schon ein wenig intensivere pflege braucht, will man die tolle glasoptik nicht durch kalkablagerungen verschandeln. Alles in allem erhält man mit dem philips hd9340 viva einen tollen wasserkocher, der in haptik und optik voll im trend liegt, allerdings auch seinen preis hat.
  19. Rezension bezieht sich auf : Philips HD9340/00 Viva Collection Glaswasserkocher hochwertiges Schott Duran Glas, 2200 W, 1.5 L

    Der wasserkocher erfüllt seine funktion bestens. Nach dem einschalten vergehen kaum sekunden, und man sieht bereits die hitze im wasser aufsteigen. Die geschwindigkeit begeistert. Der kocher selbst besteht aus einem soliden glaskrug, einem handlichen griff, einer aufdockstation. Vom design kann man geteilter meinung sein. Mir gefällt der weiße kunststoff, kombiniert mit dem edelstahl und glas nicht ganz so gut. Schöner hätte ich eine schwarze ausführung gefunden. Mag aber geschmackssache sein. Die formen sind abgerundet, und fühlen sich gut an. Das fassungsvermögen ist 1,5l, ein sehr ordentliches volumen, das die meisten teekannen schon kaum schaffen.
    1. Der wasserkocher erfüllt seine funktion bestens. Nach dem einschalten vergehen kaum sekunden, und man sieht bereits die hitze im wasser aufsteigen. Die geschwindigkeit begeistert. Der kocher selbst besteht aus einem soliden glaskrug, einem handlichen griff, einer aufdockstation. Vom design kann man geteilter meinung sein. Mir gefällt der weiße kunststoff, kombiniert mit dem edelstahl und glas nicht ganz so gut. Schöner hätte ich eine schwarze ausführung gefunden. Mag aber geschmackssache sein. Die formen sind abgerundet, und fühlen sich gut an. Das fassungsvermögen ist 1,5l, ein sehr ordentliches volumen, das die meisten teekannen schon kaum schaffen.
      1. Schon gleich nach dem auspacken war für mich klar, dass der wasserkocher philips hd9340/00 viva ein ganz besonders schönes gerät ist. Die kombination aus glas, kunststoff und edelstahl wirkt sehr edel und hochwertig. Die basis bildet ein kunststofffuß, der mit der sogenannten pirouettentechnik aufwartet, soll heißen man kann den wasserbehälter einfach aufstellen und abheben, ohne auf irgendwelche markierungen oder aufsätze achten zu müssen. Das kabel (70cm) kann auf der unterseite der basis soweit aufgewickelt werden, wie es benötigt wird, was unnötigen kabelsalat verhindert. Der wasserbehälter hat ein maximales fassungsvermögen von 1,5 litern und kann an der glaswand mit einer tassenskala eingesehen werden. Der anti-kalk-filter ist leicht einzusetzen oder zur säuberung zu entnehmen und verhindert, dass kalk im tee oder anderen heißgetränken gelangt. Besonders angenehm empfinden wir das geringe gewicht und die handlichkeit des wasserbehälters, da geht beim eingießen kein tröpfchen daneben, es sei denn, man hat wirklich zwei linke hände. Die heizspirale ist unter dem edelstahlboden verborgen, so dass sich der wasserkocher gut reinigen lässt. Es ist zumindest für mich immer wieder schön anzusehen, wie das wasser im behälter kocht. Leider haben wir relativ hartes wasser, so dass ich den behälter alle paar tage mit essig ausspülen muss, um die schöne optik zu erhalten, da der kocher bei uns teetrinkern im dauereinsatz ist.
  20. Schon gleich nach dem auspacken war für mich klar, dass der wasserkocher philips hd9340/00 viva ein ganz besonders schönes gerät ist. Die kombination aus glas, kunststoff und edelstahl wirkt sehr edel und hochwertig. Die basis bildet ein kunststofffuß, der mit der sogenannten pirouettentechnik aufwartet, soll heißen man kann den wasserbehälter einfach aufstellen und abheben, ohne auf irgendwelche markierungen oder aufsätze achten zu müssen. Das kabel (70cm) kann auf der unterseite der basis soweit aufgewickelt werden, wie es benötigt wird, was unnötigen kabelsalat verhindert. Der wasserbehälter hat ein maximales fassungsvermögen von 1,5 litern und kann an der glaswand mit einer tassenskala eingesehen werden. Der anti-kalk-filter ist leicht einzusetzen oder zur säuberung zu entnehmen und verhindert, dass kalk im tee oder anderen heißgetränken gelangt. Besonders angenehm empfinden wir das geringe gewicht und die handlichkeit des wasserbehälters, da geht beim eingießen kein tröpfchen daneben, es sei denn, man hat wirklich zwei linke hände. Die heizspirale ist unter dem edelstahlboden verborgen, so dass sich der wasserkocher gut reinigen lässt. Es ist zumindest für mich immer wieder schön anzusehen, wie das wasser im behälter kocht. Leider haben wir relativ hartes wasser, so dass ich den behälter alle paar tage mit essig ausspülen muss, um die schöne optik zu erhalten, da der kocher bei uns teetrinkern im dauereinsatz ist.

Die Kommentare sind geschloßen.

Die Kommentare sind geschloßen.