Grundig WK 6330 Wasserkocher red Sense – Schöner Wasserkocher

Grundig WK 6330 Wasserkocher red Sense – Schöner Wasserkocher

Wir nutzen ihn mehrmals am tag (fläschchen fürs baby / tee etc. Für mich war wichtig das er nicht tropft und kleckert beim ausgießen und das tut er nicht 🙂 .Er liegt gut in der hand ist stabil und sieht edel aus. Punktabzug wegen des designs finde ich nicht nachvollziehbar – ich kaufe mir doch auch keinen wagen und ärgere mich dann über die optik.

Ich habe mir diesen wasserkocher gekauft, da wir (aufgrund der optik) bereits diesen wasserkocher hatten. Den habe ich allerdings versehentlich auf der herdplatte geschmolzen (eine riesen sauerrei – und der gestank – nicht zu empfehlen). Der wasserkocher ist super edel designt – tolle metallic optik in einem sehr schönen rot. Das wasser kocht außerdem sehr schnell – perfekt nachtrag am 11. 2016:ich ziehe einen stern ab, da der wasserkocher sehr laut ist, was auf dauer wirklich nervtaußerdem wird er sehr heiß außen – ist ja klar durch den metallkorpus – für kinder oder empfindliche hände dennoch unangenehm bis gefährlich. Ansonsten bin ich immer noch zufrieden.

Die lieferung und verpackung hat genau gepasst. Benütze das gerät jeden tag. Leider klemmt der deckel ab und zu, daher mache ich ihn kaum zu. Hier sind die Spezifikationen für die Grundig WK 6330 Wasserkocher red Sense:

  • Leistungsstarker Wasserkocher mit kraftvollen 3000 Watt und hochwertigem Edelstahlkorpus
  • Großes 1,7 Liter Fassungsvermögen
  • Komfortables Befüllen und Reinigen dank 90°-Deckel und Ein-Hand-Bedienung
  • Herausnehmbarer und abwaschbarer Kalk-Wasserfilter
  • Kabellose 360°- Basis, ideal für Rechts- sowie Linkshänder
  • Verdecktes Heizelement aus Edelstahl, für einfache Reinigung
  • Trendiges Design mit hochglänzender, metallic-rot lackierter Edelstahloberfläche

Wir haben einen voll-metall-wasserkocher gesucht, damit wir nicht wieder dauerhaft plastik aufheizen. Insgesamt sind wir zufrieden – was muss ein wasserkocher auch schon können. Das wasser wird in akzeptabler temperatur zum kochen gebracht, die füllmenge lässt sich gut ablesen, es passt viel rein. Wir haben eine offene küche, daher stört die lautstärke beim aufwärmen schon; aber wahrscheinlich ist das auch normal.

Sieht schön aus, passt zu unsere kaffeemaschine aus der gleichen serie. Leider viel zu laut im vergleich mit den alten noname 14€ kunststoff wasserkocher. Sie wird auch zu heiss am gehäuse, aber es ist aus edelstahl, also denke mal muss so sein.

Kommentare von Käufern :

  • Der perfekte Wasserkocher
  • funktioniert, aber macht zu stark auf sich aufmerksam
  • Wasserkocher von Grundig

Tolles design, gute handhabung. Leider ist er beim wasser erhitzen laut wie eine höllenmaschine. Beim filter säubern können nur zarte frauenhände ans werk. Die Öffnung ist sehr klein. Besten Grundig WK 6330 Wasserkocher red Sense

Nach langer suche und intensiver prüfung bin ich auf diesen wasserkocher gestoßen. Habe ihn nun intensiv geprüft und bin begeistert. Der integrierte wasserfilter ist super und kein tropfen. Lässt sich restlos entleeren und auch sehr gut reinigen. Entkalkung ist sehr einfach. Wasser kocht sehr schnell und automatische abschaltung funktioniert auch.

Sehr leistungsstark- im nu ist das wasser heiss. Wirklich kein plastik im innenraum. Deckel lässt sich leicht öffnen.

Tolles design, schöne farbe, artikel entspricht der beschreibung. Der wasserkocher funktioniert hervorragend, und das ausgießen funktioniert ohne zu tropfen (daran mangelte es bei den mir bekannten ausführungen).

Der erste eindruck vom grundig wasserkocher ist toll. Er besticht durch sein rote edelstahloptik und alles inallem ist das design sehr ansprechend und edel. Man hat das gefühl der wasserkocher ist sein geldwert, da er sehr hochwertig wirkt. Der leichte plastikgeruch ist normal und kennt man vonvorherigen wasserkochern. Beim dritten mal abkochen scheint dieser ganz verschwundenund man hat schon vergessen was man anfangs gerochen. Besonders praktisch ist die von außen zu sehende maßanzeige. Man kann genau die füllmenge erkennen und somit eine genaugewünscht menge abkochen. Der deckel lässt sich ganz einfach über einen druckknopf öffnenund springt automatisch auf. Leider ist die füllöffnung etwas kleinso dass das befüllen etwas handgeschick erfordert und das besondersbeim reinigen. Die Öffnung oben ist definitiv zu klein.

Dieser wasserkocher von grundig ist in meiner küche einfach nicht mehr wegzudenken. Im nu habe ich immer kochendes wasser zur verfügung und immer zuverlässig.

Der wasser kocher gefällt mir sehr gut erfunktioniert soweit ich das beurteilen kann auch gut. Das einzige was ich stark kritisieren möchte ist das er so heiß wir das er wirklich nur am griff angefasst werden kann sonnst besteht verbrennungsgefahr.

Von dem schönen glänzenden roten lack und der metallisch-gebürsteten oberfläche war ich sofort begeistert. Das rot wirkt absolut schick und ist ein echter hingucker. Das design wirkt frisch und sehr modern. Aber in der handhabung konnte mich der wasserkocher leider nicht vollends überzeugen. Der wasserkocher steht auf einem kleinen runden sockel (leider etwas wackelig) und besitzt ein relativ kurzes kabel, das aber nicht kürzer ist als das anderer wasserkocher, die wir uns angesehen haben und man kann das kabel ein wenig unter dem sockel einrollen und es so verstecken. Die füllstandanzige befindet sich unter dem griff und ist gut lesbar. Am oberen ende des griff befindet sich ein knopf um den deckel zu öffnen und unter dem griff befindet sich ein großer hebel zum starten des wasserkochers, der in betrieb blau erleuchtet wird. Bevor man den wasserkocher für die zubereitung von tee oder anderen produkten nutzt sollte man ihn erst einmal reinigen und zur probe kochen lassen, denn er verströmt anfangs noch einen leichten geruch nach plastik. Der geruch verflog dann aber nach den ersten beiden durchgängen und tauchte auch bei weiteren nicht mehr auf. Das wasser wird in ungefähr drei minuten erhitzt und kann dann ohne lästiges tropfen ausgegossen werden.

Also ich muss sagen, ich finde die schlechten bewertungen meiner vorredner stark übertrieben. Wenn man sich einen wasserkocher kauft, sieht man diesen vorher genau an. Da kann ich nicht im nachhinein sagen, mir gefällt nicht, dass die wasserstandanzeige am henkel ist. Ich finde das design super überzeugend, er steht sehr fest auf dem standfuß, der schalter leuchtet mit einer blauen led was optisch hübsch aussieht. Die kochzeit ist in ordnung, nicht rasant aber auch nicht langsam. Das einzige, weshalb der kocher einen punkt abzug bekommt ist, weil er wirklich sehr heiß von außen wird. Also nicht in der nähe von kindern platzieren. Aber da muss man auch fairerweise sagen, dass einem klar sein muss, dass es heiß wird wenn man sich einen edelstahlkocher auswählt, damit muss man vorher rechnen.

Der wasserkocher ist ein supergerät. Sieht toll aus und funktioniert super. Würde ich wieder kaufen wollen.

Der alte wasserkocher hat nach ca. 13 jahren gesagt ich “mag nicht mehr” und so ging die suche nach einem neuen los. Er sollte vor allem eine recht hohe leistung, so ab ca. 2400w, bringen können (je geringer die leistung desto mehr erhöht sich die dauer bis zum kochen des wassers und der stromverbrauch steigt teils deutlich). Optisch sollte er halt vor allem kein extrem hässliches ding in der küche sein. Die wahl viel auf diesen mit ca. Weil ich es nicht vorhabe nachzumessen und die herstellerangaben oft recht “optimistisch” sind). Fazit:+ heizt wirklich schnell, sogar etwas schneller als der alte der ca. 2400w (auch herstellerangabe) hatte+ top optik- deckel lässt sich nicht wirklich rausnehmen oder komplett öffnen (reinigen könnte erschwert sein)- innen verläuft ein “rohr” sichtbar (vermutl.

Dieser wasserkocher überzeugt mit seinem super tollen, edlen design. Er bereitet in rekordzeit heißes wasser auf.

Sehr schnelle lieferung, und schon beim ersten blick verliebt. Wasserkocher besticht durch schönes design, ein totaler blickfangbeim ersten mal ganz leichter plastegeruch, der aber nach dem zweiten kochvorgang weg ist. Deckel lässt sich gut öffnen, maßanzeige gut abzulesen und vor allem tropf sicher. Nicht laut und wasser kocht dank der 3000 watt schnell. Ich weiß nicht, warum der kocher noch nicht bewertet wurde, absolut empfehlenswert und ich habe mich 3 monate lang durch bewertungen gewühlt.

Pro:- sehr schnell- schickes design- standfest- kalkfilter- wasserstandsanzeige- 1,7 liter fassungsvermögencontra-. Die leider im alltag viel zu viel sind- lack ist empfindlich- man kann ihn einschalten, wenn kein wasser eingefüllt istinsgesamt ein sehr gutes gerät. Das wasser (0,7 l) ist in einer minute heiss, so schnell war bisher noch keiner meiner wasserkocher. Die 0,7 liter mindestfüllung sind für den alltag nicht wirklich praktikabel, aber das ich auch der einzige minuspunkt.

Optisch gelungener wasserkocher mit recht flotter erhitzung – macht einen wertigen eindruck. >thema lautstärke, welche mehrmals bemängelt wurde: mit sicherheit gibt es geräte die leiser daherkommen, allerdings wird der grundig mit steigender wassertemperatur immer leiser (wie fast jeder andere wasserkocher auch). Aber so laut, dass man sich nicht mehr unterhalten kann, ist er nun auch wieder nicht. Hierfür aber tatsächlich einen stern abzug. >thema wasserstandsanzeige: ich persönlich empfinde es als positiv, dass diese hinter dem griff verbaut wurde (gewiss auch optischer grund) – und sind wir mal ehrlich: ist das wichtig, dass man beim einfüllen gut die füllmenge ablesen kann?. Meistens macht man doch eh den wasserkocher einfach voll und setzt kartoffelwasser, nudelwasser o. Auf – das misst doch keiner ab.Und wer jetzt meint, dass man das für die tasse tee bräuchte um aus energiespargründen nicht zu viel wasser zu erhitzen – auch blödsinn.

Ich habe den wasserkocher jetzt seit zwei jahren im regelmäßigen einsatz und er tut weiterhin genau das was er soll. Die handhabung ist einfach und unkompliziert. Mein hauptsächlicher kritikpunkt ist die zu starke geräuschentwickling. Meine bisherigen geräte waren deutlich leiser. Beim nächsten kauf werde ich mehr auf dieses detail achten.

Hallo,ich habe mir diesen wasserkocher vor einem halben jahr gekauft. Die kabellänge ist wie der durchschnitt relativ kurz, was aber positiv wirkt wenn der wasserkocher den richtigen platz in steckdosennähe hat. Mit seinen 3kw ist das wasser sehr schnell am kochen. Die anzeige ist beim und nach befüllen leicht lesbar. Nach dem kochen ist sie allerdings nicht mehr gut lesbar aufgrund des kondenswassers. Der griff ist schön groß, lässt sich gut anfassen. Auch bei unachtsamkeit habe ich mich am behälter noch nie verbrannt. Der schalter ist groß und leicht zugänglich. Durch die blaue led lässt sich sehr gut erkennen, ob er eingeschaltet ist. Besonders gut gefällt mir der deckel und der verschluss, da dieser nach dem drücken des kopfes sofort auf 90grad aufspringt.

Im gegensatz zu manch anderen rezensionen hier bin ich mit dem gerät völlig zufrieden. Mehr erwarte ich von einem wasserkocher erst einmal nicht. Es tut dies auch schnell und ohne irgendwelche mucken – also bin ich zufrieden. Das design gefällt mir besonders und gemeinsam mit dem toaster aus der gleichen linie machen die beiden geräte in der küche echt was her.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Grundig WK 6330 Wasserkocher red Sense
Rating
2,0 of 5 stars, based on 48 reviews

Ein Gedanke zu „Grundig WK 6330 Wasserkocher red Sense – Schöner Wasserkocher

  1. Gerät funktioniert einwandfrei – macht was er soll -sehr ansprechendes design – sehr bed. Verständlich – kleiner minuspunkt: ist etwas zu laut – bedienelemente u.
  2. Rezension bezieht sich auf : Grundig WK 6330 Wasserkocher red Sense

    Gerät funktioniert einwandfrei – macht was er soll -sehr ansprechendes design – sehr bed. Verständlich – kleiner minuspunkt: ist etwas zu laut – bedienelemente u.
    1. Ein bisschen zu laut und kabel ziemlich kurz finde ich, wäre besser wenn der kabel wenigsten ein meter lang wäre.
  3. Rezension bezieht sich auf : Grundig WK 6330 Wasserkocher red Sense

    Ein bisschen zu laut und kabel ziemlich kurz finde ich, wäre besser wenn der kabel wenigsten ein meter lang wäre.
  4. Rezension bezieht sich auf : Grundig WK 6330 Wasserkocher red Sense

    Suuuper schöner metalic roter wasserkocher, habe auch den dazugehörigen wasserkocher gekauft 🙂 würde ich immer wieder kaufen. Saubermachen wird wegen der kleinen Öffnung schwer + sehr kurzes stromkabel. Stört mich persönlich aber nicht :-).
  5. Rezension bezieht sich auf : Grundig WK 6330 Wasserkocher red Sense

    Suuuper schöner metalic roter wasserkocher, habe auch den dazugehörigen wasserkocher gekauft 🙂 würde ich immer wieder kaufen. Saubermachen wird wegen der kleinen Öffnung schwer + sehr kurzes stromkabel. Stört mich persönlich aber nicht :-).
  6. Rezension bezieht sich auf : Grundig WK 6330 Wasserkocher red Sense

    Der wasserkocher hat überwiegend vorteile, sollte aber mit vorsicht genossen werden. Gerade aufgrund seiner optik empfinde ich ihn als sehr passend und heiße ihn in der küche willkommen, aber gerade wenn man kleinere kinder hat, ist von ihm abzuraten:+ wunderschöne optik+ durch das metall ansprechendes design+ großes fassungsvermögen+ steht sicher und plano die lampe, wenn er läuft, ist blau. Trübt bei einem roten design den gesamteindrucko sehr kurzes kabel- sehr kleine Öffnung –>schwer zu reinigen- der wasserkocher wird auch außen sehr heiß, darf dann nur am griff berührt werden- wasserskala schlecht ablesbardies ist also hauptsächlich ein schmuckstück für die küche. Erfüllt seinen zweck, aber hat auch deutliche nachteile.
    1. Der wasserkocher hat überwiegend vorteile, sollte aber mit vorsicht genossen werden. Gerade aufgrund seiner optik empfinde ich ihn als sehr passend und heiße ihn in der küche willkommen, aber gerade wenn man kleinere kinder hat, ist von ihm abzuraten:+ wunderschöne optik+ durch das metall ansprechendes design+ großes fassungsvermögen+ steht sicher und plano die lampe, wenn er läuft, ist blau. Trübt bei einem roten design den gesamteindrucko sehr kurzes kabel- sehr kleine Öffnung –>schwer zu reinigen- der wasserkocher wird auch außen sehr heiß, darf dann nur am griff berührt werden- wasserskala schlecht ablesbardies ist also hauptsächlich ein schmuckstück für die küche. Erfüllt seinen zweck, aber hat auch deutliche nachteile.
      1. Nachdem bisher nur wasserkocher aus kunststoff bei uns im einsatz waren, ist dieser hier von grundig größtenteils aus edelstahl, was mir im prinzip gut gefällt. Leider wird jedoch das Äußere der kanne dabei so heiß, das sie sich lediglich am griff gefahrlos anfassen lässt. Bisher hatte ich damit keine probleme, aber das stellt schon ein gewisses sicherheitsrisiko dar. Optisch besticht er durch den schönen rot-metallic-ton, über der meßskala ist eine klotzige plastikabdeckung angebracht, bei der ich zunächst dachte, man müsste sie entfernen. Das hätte sich bestimmt eleganter lösen lassen. Der an-/ausschalter ist kaum zu übersehen und sieht aus wie ein usb-stick, wenn das gerät an ist, leuchtet er blau. Das wirkt irgendwie etwas befremdlich, weiß oder rot hätte hier besser ausgesehen, aber so sieht man wenigstens gleich, dass der wasserkocher arbeitet und nicht angefasst werden sollte ;-)der griff ist aus kunststoff und liegt sehr gut in der hand und die kanne tropft nicht beim ausschenken. Obwohl der deckel innen mit kunststoff verkleidet ist, wird er ebenfalls heiß, so dass man ihn nur an einer kleinen plastikaussparung anfassen kann, muss man aber auch nicht, denn er lässt sich per knopfdruck öffnen. Das befüllen geht gut, die reinigung innen ist aber etwas umständlich, da man mit der hand kaum hineinkommt. Außerdem befindet sich im inneren auch noch ein dünnes metallrohr (zum aufheizen?).
  7. Nachdem bisher nur wasserkocher aus kunststoff bei uns im einsatz waren, ist dieser hier von grundig größtenteils aus edelstahl, was mir im prinzip gut gefällt. Leider wird jedoch das Äußere der kanne dabei so heiß, das sie sich lediglich am griff gefahrlos anfassen lässt. Bisher hatte ich damit keine probleme, aber das stellt schon ein gewisses sicherheitsrisiko dar. Optisch besticht er durch den schönen rot-metallic-ton, über der meßskala ist eine klotzige plastikabdeckung angebracht, bei der ich zunächst dachte, man müsste sie entfernen. Das hätte sich bestimmt eleganter lösen lassen. Der an-/ausschalter ist kaum zu übersehen und sieht aus wie ein usb-stick, wenn das gerät an ist, leuchtet er blau. Das wirkt irgendwie etwas befremdlich, weiß oder rot hätte hier besser ausgesehen, aber so sieht man wenigstens gleich, dass der wasserkocher arbeitet und nicht angefasst werden sollte ;-)der griff ist aus kunststoff und liegt sehr gut in der hand und die kanne tropft nicht beim ausschenken. Obwohl der deckel innen mit kunststoff verkleidet ist, wird er ebenfalls heiß, so dass man ihn nur an einer kleinen plastikaussparung anfassen kann, muss man aber auch nicht, denn er lässt sich per knopfdruck öffnen. Das befüllen geht gut, die reinigung innen ist aber etwas umständlich, da man mit der hand kaum hineinkommt. Außerdem befindet sich im inneren auch noch ein dünnes metallrohr (zum aufheizen?).
    1. Hallo der grundig wk 6330 ist ein wirklich schöner wasserkocher in dunkelrot mit silbernen rändern. Der griff ist groß und praktisch , er liegt gut in der hand. Die verarbeitung ist ebenfalls gut. Der wk 6330 läßt sich bequem durch die ausgießöffnung befüllen , man muß den kleinen deckel gar nicht öffnen – sehr praktisch. Es gibt eine wasserstandsanzeige ( toll ) , die sich jedoch unter dem handgriff befindet ( nicht ganz so toll , schaut aber besser aus als anderswo ). Drückt man auf den einschaltknopf , leutet er in einem coolen blauen licht. Das geht dann natürlich nach dem kochvorgang aus :-)das wasser wird deutlich schneller heiß als in unserem alten wasserkocher. Am anfang muß man einen neuen kocher natürlich erst ein paar mal mit wasser auskochen , aber danach gibt es keinen störenden geruch oder ähnliches. Es gibt einen herausnehmbaren kalkfilter , was ich sehr lobenswert finde. Das kabel ist in der länge ok ( etwas 70 cm ).
  8. Rezension bezieht sich auf : Grundig WK 6330 Wasserkocher red Sense

    Hallo der grundig wk 6330 ist ein wirklich schöner wasserkocher in dunkelrot mit silbernen rändern. Der griff ist groß und praktisch , er liegt gut in der hand. Die verarbeitung ist ebenfalls gut. Der wk 6330 läßt sich bequem durch die ausgießöffnung befüllen , man muß den kleinen deckel gar nicht öffnen – sehr praktisch. Es gibt eine wasserstandsanzeige ( toll ) , die sich jedoch unter dem handgriff befindet ( nicht ganz so toll , schaut aber besser aus als anderswo ). Drückt man auf den einschaltknopf , leutet er in einem coolen blauen licht. Das geht dann natürlich nach dem kochvorgang aus :-)das wasser wird deutlich schneller heiß als in unserem alten wasserkocher. Am anfang muß man einen neuen kocher natürlich erst ein paar mal mit wasser auskochen , aber danach gibt es keinen störenden geruch oder ähnliches. Es gibt einen herausnehmbaren kalkfilter , was ich sehr lobenswert finde. Das kabel ist in der länge ok ( etwas 70 cm ).
    1. Meinen alten wasserkocher mochte ich wirklich gern und somit waren meine ansprüche an den neuen entsprechend hoch. Bei der wahl begeisterte mich sofort die samtige farbe. Und das tolle: der sieht in wirklichkeit noch viel besser aus. Er ist nicht ganz so mattrot wie auf den bildern, sondern glänzend, aber dafür wirkt er noch ein kleines bisschen edler. Auch meine erwartungen wurden voll erfüllt. Denn der rote von grundig hat alles, was ich mir von einem wasserkocher wünsche:- abnehmbarer kocher, damit man auch mal im wohnzimmer tee aufgießen kann- wasserstandsanzeige (ein absolutes muss)- wasserfilter, der beim eingießen kalkstücke filtert- beleuchteter einschaltknopf, damit ich sofort sehe, ob der kocher an ist- deckel lässt sich leicht mit einer taste öffnen- 1,7 liter inhalt (reichen locker für drei große teetassen)- schaltet sich selbst aus, wenn das wasser kochtdie Öffnung zum einfüllen des wassers ist zwar relativ klein, sodass man mit der hand nicht hineinkommt. Das war bei meinem alten gerät auch schon so, hat mich aber nicht weiter gestört. Für gewöhnlich koche ich den wasserkocher mit essig aus, danach ist er wieder blank. Dieses neue gerät ist ein echter hingucker in meiner küche und leistung bringt er auch noch. Schon nach wenigen minuten ist das wasser heiß.
  9. Rezension bezieht sich auf : Grundig WK 6330 Wasserkocher red Sense

    Meinen alten wasserkocher mochte ich wirklich gern und somit waren meine ansprüche an den neuen entsprechend hoch. Bei der wahl begeisterte mich sofort die samtige farbe. Und das tolle: der sieht in wirklichkeit noch viel besser aus. Er ist nicht ganz so mattrot wie auf den bildern, sondern glänzend, aber dafür wirkt er noch ein kleines bisschen edler. Auch meine erwartungen wurden voll erfüllt. Denn der rote von grundig hat alles, was ich mir von einem wasserkocher wünsche:- abnehmbarer kocher, damit man auch mal im wohnzimmer tee aufgießen kann- wasserstandsanzeige (ein absolutes muss)- wasserfilter, der beim eingießen kalkstücke filtert- beleuchteter einschaltknopf, damit ich sofort sehe, ob der kocher an ist- deckel lässt sich leicht mit einer taste öffnen- 1,7 liter inhalt (reichen locker für drei große teetassen)- schaltet sich selbst aus, wenn das wasser kochtdie Öffnung zum einfüllen des wassers ist zwar relativ klein, sodass man mit der hand nicht hineinkommt. Das war bei meinem alten gerät auch schon so, hat mich aber nicht weiter gestört. Für gewöhnlich koche ich den wasserkocher mit essig aus, danach ist er wieder blank. Dieses neue gerät ist ein echter hingucker in meiner küche und leistung bringt er auch noch. Schon nach wenigen minuten ist das wasser heiß.

Die Kommentare sind geschloßen.

Die Kommentare sind geschloßen.