AEG EWA7300 Wasserkocher PremiumLine 7 Series EWA 7300 : Design oder nicht sein – aber ein gut funktionierender Wasserkocher allemal!

AEG EWA7300 Wasserkocher PremiumLine 7 Series EWA 7300 : Design oder nicht sein – aber ein gut funktionierender Wasserkocher allemal!

Wie immer gut verpackt kam der aeg wasserkocher bei mir an. Gleich aufgefallen ist mir, dass das zuleitungskabel für den standfuß dicker und damit auch unbeweglicher ist, als das kabel für meinen alten wasserkocher. Dafür ist es aber auch gleich mal in den standfuß hinein aufgerollt worden, so dass man sich damit nicht quälen muss, wenn man es verkürzen möchte. Leider musste ich es verlängern – was sich nicht ganz so einfach gestaltete. Das kabel an sich lässt sich nicht so gut „verlegen“, so dass ein einfaches umstellen je nach bedarf nicht ganz so einfach sein dürfte. Bei uns hat der wasserkocher jedoch seinen festen platz in der küche, so dass es uns nicht ganz so stark gestört hat. Das edelstahlgehäuse ist matt, so dass fingerabdrücke so gut wie gar nicht auffallen bzw. Sich leicht abwischen lassen. Mit mittelgroßen frauenhänden war es einfach, den wasserkocher einmal mit einem mikrofasertuch auszuwischen. Gewichtstechnisch nimmt sich dieser 1,7-liter-wasserkocher nicht viel gegenüber meinem alten wasserkocher aus plastik.

Ein wirklich formschöner wasserkocher. Ordentlich verpackt und schnell geliefert. Der kocher liegt gut in der hand und läßt sich gut händeln, da er kabellos ist. Das mit dem kabel ist wirklich gut gelöst, nichts ist zu viel und im weg. Die klappe zum einfüllen des wassers öffnet sich auf knopfdruck, geht auch weit genugauf, um wasser einzufüllen. Natürlich keine sichtbare heizspirale, alles glatt,um das gerät ggf. Die wasserstandsanzeige ist hinter dem griff des kochers, ist aber sehr gut zu sehen. Per knopfdruck nach unten, mit hübscher led unterlegt, was sehr gut zum design passt,wir der wasserkocher angeschaltet. Die zeit bis das wasser kocht habe ich jetzt nicht gemessen, ich warte einfach bis das wasserkocht und das geht wirklich ruckzuck.

Maschinchen das in jede küche passt. Wunderbar leicht,tolles aussehen,schlank und fasst 1,7 liter. Wäre toll wenn es für mich keine schwachstellen gäbe. Für das geld gibt es billigere die besser sind-kocht das wasser recht lange bis es sich selbst ausschaltet. -befindet sich der heizstab im wasser ,also im gerät drin-der schalter ein billiges centprodukt für mich,mal schaun wie lange der hält. -das kabel doch recht kurz ist. Öffnen des deckels mittels knopf am griff-inhaltsangabe nicht beleuchtet und kaum lesbarnicht jeder hat so viele steckdosen in der küche und die dann noch alle an der küchenzeile. Leider kann ich also nicht mehr als 3 sterne dafür vergeben.

Wasserkocher findet man heute in jeden haushalt. Sie sind am effizientesten zum schnellen erhitzen von wasser für kaffee oder tee. Das erhitzen von wasser im kessel auf einer herdplatte dauert bis zu zehn minuten bei doppelt so hohem energieverbrauch wie bei einem wasserkocher. Fakt ist: alle wasserkocher, die auf dem markt angeboten werden, schaffen es in relativ kurzer zeit wasser zu erhitzen. Der eine schneller, der andere etwas langsamer. Sie alle erfüllen ihren dienst, so dass die wahl des wasserkochers heute mehr und mehr nach optischem ermessen erfolgt. Welcher wasserkocher passt im design in welche kücheneinrichtung. Der aeg ewa 7300 wasserkocher ist optisch ein ausgesprochen gut gelungener wasserkocher in modernen edelstahl- design. Man kann ihn als elegant bezeichnen. Zeitlos schönund er erfüllt alle anforderungen, die man an einen modernen wasserkocher stellt: schnelles erhitzen von wasser.

  • Praktisch und wirklich sehr formschön
  • Formschöner und schnell arbeitender Wasserkocher
  • Design oder nicht sein – aber ein gut funktionierender Wasserkocher allemal!

AEG EWA7300 Wasserkocher PremiumLine 7 Series EWA 7300, 3000 W, 1,7 L, Wasserstandsanzeige, Einhand-Deckelöffnung, edelstahl

Mir fehlt leider die 70 grad/ 80 grad/ 90 grad – funktion, dann wäre er perfekt und diese sollte bei diesem preis dabei sein. Vom styling her, muss ich sagen, ist er spitze. Natürlich sieht man auf dem edelstahl die fingerabdrücke, aber die kanne selbst wird man ja außen nicht so oft anfassen und ansonsten sind sie gleich weggewischt. Er besitzt einen sehr stabilen, handlichen griff. Einzig die wasseranzeige unter dem griff möchte ich bemängeln. Leider haben das viele wasserkocher, irgendwie ist es etwas schwieriger abzulesen. Der deckel ist mit knopfdruck zu öffnen, und durch druck auf den deckel zu verschließen. Die Öffnung ist groß genug um mit meiner hand reinzukommen. Ich trockne die kocher gerne innen ab, wenn ich fertig bin. Leise ist er zwar nicht grad, aber auch nicht schlimm laut.

Der aeg ewa7300 wasserkocher premiumline 7 gehört definitiv nicht zu den günstigen geräten, doch lohnt sich seine anschaffung?. Ich habe ihn gegen einen noname plastik-wasserkocher in den ring steigen lassen:design: hier hat der aeg kocher ganz klar die nase vorn. Der gebürstete edelstahl der kanne wirkt edel und sehr modern. Aufgrund der runden basis nimmt er wenig platz weg und muss sich nach gebrauch bestimmt nicht im schrank verstecken. Gewicht: eine vorangegangene rezension schreibt, das der wasserkocher für frauenhände recht schwer sein. Daher habe ich jeder frau in meinem bekanntenkreis der ich habhaft werden konnte diesen kocher in die hand gedrückt und um ihr urteil gebeten. Diese konnten die empfindung über das gewicht nicht bestätigen. Ja, er ist schwerer wie der vergleichskocher, aber eben nicht maßgeblich. Wasserstandsanzeige: wahrscheinlich um das design nicht zu stören hat man die wasserstandsanzeige unter dem griff angebracht. Ich persönlich finde dies nicht wirklich praktisch, da man beim befüllen des kochers die skala mit der hand verdeckt.

Vorab: der aeg ist ein superschneller wasserkocher mit akzeptabler lautstärkeentwicklung, der prima seinen dienst tut und chic aussieht. Warum dennoch nur 4 sterne?1. Der wasserkocher verjüngt sich nach oben hin, so dass man das gerät von innen praktisch nicht reinigen oder mit einem lappen auswischen kann. Der deckel des wasserkochers ist zwar praktisch und verbrühungsfrei per knopfdruck zu öffnen, doch er besteht aus einer menge von zusammengesetzten plastikteilen, in deren zwischenräum unweigerlich wasserdampf eintritt. Auf die dauer wird sich daher im deckel ein feuchtes klima entwickeln und es besteht die gefahr, dass sich dort unbemerkt schimmel bildet und hält. Ähnlich ungünstig ist die wasserstandsanzeige, die aus einem dünnen nach außen geführten röhrchen besteht. Zum einen hat man dann doch zwei silikon-dichtungen im kochraum, zum anderen kann man die anzeige von innen niemals reinigen. Dabei weiß man, dass sich selbst bei der verwendung von gefiltertem wasser bio-filme bilden, die man ab und dann wegwischen möchte – geht nicht im dünnen röhrchen.

Wasserfüllmenge von 1,7 liter angenehm in der größe und gut zu handhaben. Die gesamte verarbeitungsqualität ist sehr gut, hinterlässt einen stabilen eindruck und der gebürstete edelstahl-korpus1. Wirkt edler als plastik oder glas2. Hat eine bessere wärmeleitung3. Hat sicherlich weniger mögliche schadstoffausdünstungen als plastik4. Wird bei betrieb aber sehr heiß der kocher steht stabil auf seiner basis und wird zur herstellung einer stromführenden verbindung einfach darauf abgestellt. Der schalter am unteren ende zum ein-/ausschalten ist leicht erreichbar. Eine funktion wird durch eine eingeschaltete beleuchtung des schalters angezeigt.

– edelstahl: gewöhnungsbedürftig, aber okay- der deckel ist murks, müsste sich weiter öffnen, so ist es unhandlich- anderen auf dieser produktseite ist das gerät zu schwer -mir nicht- das wasser kocht im vergleich zum alten wasserkocher ebenso schnell- kein supergerät, aber immerhin nicht schlecht.

Summary
Review Date
Reviewed Item
AEG EWA7300 Wasserkocher PremiumLine 7 Series EWA 7300, 3000 W, 1,7 L, Wasserstandsanzeige, Einhand-Deckelöffnung, edelstahl
Rating
5,0 of 5 stars, based on 44 reviews
Die Kommentare sind geschloßen.