Bosch TWK7801 Wasserkocher in Edelstahl : zuverlässiger Wasserkocher passend zu der Gesamten Roten reihe von

Bosch TWK7801 Wasserkocher in Edelstahl : zuverlässiger Wasserkocher passend zu der Gesamten Roten reihe von

+stabil+innen edelstahl+nicht zu laut beim kochen+ schaltet immer aus wenn wasser kocht- die Öffnung oben ist sehr klein, wenn man ihn innen reinigen möchte kann man nciht mit der hand hinein. Macht aber eigentlich alles was er soll.

+ sieht gut aus+ kalkfilter herausnehmbar+ 360° basis+ ein / ausschalter beleuchtet+ – wasser kocht weiter wenn man den kocher wieder auf die station setzt ohne ihn vorher auszuschalten- kocht sehr laut- befüll Öffnung etwas klein- wasserstand beim befüllen nicht ersehbar da der anzeiger hinterm griff versteckt ist- wird außen heiß- keine innen beleuchtung bzw. Keine beleuchtung der füllstandsanzeige- kalk sieb durch die kleine Öffnung etwas fummelig aus und ein zu bauen.

Da wir bis jetzt keinen wasserkocher hatten sondern in der mikrowelle das wasser kochten musste ein wasserkocher her. Dieser wassrkocher ist für den preis sehr gut. Funktioniert einwandfrei, schaut gut aus jnd macht was es soll. Die kanne wird aufgrund des metall heiss, also nicht zum angreifen nach dem kochen, sber die kanne hat eh einen griff. Von uns klare kaufempfehlung.

Bosch TWK7801 Wasserkocher in Edelstahl (2200 W maximal, 1,7 L, Abschaltautomatik, Kalkfilter), edelstahl/schwarz : Sehr gut verarbeitet und schaut sehr schön aus. Bedienung ist auch top, und ich hätte schon 5 sterne vergeben, wäre das ding nicht so heiß. Ist nichts bahnbrechendes, kinder kommen eh nicht hin, aber dagegen hätte man sicher was tun können, auch wenn es dann €10 mehr gekostet hätte.

Wir benutzen den wasserkocher nun seit 1. 5 und sind eigentlich zufrieden. Der wasserkocher ist sehr hochwertig verarbeitet und hat eine gute qualität. Ab und zu hängt es sich auf und wir müssen sie manuell ausschalten. Neuerdings läuft das wasser aus, wenn wir es etwas voller machen. Es sind zwar kleinigkeiten, sie nerven aber.

Positiv:er erhitzt wasser recht schnell und die geräuschkulisse hält sich in grenzen. Beim ausgießen kleckert und tropft nichts. Durch die lackierte oberfläche lässt sich das gerät schnell und einfach von außen reinigen. Negativ:die füllstandsanzeige kann man vergessen – zu versteckt und schlecht ablesbar. Wenn man das gerät im eingeschalteten zustand von der unterschale herunternimmt und dann wieder drauf stellt, dann ist es immer noch eingeschaltet. Insgesamt bin ich mit dem wasserkocher zufrieden.

Das ist ein schöner einfacher wasserkocher, der tut was er soll. Gut verarbeitet und hochwertig aussehend. Übrigens (fast) das gleiche design wie der wmf bueno wasserkocher. Bin sehr zufrieden mit dem kauf.

War ein geschenk, die beschenkte hat sich sehr darüber gefreut und ich persönlich finde den wasserkocher auch sehr schick und mit einem fassungsvermögen von 1,7 l und 2200 watt bietet dieser wasserkocher so denke ich auch ein akzeptables ergebnis.

Ich war auf der suche nach einem hochwertigen wasserkocher, der zum rest meiner kücheneinrichtung passt. Die leistung und das design haben mich bei diesem produkt überzeugt. Es ist sehr hochwertig und sauber verarbeitet. Das herausnehmbare kalksieb lässt sich sehr gut reinigen, und fängt eventuelle kalkflocken zuverlässig ab, sodass diese nicht in den tee gelangen. Auch nach jahren funktioniert dieses produkt fehlerfrei.

Der wasserkocher verbindet optik und technik, funktioniert 1a und verkalkt nicht so schnell wie unser vorgängermodell. Wir sind sehr zufrieden und würden jederzeit wieder die gleiche kaufentscheidung treffen.

Macht genau das was er machen soll ==>schnell wasser kochennachteil –>vorsicht heiß, man kann sich verbrennen deckel kann man nicht abnehmen zu kleine Öffnung, nachteil beim reinigen.

Das produkt funktioniert, ich kann nicht klagen. Einziger makel: wenn man den kocher frühzeitig anhebt, schält er sich nicht ab, sondern heizt weiter, sobald er (leer) wieder auf dem netzteil steht.

Funktioniert tadellos, keine störenden plastikgerüche, kocht relativ zügig. Wird außen (natürlich) heiß. Ein punkt abzug, da der füllstand sehr mühselig abzulesen ist.

Schicker, funktionaler wasserkocher. Allerdings ein stern abzug, weil er weiterkocht nachdem man ihn von der heizplatte nimmt und dann wieder draufstellt. Und er wird sehr heiß von außen-für kleine kinder sehr gefährlich. Hinuu kommt, dass die anzeige schwer lesbar ist.

Schön anzuschauender wasserkocher. Lärm finde ich nicht übermäßig laut, darauf achte ich in der regel bei solchen geräten aber auch nicht. Kochen ist kein lauloses geschäft. Klar wird er heiß, wenn er wasser kocht, habe bisher keinen gefunden der das nicht wird. Am griff kann man ihn gut heben, wasser ausgießen bisher ohne verbrennen. Ablesen des wasserstandes empfinde ich nicht als problem, fühle ihn allerdings direkt neben dem spülbecken mit dem ausziehbaren wasserhahn auf.

Wie erwartet kam von bosch ein hochqualitativer, funktioneller wasserkocher mit guter leistung, der wasser – so sollte es auch sein – schnell und zuverlässig kocht. Dazu hat man mit dem rot-mattem metallic-look das gefühl, ein designerprodukt zuhause zu haben.

Ich hatte einen bosch wasserkocher, der nach über 5 jahren den geist aufgab und habe mir einen teuren krups gekauft, der hat mich in nur 9 monaten so enttäuscht und genervt, dass ich wieder zu bosch zurück bin und es hat sich mehr als gelohnt. . Funktioniert einwandfrei, schnell und verkalkt auch nicht so schnell.

. Die ablesbarkeit der füllmenge. Leicht, sehr gut befüllbar, sehr leise beim kochen, vernachlässigbar kunststoffanteil im innern, steht stabil auf dem sockel, kabelaufwicklung funktioniert gut und kein tropfen geht beim ausgiessen daneben. Einen stern abzug nur wegen der sehr schwer ablesbaren füllmengenskala.

Es ist ein optisch sehr schöner wasserkocher, der auch praktisch voll seinen zweck erfüllt. Zu beginn war der griff ungewohnt, da er frei steht und somit anders gebogen ist mit anderer gewichtsverteilung als meine vorherigen wasserkocher. Er kocht auch automatisch weiter, wenn der kochvorgang durch anheben oder unterbrechung wieder fortgesetzt wird. Das klacken beim beenden des kochvorganges ist ein sattes schönes geräusch- das ohr isst ja schließlich mit. Die wasserstandsanzeige ist sehr dunkel, da schwarz und nicht beleuchtet. Aber das ist bei mir nicht wichtig.

Habe den twk7801 als neuen wasserkocher für meine mutter gekauft, da bei ihrem alten gerät einer anderen marke nach über 10 jahren ständig der deckel aufgesprungen ist und mir das zu gefährlich wurde. Ich selbst besitze schon seit einigen monaten den bosch twk6a813 wasserkocher, dabei handelt es sich um den “großen bruder” das wesentlich teurere, aber optisch relativ ähnliche nachfolgemodell. Positiv:- wesentlich geringeres gewicht als der schwere twk6a813 (besonders für frauen vorteilhaft)- angenehmer griff, der etwas weiter absteht ohne zu groß zu sein- griff sogar mit riffelung damit die finger nicht abrutschen (hat der twk6a813 nicht mal)- deckel öffnet und schließt gut und sitzt fest- deckel hat den gleichen gebürsteten edelstahl wie die aussenwand- mehr edelstahl am deckel als beim twk6a813- beleuchteter kippschalter (bläuliche led)- ausgießer (fachbegriff: schnaupe) ist größer als beim twk6a813 und gießt sehr gut ohne zu tropfenminus:- die wasserstandanzeige an der seite kann man so gut wie gar nicht lesen- die weiße skalierung der anzeige kann man an sich schon gut lesen, auch der griff steht weit genug ab, aber sobald wasser eingefüllt ist erkennt man nicht wieviel wasser drin ist. – hier fehlt so eine rote kunststoffkugel die in der anzeige aufsteigt um zu sehen wie der wasserstand ist (sowas hatte vor 15 jahren fast jeder wasserkocher)- ausgießer (schnaupe) ist nur punktgeschweißt und nicht aus einem stück mit dem gehäuse wie beim twk6a813- das aufsetzen vom wasserkocher auf die basisstation ist etwas hackelig, das geht beim twk6a813 wesentlich leichter- auch hier gibt es im wassertank wieder ein freiliegendes rohr wie schon beim twk6a813 was natürlich anfällig für kalk ist- auch hier dauert das aufkochen von 1,7 liter maximalvolumen über 4 min. , sogar noch fast eine halbe minute länger als beim twk6a813- es gibt keine 1-tassen schnellkochfunktion wie beim twk6a813- der wasserkocher fängt erst bei 0,5 liter mindestvolumen an und nicht bei 0,3 liter wie der twk6a813- der twk7801 hat weniger watt als der twk6a813, also nicht soviel powergrößter minuspunkt ist und bleibt die seitliche wasserstandanzeige, die wie schon aus zahlreichen anderen bewertungen bekannt ist einfach sehr schlecht bis gar nicht ablesbar ist. Das problem wäre so einfach zu lösen wenn bosch hier einfach mal wie früher eine bunte kunststoffkugel einsetzen würde die beim befüllen in der anzeige mit aufsteigt damit man weiß wieviel wasser drin ist. Ich kann den twk7801 trotzdem empfehlen weil er optisch einfach schlicht und schön ist mit seinem gebürsteten edelstahl. Die handhabung an sich vom deckel, ausgießer und dem griff sehr gut und besonders das niedrigere gewicht ist ein deutlichr pluspunkt dem twk6a813 gegenüber. Ob man die bläuchlich led mag ist geschmackssache, meiner mutter und mir gefällt die rote led im twk6a813 besser. Preislich finde ich den twk7801 aber immer noch 5-10euro zu teuer.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Bosch TWK7801 Wasserkocher in Edelstahl (2200 W maximal, 1,7 L, Abschaltautomatik, Kalkfilter), edelstahl/schwarz
Rating
5,0 of 5 stars, based on 158 reviews

Ein Gedanke zu „Bosch TWK7801 Wasserkocher in Edelstahl : zuverlässiger Wasserkocher passend zu der Gesamten Roten reihe von

  1. Rezension bezieht sich auf : Bosch TWK7801 Wasserkocher in Edelstahl (2200 W maximal, 1,7 L, Abschaltautomatik, Kalkfilter), edelstahl/schwarz

    Der wasserkocher ist schön groß, leicht zu befüllen und heizt schnell und zuverlässig. Allerdings wird er sehr wohl sehr heiß, sodass er von kinderhänden fern gehalten werden sollteer isoliert also nicht, wie ich fälschlicherweise aufgrund einer kundenrezension angenommen hatte. Außerdem schaltet er zwar irgendwann automatisch ab, allerdings löst sich nicht der heizknopf, wenn man den wasserkocher von der station nimmt. Oft genug stellt man den kocher fast leer zurück und er heizt weiter. Ich denke, das sollte eigentlich bei keinem kocher heute mehr vorkommen.
  2. Rezension bezieht sich auf : Bosch TWK7801 Wasserkocher in Edelstahl (2200 W maximal, 1,7 L, Abschaltautomatik, Kalkfilter), edelstahl/schwarz

    Der wasserkocher ist schön groß, leicht zu befüllen und heizt schnell und zuverlässig. Allerdings wird er sehr wohl sehr heiß, sodass er von kinderhänden fern gehalten werden sollteer isoliert also nicht, wie ich fälschlicherweise aufgrund einer kundenrezension angenommen hatte. Außerdem schaltet er zwar irgendwann automatisch ab, allerdings löst sich nicht der heizknopf, wenn man den wasserkocher von der station nimmt. Oft genug stellt man den kocher fast leer zurück und er heizt weiter. Ich denke, das sollte eigentlich bei keinem kocher heute mehr vorkommen.
    1. Leider kann man den wasserstand nur mit mühe erkennen, da er hinter dem griff verborgen ist. Ich würde mir, bei voller befüllung eine kürzere aufheizzeit wünschen; ab und zu hat er inzwischen auch “kontaktschwierigkeiten”.
      1. Leider kann man den wasserstand nur mit mühe erkennen, da er hinter dem griff verborgen ist. Ich würde mir, bei voller befüllung eine kürzere aufheizzeit wünschen; ab und zu hat er inzwischen auch “kontaktschwierigkeiten”.
  3. Rezension bezieht sich auf : Bosch TWK7801 Wasserkocher in Edelstahl (2200 W maximal, 1,7 L, Abschaltautomatik, Kalkfilter), edelstahl/schwarz

    Tolles teil, die wasserfüllanzeige könnte besser sein aber sonst macht er was er soll, das wasser war.
  4. Rezension bezieht sich auf : Bosch TWK7801 Wasserkocher in Edelstahl (2200 W maximal, 1,7 L, Abschaltautomatik, Kalkfilter), edelstahl/schwarz

    Tolles teil, die wasserfüllanzeige könnte besser sein aber sonst macht er was er soll, das wasser war.
  5. Rezension bezieht sich auf : Bosch TWK7801 Wasserkocher in Edelstahl (2200 W maximal, 1,7 L, Abschaltautomatik, Kalkfilter), edelstahl/schwarz

    Tut genau was er soll und ist innen im wasser-kontakt-bereich aus edelstahl, plastik frei.
    1. Tut genau was er soll und ist innen im wasser-kontakt-bereich aus edelstahl, plastik frei.
      1. Macht was er soll, einziger schwachpunkt ist das unisolierte gehäuse welches bauartbedingt sehr heiß wird – vielleicht nicht unbedingt für haushalte mit kleinen kindern geeignet.
  6. Macht was er soll, einziger schwachpunkt ist das unisolierte gehäuse welches bauartbedingt sehr heiß wird – vielleicht nicht unbedingt für haushalte mit kleinen kindern geeignet.
    1. Heizleistung des wasserkochers gut. Leider ist der wasserstand sehr,sehr schlecht zu ersehen,da das schauglas viel zu dunkel ist,was ein großes manko ist. Dieser wasserkocher ist nicht empfehlenswert.
      1. Heizleistung des wasserkochers gut. Leider ist der wasserstand sehr,sehr schlecht zu ersehen,da das schauglas viel zu dunkel ist,was ein großes manko ist. Dieser wasserkocher ist nicht empfehlenswert.
  7. Rezension bezieht sich auf : Bosch TWK7801 Wasserkocher in Edelstahl (2200 W maximal, 1,7 L, Abschaltautomatik, Kalkfilter), edelstahl/schwarz

    Nicht nur, dass der wasserkocher gut aussieht, er ist auch stabil und standfest. Das wasser kocht sehr schnell, von mir eine unbedingte kaufempfehlung.
    1. Nicht nur, dass der wasserkocher gut aussieht, er ist auch stabil und standfest. Das wasser kocht sehr schnell, von mir eine unbedingte kaufempfehlung.
  8. Rezension bezieht sich auf : Bosch TWK7801 Wasserkocher in Edelstahl (2200 W maximal, 1,7 L, Abschaltautomatik, Kalkfilter), edelstahl/schwarz

    Lieferung schnell, die wasserstandsanzeige nicht so gut lesbar wie bei unserem vorigen kessel. Dieser war auch von bosch, hat aber leider nur zwei jahre gehalten. Hoffentlich hält dieser länger durch. Die garbe ist ok, aber leider metallic, insofern nicht so ganz passend zu unseren anderen geräten.
  9. Rezension bezieht sich auf : Bosch TWK7801 Wasserkocher in Edelstahl (2200 W maximal, 1,7 L, Abschaltautomatik, Kalkfilter), edelstahl/schwarz

    Lieferung schnell, die wasserstandsanzeige nicht so gut lesbar wie bei unserem vorigen kessel. Dieser war auch von bosch, hat aber leider nur zwei jahre gehalten. Hoffentlich hält dieser länger durch. Die garbe ist ok, aber leider metallic, insofern nicht so ganz passend zu unseren anderen geräten.
    1. Deutsche wertarbeit, kein plastikmüll aus china. Wasser rein, kochen, wasser heiss, toll. So macht teetrinken wieder spaß. Heißes wasser für jung und alt.
      1. Deutsche wertarbeit, kein plastikmüll aus china. Wasser rein, kochen, wasser heiss, toll. So macht teetrinken wieder spaß. Heißes wasser für jung und alt.
  10. Rezension bezieht sich auf : Bosch TWK7801 Wasserkocher in Edelstahl (2200 W maximal, 1,7 L, Abschaltautomatik, Kalkfilter), edelstahl/schwarz

    Der wasserkocher das wasser wird sehr schnell heiss die qualität des wasserkocher ist sehr gut.
  11. Rezension bezieht sich auf : Bosch TWK7801 Wasserkocher in Edelstahl (2200 W maximal, 1,7 L, Abschaltautomatik, Kalkfilter), edelstahl/schwarz

    Der wasserkocher das wasser wird sehr schnell heiss die qualität des wasserkocher ist sehr gut.
    1. Das klappt auch wie zu erwarten gut. Nun meine kritikpunkte:- der füllstandsanzeiger ist eher schlecht positioniert. Man kann nur sehr schlecht ablesen, wie viel wasser nun drin ist. Besser: eine eingeätzte markierung in der kanne. – der ein-aus-schalter ist zu tief und irgendwie zu labberig. Schlimm: wenn das wasser noch nicht ganz heiß ist und der kocher sich nicht automatisch abschaltet, bleibt der schalter auf “an”, wenn ich mir das wasser eingieße. Mein alter kocher (kenwood) hatte sofort den schalter auf null gesetzt, sobald dieser von der station entfernt wurde. Problem: wenn ich den kocher leer gieße und dann wieder zurück auf die station stelle und der schalter ist noch auf ein, dann erhitzt dieser sich sofort und sehr schnell (evtl. Ist hier demnächst ein kabel durch, hoffentlich nicht mehr)- die station ist aus kunststoff und verschiebt sich leicht (kein antirutsch), da die aufnahme allerdings ziemlich hakelig ist kann man hier schon mal 5 sekunden damit verbringen, den kocher auf der station abzustellen.
  12. Rezension bezieht sich auf : Bosch TWK7801 Wasserkocher in Edelstahl (2200 W maximal, 1,7 L, Abschaltautomatik, Kalkfilter), edelstahl/schwarz

    Das klappt auch wie zu erwarten gut. Nun meine kritikpunkte:- der füllstandsanzeiger ist eher schlecht positioniert. Man kann nur sehr schlecht ablesen, wie viel wasser nun drin ist. Besser: eine eingeätzte markierung in der kanne. – der ein-aus-schalter ist zu tief und irgendwie zu labberig. Schlimm: wenn das wasser noch nicht ganz heiß ist und der kocher sich nicht automatisch abschaltet, bleibt der schalter auf “an”, wenn ich mir das wasser eingieße. Mein alter kocher (kenwood) hatte sofort den schalter auf null gesetzt, sobald dieser von der station entfernt wurde. Problem: wenn ich den kocher leer gieße und dann wieder zurück auf die station stelle und der schalter ist noch auf ein, dann erhitzt dieser sich sofort und sehr schnell (evtl. Ist hier demnächst ein kabel durch, hoffentlich nicht mehr)- die station ist aus kunststoff und verschiebt sich leicht (kein antirutsch), da die aufnahme allerdings ziemlich hakelig ist kann man hier schon mal 5 sekunden damit verbringen, den kocher auf der station abzustellen.
  13. Rezension bezieht sich auf : Bosch TWK7801 Wasserkocher in Edelstahl (2200 W maximal, 1,7 L, Abschaltautomatik, Kalkfilter), edelstahl/schwarz

    Leider ist die skala für den füllstand so schlecht positioniert das man so gut wie nichts darauf erkennen kann, deswegen nur 3 von 5 sternen, sonst macht der wasserkocher was er soll und sieht wertig aus.
  14. Rezension bezieht sich auf : Bosch TWK7801 Wasserkocher in Edelstahl (2200 W maximal, 1,7 L, Abschaltautomatik, Kalkfilter), edelstahl/schwarz

    Leider ist die skala für den füllstand so schlecht positioniert das man so gut wie nichts darauf erkennen kann, deswegen nur 3 von 5 sternen, sonst macht der wasserkocher was er soll und sieht wertig aus.
    1. Wir haben ihn nun schon ein paar malbenutzt. Läuft einwandfrei entspricht auf allefälle meine ansprüchen. Würde ich sofort nochmal kaufen.
  15. Rezension bezieht sich auf : Bosch TWK7801 Wasserkocher in Edelstahl (2200 W maximal, 1,7 L, Abschaltautomatik, Kalkfilter), edelstahl/schwarz

    Wir haben ihn nun schon ein paar malbenutzt. Läuft einwandfrei entspricht auf allefälle meine ansprüchen. Würde ich sofort nochmal kaufen.
    1. Ich habe den wasserkocher jetzt zwei wochen im einsatz und er macht, was er soll: wasser kochen. Das kochen geht, allerdings wird er außen am metall sehr heiß.
  16. Rezension bezieht sich auf : Bosch TWK7801 Wasserkocher in Edelstahl (2200 W maximal, 1,7 L, Abschaltautomatik, Kalkfilter), edelstahl/schwarz

    Ich habe den wasserkocher jetzt zwei wochen im einsatz und er macht, was er soll: wasser kochen. Das kochen geht, allerdings wird er außen am metall sehr heiß.
  17. Rezension bezieht sich auf : Bosch TWK7801 Wasserkocher in Edelstahl (2200 W maximal, 1,7 L, Abschaltautomatik, Kalkfilter), edelstahl/schwarz

    Nachdem mein schott-elbe wasserkocher in edelstahl leider kaputt gegangen ist war ich auf der suche nach einem ersatz der nicht nur funktioniert sondern auch optisch passend neben meinen anderen geräten wie toaster und mixer ist. Zuerst muss man sagen: ja der wasserkocher wird außen wirklich sehr heiß, was für mich aber kein problem ist. Auch wie in anderen rezensionen bereits geschrieben ist die Öffnung für die wassereinfüllung etwas schmal, aber das für mich bis jetzt auch kein problem dargestellt. Plus: das blaue licht während des kochvorgangs. Die füllstandsanzeige (siehe bild) ist wirklich schwer zu sehen während der befüllung, aber ich habe ein gutes gefühl dafür wie voll der kocher ist. Etwas sonderbar war der wasserkocher bei den ersten zwei benutzungen: der wasserkocher hat dass erste mal nicht abgeschaltet und beim zweiten mal sehr, sehr spät obwohl das wasser schon über eine minute gekocht hatte. Das ebde vom lied: meine küchenunterschränke waren voller kondenswasser. Eigentlich wollte ich den wasserkocher schön zurückschicken, war aber etwas frustriert weil die alternativen in edekstahloptik eher schlechte bewertungen hatten. Aber siehe da: seit dem ist das späte abschalten nicht mehr passiert. Etwas seltsam und ich frag mich wie lange der fehldr nicht mehr auftaucht.
  18. Rezension bezieht sich auf : Bosch TWK7801 Wasserkocher in Edelstahl (2200 W maximal, 1,7 L, Abschaltautomatik, Kalkfilter), edelstahl/schwarz

    Nachdem mein schott-elbe wasserkocher in edelstahl leider kaputt gegangen ist war ich auf der suche nach einem ersatz der nicht nur funktioniert sondern auch optisch passend neben meinen anderen geräten wie toaster und mixer ist. Zuerst muss man sagen: ja der wasserkocher wird außen wirklich sehr heiß, was für mich aber kein problem ist. Auch wie in anderen rezensionen bereits geschrieben ist die Öffnung für die wassereinfüllung etwas schmal, aber das für mich bis jetzt auch kein problem dargestellt. Plus: das blaue licht während des kochvorgangs. Die füllstandsanzeige (siehe bild) ist wirklich schwer zu sehen während der befüllung, aber ich habe ein gutes gefühl dafür wie voll der kocher ist. Etwas sonderbar war der wasserkocher bei den ersten zwei benutzungen: der wasserkocher hat dass erste mal nicht abgeschaltet und beim zweiten mal sehr, sehr spät obwohl das wasser schon über eine minute gekocht hatte. Das ebde vom lied: meine küchenunterschränke waren voller kondenswasser. Eigentlich wollte ich den wasserkocher schön zurückschicken, war aber etwas frustriert weil die alternativen in edekstahloptik eher schlechte bewertungen hatten. Aber siehe da: seit dem ist das späte abschalten nicht mehr passiert. Etwas seltsam und ich frag mich wie lange der fehldr nicht mehr auftaucht.
    1. Ich wollte meinen alten kunststoff-wasserkocher gegen einen aus edelstahl ersetzen. Optisch macht er sich sehr gut in der küche (edelstahl matt). Mit der hier oft kritisierten wasserstandanzeige komme ich gut zurecht, ich beobachte den wasserstand gleich während dem einfüllen, da ist der füllstand gut sichtbar. Er heizt sehr schnell das wasser auf, dabei ist er etwas laut – aber das ist ja nur für kurze zeit und stört deshalb nicht weiter. Ich würde ihn wieder kaufen.
      1. Ich wollte meinen alten kunststoff-wasserkocher gegen einen aus edelstahl ersetzen. Optisch macht er sich sehr gut in der küche (edelstahl matt). Mit der hier oft kritisierten wasserstandanzeige komme ich gut zurecht, ich beobachte den wasserstand gleich während dem einfüllen, da ist der füllstand gut sichtbar. Er heizt sehr schnell das wasser auf, dabei ist er etwas laut – aber das ist ja nur für kurze zeit und stört deshalb nicht weiter. Ich würde ihn wieder kaufen.
  19. Rezension bezieht sich auf : Bosch TWK7801 Wasserkocher in Edelstahl (2200 W maximal, 1,7 L, Abschaltautomatik, Kalkfilter), edelstahl/schwarz

    Optisch und von der verarbeitung her ist der wasserkocher einwandfrei. Die skalierung zum ablesen des enthaltenen volumens ist etwas schwer leserlich hinter dem griff angebracht, wodurch man zum ablesen immer gezwungen wird, die hand unglücklich drehen zu müssen. Einen weiteren stern ziehe ich ab, weil der wasserkocher bei geöffnetem deckel nicht automatisch stoppt, wenn das wasser kocht. Wenn der deckel geschlossen ist, funktioniert er einwandfrei, bei offenem deckel kocht er solange, bis kein wasser mehr drin ist.
  20. Rezension bezieht sich auf : Bosch TWK7801 Wasserkocher in Edelstahl (2200 W maximal, 1,7 L, Abschaltautomatik, Kalkfilter), edelstahl/schwarz

    Optisch und von der verarbeitung her ist der wasserkocher einwandfrei. Die skalierung zum ablesen des enthaltenen volumens ist etwas schwer leserlich hinter dem griff angebracht, wodurch man zum ablesen immer gezwungen wird, die hand unglücklich drehen zu müssen. Einen weiteren stern ziehe ich ab, weil der wasserkocher bei geöffnetem deckel nicht automatisch stoppt, wenn das wasser kocht. Wenn der deckel geschlossen ist, funktioniert er einwandfrei, bei offenem deckel kocht er solange, bis kein wasser mehr drin ist.
    1. Ich hatte ja schon in anderen rezensionen gelesen, dass der wasserstand schlecht zu erkennen sei. Ich dachte mir, so schlimm kann das ja nicht sein, aber es ist so schlimm. Tatsächlich ist die markierung direkt unter dem griff angebracht und schon dadurcht schwerer zu sehen. Aber der wasserpegel ist im grunde nicht zu erkennen, weil der hintergrund schwarz ist. Das hätte bosch besser lösen können, veilleicht ein farbiges bällchen im wasser?. Darüber hinaus stört mich, dass der wasserkocher nicht von alleine aus geht, wenn man ihn von der halterung nimmt. Das müsste automatisch passieren. Für grünen tee) kein 100 grad heißes wasser braucht und die kanne vor dem kochen entleert, bleibt das gerät weiter an wenn man es zurück stellt.
  21. Rezension bezieht sich auf : Bosch TWK7801 Wasserkocher in Edelstahl (2200 W maximal, 1,7 L, Abschaltautomatik, Kalkfilter), edelstahl/schwarz

    Ich hatte ja schon in anderen rezensionen gelesen, dass der wasserstand schlecht zu erkennen sei. Ich dachte mir, so schlimm kann das ja nicht sein, aber es ist so schlimm. Tatsächlich ist die markierung direkt unter dem griff angebracht und schon dadurcht schwerer zu sehen. Aber der wasserpegel ist im grunde nicht zu erkennen, weil der hintergrund schwarz ist. Das hätte bosch besser lösen können, veilleicht ein farbiges bällchen im wasser?. Darüber hinaus stört mich, dass der wasserkocher nicht von alleine aus geht, wenn man ihn von der halterung nimmt. Das müsste automatisch passieren. Für grünen tee) kein 100 grad heißes wasser braucht und die kanne vor dem kochen entleert, bleibt das gerät weiter an wenn man es zurück stellt.
    1. Wie in der headline geschrieben: der wasserkocher ist grundsätzlich ok. Über laute geräusche während des kochvorgangs oder der heißen außenhülle will ich mich nicht auslassen. Mich stört jedoch sehr:- der kocher schaltet sich nach abnahme von der station nicht ab (das können selbst billigkocher)- der wasserstand ist unter dem wasserhahn nicht ansatzweise abzulesen.
  22. Rezension bezieht sich auf : Bosch TWK7801 Wasserkocher in Edelstahl (2200 W maximal, 1,7 L, Abschaltautomatik, Kalkfilter), edelstahl/schwarz

    Wie in der headline geschrieben: der wasserkocher ist grundsätzlich ok. Über laute geräusche während des kochvorgangs oder der heißen außenhülle will ich mich nicht auslassen. Mich stört jedoch sehr:- der kocher schaltet sich nach abnahme von der station nicht ab (das können selbst billigkocher)- der wasserstand ist unter dem wasserhahn nicht ansatzweise abzulesen.
    1. Ich habe den wasserkocher zu weihnachten verschenkt. Er durfte uns dann zum fest gleich von seiner qualität überzeugen. Das hat er in der tat geschafft. Wasserkocher können wir sehr gern weiterempfehlen.
  23. Rezension bezieht sich auf : Bosch TWK7801 Wasserkocher in Edelstahl (2200 W maximal, 1,7 L, Abschaltautomatik, Kalkfilter), edelstahl/schwarz

    Ich habe den wasserkocher zu weihnachten verschenkt. Er durfte uns dann zum fest gleich von seiner qualität überzeugen. Das hat er in der tat geschafft. Wasserkocher können wir sehr gern weiterempfehlen.
  24. Rezension bezieht sich auf : Bosch TWK7801 Wasserkocher in Edelstahl (2200 W maximal, 1,7 L, Abschaltautomatik, Kalkfilter), edelstahl/schwarz

    Der kessel fügt angenehm und unauffällig ein. Er nimmt durch die hohe schlnke form weniger platz ein als der alte. Einen punkt abzug für die schlecht ablesbare wasserstandsanzeige und die etwas schwache feder des deckels. Der deckel fällt nach vorn wenn man die kanne unter den wasserhahn hält.
  25. Rezension bezieht sich auf : Bosch TWK7801 Wasserkocher in Edelstahl (2200 W maximal, 1,7 L, Abschaltautomatik, Kalkfilter), edelstahl/schwarz

    Der kessel fügt angenehm und unauffällig ein. Er nimmt durch die hohe schlnke form weniger platz ein als der alte. Einen punkt abzug für die schlecht ablesbare wasserstandsanzeige und die etwas schwache feder des deckels. Der deckel fällt nach vorn wenn man die kanne unter den wasserhahn hält.
  26. Rezension bezieht sich auf : Bosch TWK7801 Wasserkocher in Edelstahl (2200 W maximal, 1,7 L, Abschaltautomatik, Kalkfilter), edelstahl/schwarz

    Der wasserkocher passt optisch in jede küche. Auch lässt die funktionalität kein wünsche offen. Großer mangel an diesem kocher ist die enorme lautstärke beim erhitzen von wasser.
  27. Rezension bezieht sich auf : Bosch TWK7801 Wasserkocher in Edelstahl (2200 W maximal, 1,7 L, Abschaltautomatik, Kalkfilter), edelstahl/schwarz

    Der wasserkocher passt optisch in jede küche. Auch lässt die funktionalität kein wünsche offen. Großer mangel an diesem kocher ist die enorme lautstärke beim erhitzen von wasser.
    1. Haben unsere plastik wasserkocher entsorgt, wollten was hochwertigeres. Dieser bosch wk sieht toll aus, edel und verkalkt sogar kaum – im vergleich dazu war der alte immer schnell verkalkt und siffig – obwohl wir einen wasserfilter von brita benutzen.
  28. Rezension bezieht sich auf : Bosch TWK7801 Wasserkocher in Edelstahl (2200 W maximal, 1,7 L, Abschaltautomatik, Kalkfilter), edelstahl/schwarz

    Haben unsere plastik wasserkocher entsorgt, wollten was hochwertigeres. Dieser bosch wk sieht toll aus, edel und verkalkt sogar kaum – im vergleich dazu war der alte immer schnell verkalkt und siffig – obwohl wir einen wasserfilter von brita benutzen.

Die Kommentare sind geschloßen.

Die Kommentare sind geschloßen.