grossag Reise-Wasserkocher WK 6 / 115-230 Volt/ 500ml/ inkl – Qualität, Verarbeitung und Preis stimmen

grossag Reise-Wasserkocher WK 6 / 115-230 Volt/ 500ml/ inkl – Qualität, Verarbeitung und Preis stimmen

Pro:ich war zunächst absolut angetan von dem reisewasserkocher. Er ist innen komplett aus metall und das war für mich ein grund, ihn anzuschaffen. Unser bisheriger ist aus kunststoff und damit habe ich immer etwas bedenken bezüglich austretender schadstoffe. 2 becher und löffel sind platzsparend innen integriert (aber. Siehe unten)die wassermenge mit 500 ml ist gut ausreichend und es passt auch noch etws mehr hinein. Bechern mit 600g eigentlich nicht schwer, aber. . (siehe unten)neutral:das erhitzen dauert leider wie auch bei anderen reisekochern recht lange. 5 minuten kann man da schon einplanen. Die abschaltung könnte einen tick früher erfolgen.

Der wasserkocher ist ideal für die reise für 1 oder 2 personen, denn mit einem fassungsvermögen von 0,5 litern lässt sich nunmal kein tee für die großfamilie kochen. Das stromkabel liegt direkt am kocher, was sinnvoll sein mag, aber für mich eher gewöhnungsbedüftig ist. Gut gefällt mir, dass im innernen des wasserkochers keine heizelemente sind und auch kein kunststoff verarbeitet wurde, sodass sich das gerät einfach und schnell reinigen und entkalken lässt. Das wasser wird leidlich schnell erhitzt. Da das gerät für die reise gedacht ist sollte man die paar sekunden, die es länger als zuhause braucht, um das wasser zu erhitzen, sicher entbeeren können. Als bonus gibt’s noch zwei einfache becher nebst einfacher löffel dazu. Preislich liegt der grossag wasserkocher gleichauf mit dem wettbewerb.

Der kocher ist durchaus zu empfehlen – allerdings hat er ein kleines problem. Am deckel befindet sich am ausguss eine art kleines sieb. Die führt dazu, dass beim ausgießen wasser sich seitliche am ausguss vorbei drückt und auf den tisch tropft. Man kann dem entgegen wirken indem man vor dem ausgießen den deckel öffnet – doch vorsicht, hierbei kann man sich durch den nun austretendem wasserdampf die finger verbrennen. Deßhalb nicht die volle punktzahl. Hier sind die Spezifikationen für die grossag Reise-Wasserkocher WK 6 / 115-230 Volt/ 500ml/ inkl:

  • 1. Elektrischer Wasserkocher mit bis zu 0,5 Liter Edelstahl-Topf
  • 2. Umschaltbar für 115 Volt und 230 Volt
  • 3. Verdecktes Heizelement
  • 4. Inklusive zwei Kunststofftassen und Löffel

Deckel hällt nicht so toll in der senkrechten, kabel könnte was länger sein oder gerät abnehmbar von der bodenplatte, so wie die großen.

Für ne englandreise gekauft und nicht benutzt. Da drüben in jedem zimmer ein wasserkocher rumsteht.

Kommentare von Käufern :

  • Praktisch, handlich und gutes Design!
  • Kleines Problem.
  • klein und handlich

Ich wollte für den urlaub einen kleinen wasserkocher, mit verdeckter heizung und so kam ich bei der suche auf den grossag wk 8. Umschaltbar von 115- 230 volt, klein, handlich und erfüllt meine ansprüche. 2 tassen und 2 löffel sind auch dabei. Besten grossag Reise-Wasserkocher WK 6 / 115-230 Volt/ 500ml/ inkl. 2 Tassen

Der reise – wasserkocher von ” grossag ” wird , samt zubehör , in einer stabilen pappverpackung geliefert. Da es sich um einen reise – wasserkocher handelt , sind noch 2 braune plastikbecher + 2 plastiklöffel , im lieferumfang enthalten. Der körper besteht aus silberfarbenem , gebürstetem edelstahl. Deckel , griff und unterteil bestehen aus schwarzem kunststoff. Das fassungsvermögen des wasserkochers ist mit 0,5 l angegeben. Es gehen sogar etwa 0,7 l hinein , allerdings sollte man bei 0,5 l bleiben , da sich sonst leicht mal eine kleine pfütze bilden kann. Die schnur ist mit gerade mal 75 cm sehr kurz , eine etwas längere schnur würde mir besser gefallen , zumal man nicht immer davon ausgehen kann , dass der kocher unmittelbar neben einer steckdose platziert werden kann. Zum einfüllen / eingießen des wassers muss der stecker herausgezogen werden , da er kaum bewegungsfreiraum bietet. Die kochdauer für 0,5 l ist , im verhältnis zu großen geräten , recht lang. Der deckel lässt sich leicht öffnen und schließen.

Ein reise-wasserkocher der zusätzlich 2 braune plastikbecher und 2 plastiklöffel mitbringt, das ist gut. Früher hat man dieunsäglichen stab-tauchsieder gehabt die schneller umkippten als man sehen konnte und viele brände verursacht haben. Viel besser steht der grossag wasserkocher. 0,7 liter gehen rein, besser sind 0,5 liter sonst kanns oben raus schmurgelnund es bildet sich eine kleine wasserlache. Die dauer des erhitzens ist länger als bei einem küchen-wasserkocher, bleibtaber in einem akzeptablen rahmen. Der wasserkocher besteht aus edelstahl und kunststoff, das Übliche eben. Weniger schön ist die extrem kurze schnur, nuretwa 75 cm, das ist unhandlich, 125 – 150 cm wären deutlich besser, das kann doch nicht die welt kosten. Fazit: eine gute sache bis auf die sehr kurze anschlußschnur, dafür 4 sterne und eine empfehlung.

Das ist der erste eindruckfür einen singel- oder paarhaushalt aber voll ausreichend. Der kleine kocher erhitzt bis zu 0,5 liter und das auch relativ zügig.

Der kleine wasserkocher ist gut verarbeitet, innen komplett aus edelstahl und macht einen robusten eindruck. Der deckel lässt sich weit aufklappen. Er braucht etwa 5 minuten, um 500ml wasser zu kochen. Das ist länger, als unser großer für die doppelte menge benötigt. Er ist aber sehr leise, gut 3 minuten hört man gar nicht, dass er etwas tut. Er roch bei den ersten kochvorgängen etwas nach kunststoff, ich hoffe, das verfliegt noch. Aussen wird das metall natürlich recht heiss (wie bei allen wasserkochern aus metall), der griff ist aber so geformt, dass man mit der heissen kanne nicht in berührung kommen sollte. Aufpassen muss man dennoch:-). Eine betriebsleuchte im sockel zeigt an, dass der kochvorgang läuft. Der wasserkocher ist als reise-wasserkocher deklariert.

Viel platz nimmt er nicht weg, der miniwasserkocher. Insofern ist er durchaus für eine reise geeignet. Ein liter passt ziemlich genau rein. Ganz praktisch ist auch, dass im inneren die beiden kleinen plastikbecher und -löffel untergebracht werden können, die auch im lieferumfang enthalten sind. Rund 50 gramm für die becher ist er auch wirklich leicht. Dennoch, für eine flugreise wäre mir das doch zu schwer. Wenn man aber mit dem auto oder dem wohnmobil unterwegs ist, findet man immer ein plätzchen für den kleinen und es ist schön, sich z. Im hotelzimmer damit unabhängig ein heißes getränk brauen zu können. Gut verarbeitet ist der minikocher auch. Außerdem sehr leise und ziemlich schnell. Wenn er halbvoll ist, dauert es 2-3 minuten, bis die siedetemperatur erreicht ist. Perfekt ist der kleine kocher jedoch nicht.

Wir sind mit dem grossag reise-wasserkocher wk 6 sehr zufrieden. Er ist klein und handlich und kann daher gut verstaut werden. Die praktischen mitgelieferten tassen und löffel lassen sich zum transport platzsparend im kocher verstauen. Der grossag reise-wasserkocher wk 6 sowie die 2 tassen und löffel sind gut uns solide verarbeitet. Der grossag reise-wasserkocher wk 6 ist aus edelstahl, was ich sehr gut finde, allerdings wird dieser beim erhitzen des wassers heiss, hier ist also vorsicht geboten. Der grossag reise-wasserkocher wk 6 erhitzt wasser zugüg und verfügt über eine automatische abschaltung. Zwar besitzt der grossag reise-wasserkocher wk 6 eine umschaltung für 115 volt und 230 volt, man wird aufgrund des steckers dennoch einen adapter brauchen, somit ist diese funktion nicht wirklich nötig. Dank des weit zu öffnenden deckels lässt sich der 115 volt und 230 volt einfach uns gut reinigen. Für uns passt das preis- leistungs- verhältnis des 115 volt und 230 volt und wir können ihn sehr empfehlen.

Dieser kleine reisewasserkocher (ca. 0,5 l fassungsvermögen) aus edelstahl wirkt, im gegensatz zu den reisewasserkochern aus plastik, sehr robust. Er wird es vermutlich auch überleben, wenn es im gepäck mal eng wird. . Ich hatte es schon erlebt, dass es bei reisewasserkochern aus plastik, im gepäck, wenn dies im verlauf der reise sehr mitgenommen und beansprucht wird, zu deformationen kommt, und der wasserkocher hinterher nur mehr eingeschränkt brauchbar ist. Das dürfte hier nicht der fall sein. Das design ist schlicht und elegant; es ist eine miniversion von den edelstahlwasserkochern in normaler größe für die küche. Und: der kocher passt auch in kleinere reisetaschen. Im set hier sind darüber hinaus noch 2 plastiktassen und 2 plastiklöffel inklusive. Das preis-leistungsverhältnis von gut 20 euro dafür ist ok.

Im “reise-wassserkocher” von grossag können 0,5 liter wasser zum kochen gebracht werden. Ich finde die größe wirklich super, denn die “normalen” wasserkocher mit ihrem meist 1,7 ltr. -fassungsvermögen sind meistens viel zu groß – wann braucht man schon so viel heißes bzw. In der regel erhitzt man viel zu viel wasser und benutzt letztendlich nur einen bruchteil davon, z. Für eine tasse/kanne tee, kaffee, wärmflasche. Der “kleine” von grossag kommt daher gerade recht. Besonders geeignet finde ich diesen wasserkocher z.

Was mir besonders an diesem wasserkocher gefällt:- topf komplett aus edelstahl, kein plastik im topf- deckel kann weit geöffnet werden, um den topf zu reinigen- schaltet schnell ab, wenn das wasser kocht. – wenn das gerät nicht in verwendung ist kabel um das gerät wickeln und in die schublade geben- läßt sich auch mit geschlossenem deckel gut ausgießen. – rote led zeigt wenn das gerät eingeschaltet ist. – gutes, klassisches design (kann auch in der küche stehen bleiben)das gerät hat ein festes kabel, wenn das wasser kocht, ziehe ich den stecker. Da das gerät recht handlich ist, ist das kein problem. Auch wenn mehr wasser als max eingefüllt wird, spritzt nichts aus dem gerät. Topf wird außen warm, da ich das weiß und auch meine töpfe auf dem herd heiß werden, ist das für mich kein thema. Fazit:toller “kleiner” wasserkocher der chick aussieht und alle funktionen erfüllt.

Der kocher hat ein paar kleinere nachteile:- hat keine basisstation. Zum befüllen und entleeren muss man den stecker ziehen. Umständlich- der deckel rastet beim hochklappen nicht ein. Lästig- es gibt keinen mechanismus zum hochklappen des deckels ohne ihn berühren zu müssen.

Dieser kleine wasserkocher sieht nicht nur chic und dabei knuffig aus, sondern er macht auch insgesamt einen sehr guten eindruck. Gut durchdacht mit einem kleinen clip, in den man das kabel reindrücken kann, so dass es sich sauber am unteren rand des wasserkochers aufrollen lässt und so auch bleibt. Der ein- und ausschalter ist einfach und eindeutig zu betätigen, der kocher reagiert dann zügig und bringt einen halben liter wasser bei 230 v binnen viereinhalb minuten zum kochen. Der kocher selber wird dabei natürlich sehr heiß, erfreulicherweise ist trotz der geringen größe des wasserkochers der griff so ausgelewgt, dass man den kocher auch mit großen händen gut anheben kann, ohne sich dabei die finger am kocher zu verbrennen. Der deckel lässt sich leicht und ohne probleme anheben und bleibt in einem 90° winkel stehen. Man kann den kocher also auch sehr gut reinigen oder entkalken, ohne sich durch viel zu kleinen Öffnungen hindurchschlängeln zu müssen. Es gibt keine heizspirale, der wasserkocher ist innen plan und gut kalkfrei zu halten. Das material bedingt natürlich, dass man die skala nicht von außen sehen kann, beim einfüllen des wassers muss man also einen blick in den kocher werfen, um zu sehen, wieviel man bereits eingefüllt hat. Hier sollte man den angegebenen halben liter nicht unbedingt überschreiten, auch wenn noch deutlich mehr platz da zu sein scheint, da der kocher immerhin ordentlich blubbern und kochen soll. Um zu verhindern, dass doch mal etwas rausblubbert, sollte man also schon auf die markierung achten.

Summary
Review Date
Reviewed Item
grossag Reise-Wasserkocher WK 6 / 115-230 Volt/ 500ml/ inkl. 2 Tassen
Rating
5,0 of 5 stars, based on 17 reviews
Die Kommentare sind geschloßen.